31.12.13 Was ist Glück? - Gedanken zur Jahreslosung 2014 von Kirchenpräsident Dr. Volker Jung
 

„Gott nahe zu sein ist mein Glück“ (Psalm 73,28), lautet die Jahreslosung für 2014. Dazu Gedanken vom Kirchenpräsidenten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) , Dr. Volker Jung. weiter


  30.12.13 Neues Jahr, neuer Dekan, neue Mitarbeitende - Personelle Veränderungen im Haus der Kirche
 

Das kommende neue Jahr wird für das Evangelische Dekanat Bergstraße auch wichtige personelle Veränderungen mit sich bringen. Verdiente Mitarbeiterinnen verabschieden sich aus dem Haus der Kirche in Heppenheim, neue treten ihren Dienst an – allen voran der neue Bergsträßer Dekan. weiter


  27.12.13 Fusion der Gemeinden Seeheim und Malchen - Zuwachs für das Dekanat Bergstraße
 

Zum Jahreswechsel bekommt das Evangelische Dekanat Bergstraße auf einen Schlag zusätzlich rund 400 Gemeindemitglieder. Zudem wird das Dekanatsgebiet um etwa einen Quadratkilometer größer. Grund ist die Fusion der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Seeheim mit der Evangelischen Kirchengemeinde Malchen zum 1. Januar 2014. weiter


  26.12.13 „Rüstungsexporte tragen zur Friedensgefährdung bei“ - Brief an Bundestagsabgeordnete
 

In einem Brief an hessische und rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete zu Weihnachten hat die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ein Umdenken in der Rüstungspolitik angemahnt. weiter


  24.12.13 "In Würde und Freiheit leben" - Weihnachtsbotschaft des Kirchenpräsidenten
 

Die besondere Bedeutung der Menschenwürde und der Freiheit stellt der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Dr. Volker Jung, ins Zentrum seiner diesjährigen Weihnachtsbotschaft. Dabei nimmt er insbesondere Bezug auf die Lage in Syrien, der Flüchtlingspolitik, aber auch auf das Internet. weiter


  23.12.13 Für Kinder und für Erwachsene - Aufführung von Bachs Weihnachtsoratorium in Bensheim
 

Für viele Bensheimer gehört es einfach zu Weihnachten: Die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach am 2. Weihnachtsfeiertag in der katholischen Stadtkirche St. Georg. In diesem Jahr ist das barocke Meisterwerk unter Leitung von Propsteikantor Konja Voll gleich zweimal zu hören. weiter


  23.12.13 Schöne Bescherung - Alsbacher können in ihrer Kirche Weihnachten feiern
 

Seit dem Brand in der Sakristei im September diesen Jahres war  die Alsbacher Kirche nicht benutzbar. Der Innenraum musste von Ruß und Wasserschäden durch eine Spezialfirma gereinigt und die Wände mit neuem Anstrich versehen werden.  Viele Menschen in der Gemeinde hat die Frage bewegt: „Können wir Weihnachten in die Kirche?“ Die nicht unbedingt erwartete Antwort: Sie können!!! weiter


  20.12.13 Weihnachtsgottesdienste für Daheimgebliebene - 174 Einladungen an drei Weihnachtstagen
 

In den 34 Kirchengemeinden im Evangelischen Dekanat Bergstraße werden an den Weihnachtstagen insgesamt 172 Gottesdienste gefeiert – vom Familiengottesdienst mit Krippenspiel über die Christmette bis zu Taufgottesdiensten am 2. Weihnachtsfeiertag. Hinzu kommen noch zwei ökumenische Weihnachtsgottesdienste in Lindenfels und in der Viernheimer Auferstehungskirche. weiter


  19.12.13 Weihnachtsgottesdienste für Verreisende - Bundesweites Service-Angebot
 

Weihnachtszeit ist auch Reisezeit. Falls Sie über Weihnachten Freunde oder Verwandte außerhalb des Ev. Dekanats Bergstraße besuchen und wo immer Sie sich auch aufhalten mögen: Weihnachtsgottesdienste ganz in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.weihnachtsgottesdienste.de. weiter


  17.12.13 Großspende von den Kleinen - Akustischer Adventskalender unterstützt die Tafel mit 2150 Euro
 

Kinder aus 19 evangelischen Kindertagesstätten im Dekanat Bergstraße haben sich sehr erfolgreich für Kinder eingesetzt, die auf Unterstützung angewiesen sind. Für ihren Akustischen Adventskalender haben sie 2.150 Euro an Spenden bekommen, die für die Tafel des Diakonischen Werks in Rimbach bestimmt sind. Von den derzeit 437 Menschen, die die Tafel mit Lebensmitteln versorgt, sind 174 Kinder. weiter


  16.12.13 Kirche mit Kindern - Jahresprogramm 2014 für Mitarbeitende im Kindergottesdienst
 

Das neue Jahresprogramm 2014 für Mitarbeitende im Kindergottesdienst liegt vor. Zu den Höhepunkten zählt der Dekanatskinderkirchentag am 12. Oktober in Ober-Beerbach. Dazu werden erneut über 100 Kinder aus verschiedenen Kirchengemeinden erwartet. weiter


  13.12.13 Gedenkveranstaltung für Nelson Mandela - Erinnerungen an einen außergewöhnlichen Menschen
 

„Black President“ – mit diesem Lied von Brenda Fassie wurde die Gedenkveranstaltung für Nelson Mandela eingeleitet. Dazu war in einer Ecke der Stadtbibliothek Bensheim eine kleine afrikanische Nische eingerichtet worden. weiter


  12.12.13 Hessentag Bensheim - Evangelische Kirchen im Sternendom
 

Wenn Venus und Jupiter Anfang Juni als auffällig leuchtende Punkte am weiten Himmel über Bensheim stehen, eröffnen die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und die Diakonie Hessen beim Hessentag den Sternendom mit rund 600 Plätzen. In dem runden Kuppelzelt am Berliner Ring präsentieren die beiden hessischen Landeskirchen vom 6. Juni an zehn Tage lang ein vielfältiges Programm. Für die ersten drei Veranstaltungen beginnt der Vorverkauf schon am Freitag, 13. Dezember. weiter


  11.12.13 Eine Freizeit als Geschenk - "Kinder, Kinder die Alpen rufen!"
 

Zeit ist kostbar, Zeit ist knapp, insbesondere  im Advent. Deshalb gilt es als besonders wertvoll, wenn Erwachsene Kindern Zeit schenken. Dekanatsjugendreferent Bruno Ehret geht noch einen Schritt weiter. Sein Appell: „Schenken Sie ihrem Kind Weihnachten doch eine Freizeit“. weiter


  10.12.13 "Wirtschaft braucht Weihnachten" - Der Kaufrausch im Advent, die EKHN und ekhn.de
 

„Wirtschaft braucht Weihnachten“ lautet die Überschrift eines Artikels auf der Website der EKHN. Für den Konsumrausch im Advent bringt die Redaktion von ekhn.de bemerkenswert viel Verständnis auf. Dazu ein Kommentar: weiter


  09.12.13 Dekanatschortag mit Aufführung der Weihnachtskantilene - Hommage an Alt-Präses Heinz Ufer
 

Der nächste Dekanatschortag ist eine Hommage an den im April 2010 verstorbenen Alt-Präses des Evangelischen Dekanats Bergstraße Professor Heinz Ufer, der am 4. Februar nächsten Jahres 80 Jahre alt geworden wäre. Zu diesem Anlass wird die von ihm komponierte Weihnachtskantilene aufgeführt – ein Oratorium für Chor und Orchester mit Texten von Matthias Claudius. weiter


  06.12.13 Zotzenbach: Kirchenrenovierung abgeschlossen - Festgottesdienst am 2. Advent
 

„Geschafft“. Nach vierjährigen Bauarbeiten an und in der evangelischen Kirche von Zotzenbach ist der Vorsitzende des Kirchenvorstands, Erich Nauth, sichtbar erleichtet. Die Kirche strahlt wieder im alten Glanz. Und das wird am kommenden Sonntag, dem 2. Advent, mit einem festlichen Gottesdienst gefeiert. Beginn ist um 10.00 Uhr. weiter


  05.12.13 Reformation, Politik und die Medien - Presseschau: Der Empfang zum neuen Kirchenjahr in den Zeitungen
 

Der Empfang zum neuen Kirchenjahr, den die beiden evangelischen Dekanate Bergstraße und Ried gemeinsam ausrichteten, hat in den Medien breite Resonanz gefunden. Nicht nur alle in der Region erscheinenden Zeitungen berichteten, die Nachrichtenagentur epd sorgte auch dafür, dass die Veranstaltung, bei der der hessische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel den Festvortrag hielt, überregional Beachtung fand. weiter


  04.12.13 Krippenfiguren erzählen die Weihnachtsgeschichte - Kreative Kinder und Jugendliche
 

Es war – je nach Sichtweise – Zufall oder eine glückliche Fügung. Ausgerechnet in den Sommerferien hatten Kinder und Jugendliche bei den „Kreativtagen“ der evangelischen Gemeinde Reichenbach einen Hirten und einen König aus Pappmaché hergestellt. Die ganze Gruppe war begeistert. Ihr Entschluss: so etwas machen wir für die Adventszeit – nur viel, viel größer. weiter


  03.12.13 Begegnungen im Advent - Lebendiger Adventskalender in Affolterbach
 

Der Advent setzt die Gemeinde Affolterbach regelrecht in Bewegung. Vom 1. bis zum 23. Dezember wird täglich an einem wechselnden Ort im Gemeindegebiet ein lebendiges Adventsfenster geöffnet. Und das zieht viele Menschen an. weiter


  01.12.13 "Kirche muss sich einmischen" - Thorsten Schäfer-Gümbel beim Empfang zum neuen Kirchenjahr
 

Der Glaube sei keine Privatsache. Wer aus dem Glauben heraus Nächstenliebe praktiziere und sich für Schwache einsetze, handele öffentlich. Das sagte der SPD-Politiker Thorsten Schäfer-Gümbel in seiner Festrede beim Empfang zum neuen Kirchenjahr in Heppenheim, den die beiden evangelischen Dekanate Bergstraße und Ried am Vorabend des 1. Advents traditionell gemeinsam veranstalten. weiter


  30.11.13 Himmelsfenster - Adventsausstellung im Haus der Kirche
 

Himmelsfenster – so heißt die Adventsausstellung, die ab sofort im Heppenheimer Haus der Kirche zu sehen ist. Mit den 24 Exponaten soll deutlich werden, was der Advent bedeutet. Die Ausstellung kann zu den üblichen Öffnungszeiten – Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 und 14.00 bis 16.00 Uhr - besichtigt werden. Der Eintritt ist wie immer frei. weiter


  29.11.13 "Klarer Blick für das Notwendige" - Verabschiedung von Harald-Udo Kouba
 

Mit einem Festgottesdienst und einem anschließenden Empfang in der Gernsheimer Stadthalle mit rund 200 Gästen wurde gestern Harald-Udo Kouba in den Ruhestand verabschiedet. Der langjährige Leiter der Regionalverwaltung Starkenburg West der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau geht nach 45 Berufsjahren in den Ruhestand. 35 Jahre davon hat er der Verwaltung in einer Leitungsposition vorgestanden. weiter


  28.11.13 "Wem is die Kerch? Unser!“ - Kirchensanierung in Ober-Beerbach abgeschlossen
 

Das Dach statisch instabil, die Hölzer stark geschädigt, teilweise vom Hausschwamm befallen, die Wände angegraut und aufsteigende Feuchtigkeit im Inneren. Das ist Vergangenheit. Nach vierjähriger Totalsanierung beginnt das neue Leben in der evangelischen Kirche Ober-Beerbach.  Am 1. Advent wird um 17.00 Uhr erstmals wieder ein Gottesdienst gefeiert. weiter


  27.11.13 Empfang zum neuen Kirchenjahr - Reformation und Politik
 

Beim traditionellen Empfang zum neuen Kirchenjahr, den die beiden evangelischen Dekanate Bergstraße und Ried am Vorabend des 1. Advent gemeinsam veranstalten, werden am 30. November rund 250 geladene Gäste aus Kirche, Politik und Gesellschaft erwartet. Festredner im „Halben Mond“ in Heppenheim ist Thorsten Schäfer-Gümbel. weiter


  26.11.13 Fast jeder Sonntag ist Shopping-Sonntag - Kreis Bergstraße legt Sonntagsschutzbericht vor
 

Erstmals hat der Kreisausschuss des Landkreises Bergstraße einen Sonntagsschutzbericht vorgelegt. Der Bericht geht auf eine Initiative des Evangelischen Dekanats Bergstraße zurück, das Aufschluss darüber haben wollte, wie viele Menschen im Kreisgebiet ständig, regelmäßig oder sporadisch von Sonntagsarbeit betroffen sind. weiter


  25.11.13 Der Akustische Adventskalender im HR - Beiträge der Kita-Kinder finden überregional Beachtung
 

Der Akustische Adventskalender hat überregional Beachtung gefunden. Seit einer Woche gibt es Bestellungen für die CD aus ganz Hessen und darüber hinaus. Eine Bestellung kam aus Grebenhain bei Düsseldorf. Das ist darauf zurückzuführen, dass es die Kinder aus den beteiligten 19 evangelischen Kindertagesstätten im Dekanat Bergstraße mit ihren Beiträgen für den Akustischen Adventskalender in den Hessischen Rundfunk geschafft haben. weiter


  23.11.13 Kirchensynode beschließt Neuordnung der Dekanatsgebiete - Bergsträßer Dekanat wird (noch) größer
 

Die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat heute eine weitreichende Reform der Dekanatsgebiete beschlossen. Das Dekanat Ried wird aufgelöst. Sein südlicher Teil mit den Kirchengemeinden in Biblis, Bürstadt, Groß Rohrheim und Lampertheim wird ab 2019 dem Dekanat Bergstraße angegliedert. weiter



  21.11.13 Stoppt den Waffenhandel – Kirchensynode fordert Exportverbot für Kleinwaffen
 

Die Synode der EKHN hat an die Kirchengemeinden und evangelischen Einrichtungen appelliert, das Thema Rüstungsexporte aufzugreifen. Sie appellierte zudem an die politisch Verantwortlichen, die geheimen Entscheidungen über die Ausfuhr von Waffen im Bundessicherheitsrat abzuschaffen, restriktivere Gesetze im Blick auf Rüstungsexporte einzuführen sowie ein Exportverbot für Kleinwaffen zu verhängen. weiter


  20.11.13 Zuwachs für das Dekanat Bergstraße? - Kirchensynode entscheidet über Dekanatsneuordnung
 

Die Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) tagt von heute bis Samstag in Frankfurt. Wichtigster Tagesordnungspunkt aus Bergsträßer Sicht ist die Entscheidung über die Dekanatsneuordnung. weiter


  19.11.13 Spendenkirchlein in Heppenheim – EKHN unterstützt Fundraising-Projekt der Christuskirchengemeinde
 

Manchmal sind pfiffige Methoden gefragt, um in der Kirche zu Geld zu kommen. So hat die Fundraising-Gruppe der evangelischen Christuskirchengemeinde in Heppenheim bunte Spardosen in Kirchenform verteilt. Am 6. Januar des kommenden Jahres  sollen sie – möglichst gut gefüllt – wieder eingesammelt werden. Der Spendenerlös wird für die Sanierung der Kirche verwendet. weiter


  18.11.13 Dankeschönabend im Haus der Kirche - Zehn Jahre Fachstelle für Kindergottesdienst
 

Für die Mitarbeitenden im Kindergottesdienst (Kigo) der einzelnen Kirchengemeinden hatte das Evangelische Dekanat Bergstraße einen Dankeschönabend im Heppenheimer Haus der Kirche veranstaltet. Rund 60 Ehrenamtliche folgten der Einladung und gaben das Dankeschön postwendend zurück: an die hauptamtliche Referentin für Kindergottesdienst, Beate Schuhmacher-Ries. weiter


  15.11.13 Akustischer Adventskalender - Kindergartenkinder bringen 24 Türchen zum Klingen
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat einen akustischen Adventskalender als CD herausgegeben. Es ist den Kindern aus insgesamt 19 Evangelischen Kindertagesstätten im Dekanat zu verdanken, dass sich die Hörerinnen und Hörer mit dieser CD Türchen für Türchen Weihnachten nähern können. weiter


  14.11.13 Christsein in Russland - Kaliningrad als Sprungbrett nach Deutschland
 

Bis auf den letzten Platz war das Foyer des Hauses der Kirche besetzt. Das Evangelische Dekanat Bergstraße hatte hohen Besuch: Pfarrer und stellvertretender Propst Thomas Vieweg war 1277 km von Kaliningrad/Königsberg in Russland angereist.  weiter


  13.11.13 Soforthilfe für die Opfer des Taifuns - EKHN ruft Kirchengemeinden zu Spenden auf
 

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) stellt für die Opfer des Taifuns Haiyan auf den Philippinen 20.000 Euro als Ersthilfe zur Verfügung. Gleichzeitig ruft sie die Gemeinden dazu auf, vor Ort um Spenden zu bitten. weiter


  12.11.13 Russland: Evangelische in der Minderheit - Pfarrer aus Königsberg zu Gast an der Bergstraße
 

Auf dem Weg zum 500jährigen Reformationsjubiläum 2017 will das Evangelische Dekanat Bergstraße gemeinsam mit dem Gustav-Adolf-Werk auch protestantisches Leben in anderen Ländern in den Blick nehmen. Denn die Reformation war ein internationales Ereignis. Am kommenden Mittwoch (13. November) wird Pfarrer Thomas Vieweg von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Russland zu Gast im Heppenheimer Haus der Kirche sein. weiter


  11.11.13 "Der Sonntag gehört uns“ - Allianz für den freien Sonntag geht mit Sonntagsarbeit ins Gericht
 

„Der Sonntag gehört uns. Das ist eine Kampfformel gegen die Beschleunigung und Kommerzialisierung des Lebens“. Diese Aussage von Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach war zugleich Programm der Zeit-Konferenz der hessischen Allianz für den freien Sonntag am vergangenen Samstag in Frankfurt. Nach den jüngsten Gerichtsurteilen spüren die Sonntagsschützer/innen Rückenwind. weiter


  09.11.13 "Die Bergsträßer schon immer vorne weg“ - 20 Jahre Christlich-Islamischer Dialog
 

Dicht gedrängt saßen Christen und Muslime im Oberlin-Haus der Evangelischen Heilig-Geist-Kirchengemeinde, als sie das 20jährige Jubiläum des Christlich-Islamischen Dialogs im Kreis Bergstraße feierten. Neben Katholiken und Evangelischen reihten sich Muslime aus Bensheim, Fürth, Viernheim und Wald-Michelbach um die Tische, junge Angehörige der pakistanischen Bashier Moschee und Senioren der türkisch-islamischen DiTiB. weiter


  08.11.13 Markus Eichler ist neuer Dekanatsjugendpfarrer - Synode verabschiedet transparenten Haushalt
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat einen neuen Jugendpfarrer. Die Synode, das regionale Kirchenparlament, wählte heute Abend auf seiner Tagung in Wald-Michelbach Markus Eichler zum Nachfolger von Pfarrer Renatus Keller und den im Februar verstorbenen Pfarrer Thomas Hoffmann. Die Entscheidung fiel einstimmig. weiter


  08.11.13 "Opfer ehren und wachsam bleiben" - 75 Jahre Pogromnacht
 

Auch im Evangelischen Dekanat Bergstraße wird in vielen Sonntagsgottesdiensten am 10. November der Opfer der Pogromnacht von 1938 gedacht. Vor 75 Jahren wurden in den Stunden vom 9. auf den 10. November in ganz Deutschland über 1000 Synagogen, rund 7500 jüdische Geschäfte und hunderte von Wohnungen niedergebrannt, Menschen misshandelt und getötet sowie tausende jüdische Bürger in Konzentrationslager verschleppt. weiter


  7.11.13 Dekanatssynode wählt neuen Jugendpfarrer - Transparenz beim Umgang mit Geld
 

Bei ihrer Herbsttagung morgen (8. Nov.) in Wald-Michelbach will die Synode des Evangelischen Dekanats Bergstraße einen neuen Dekanats-Jugendpfarrer wählen. Außerdem wird das Kirchenparlament den Haushalt für 2014 verabschieden.. weiter


  05.11.13  Über den eigenen Kirchturm hinaus - Kirchengemeinden wollen kooperieren
 

Den geplanten Abbau von Pfarrstellen im Evangelischen Dekanat Bergstraße wollen die Kirchengemeinden durch eine intensivere Kooperation auffangen. Dabei entstehen so genannte pfarramtliche Verbindungen. Wegen zurückgehender Mitgliederzahlen fallen ab dem Jahr 2015 drei Stellen weg. weiter


  04.11.13  Kirchensanierung abgeschlossen - Zotzenbacher wissen wieder, was die Stunde geschlagen hat
 

Die Zotzenbacher haben wieder einen freien, ungetrübten Blick auf ihre Kirche. Nach fast vier Jahren sind die Arbeiten für die Sanierung der evangelischen Kirche abgeschlossen. Die Gemeinde weiß, was die Stunde geschlagen hat. Denn zu guter Letzt bekam die Uhr noch neue Zifferblätter und Zeiger. weiter


  31.10.13  Reformationstag: „Martin Luther suchte Wahrhaftigkeit“
 

Der Berliner Filmproduzent Nico Hofmann hat heute in Wiesbaden auf die besondere Rolle der Medien bei der Aufarbeitung der Geschichte hingewiesen. Vor allem Filme könnten dazu beitragen, Vergangenes in Erinnerung zu rufen und dabei helfen, Verdrängtes ins Gespräch zu bringen, sagte der sechsmalige Gewinner des Deutschen Fernsehpreises bei der zentralen Reformationsfeier der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)  in der Wiesbadener Lutherkirche. weiter


  30.10.13  Bewegung in der Sonntagsfrage - Ein Gerichtsurteil und seine Folgen
 

Ein Gerichtsurteil zum Sonntagsschutz in Hessen könnte bundesweite Bedeutung erlangen. Die hessische Landesregierung hat angekündigt, gegen das Urteil des hessischen Verwaltungsgerichtshofs (VGH) zur Bedarfsgewerbeverordnung in Revision zu gehen. Damit wird sich nun das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig befassen müssen.weiter


  29.10.13  Anerkennung für ehrenamtliches Engagement - Ein Tag für den Besuchsdienst
 

Es war kein Besuchsdienstag, also kein Besuchsdienst am Dienstag, sondern ein Besuchsdiensttag, ein Tag für die Ehrenamtlichen des Besuchsdienstes. Als Anerkennung für ihr Engagement organisierte Pfarrer Ulrich Halbleib einen ganztägigen Ausflug nach Mannheim. Hier sein Bericht: weiter


  28.10.13  „Wir müssen miteinander reden“ - 20 Jahre Christlich-Islamischer Dialog
 

Am 29. Mai 1993 hatten in Solingen fünf Menschen ihr Leben verloren. Sie waren Opfer des Brandschlags auf eine muslimische Familie aus der Türkei. Bereits vorher ereigneten sich rassistische Übergriffe gegenüber Migranten in Hoyerswerda, Rostock und Mölln. Vor dem Hintergrund dieser menschenverachtenden Gewalt  wurde im Kreis Bergstraße vor 20 Jahren der Christlich-Islamische Dialog ins Leben gerufen. weiter


  25.10.13  Aufbruch nach Korea - EKHN-Delegation bei der Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen
 

Eine Delegation der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), darunter die Seeheimer Pfarrerin Monika Bertram,  ist heute nach Süd-Korea geflogen. Sie nehmen dort an der Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) teil. Zuvor besuchen sie die Partnerkirche der EKHN in Süd-Korea. weiter


  24.10.13  Auf dem Weg zum Reformationsjubiläum - Ein Feiertag für alle
 

In einer Woche, am 31. Oktober, werden die evangelischen Christinnen und Christen wieder den Reformationstag feiern. Er erinnert an die 95 Thesen, die Martin Luther der Überlieferung nach im Jahr 1517 an die Schlosskirche zu Wittenberg geschlagen hat. Damit leitete er die Reformation ein. In vier Jahren wird dann das 500jährige Reformationsjubiläum gefeiert. Darüber sprachen wir mit dem Pfarrer für Ökumene und Mission im Dekanat Bergstraße, Tilman Pape. weiter


  23.10.13  Weinloch wurde zur Löwengrube - Kinderherbstfreizeit in Gronau
 

Der Campingplatz in Bensheim-Gronau war Schauplatz einer Kinderherbstfreizeit für Jungs und Mädchen von acht bis dreizehn Jahren. Fünfzehn Kinder aus Jugenheim, Auerbach, Gronau und Zell konnten in Wohnwägen auf dem Platz eine tolle Zeit genießen. weiter


  22.10.13  Vakanzvertretung in Einhausen - Pfarrer Dr. Alfred König springt ein
 

In der Evangelischen Kirchengemeinde Einhausen wird Pfarrer Dr. Alfred König ab November einen Vertretungsdienstauftrag übernehmen. Den ersten Gottesdienst wird er bereits am kommenden Sonntag (27. Oktober) halten. Dabei wird er sich der Gemeinde vorstellen. weiter


  21.10.13  „Mein ist die Rache“ - CherubsTheater in Reisen mit neuem Stück
 

Nach dem großen Zuspruch, den das letztjährige Theaterprojekt „Salomos Bruder“ fand,  widmet sich das CherubsTheater in Reisen ab November mit „Mein ist die Rache“ dieses Mal einem gesellschaftspolitischen Stoff, der jeden einzelnen betrifft. Ausnahmslos. Und jederzeit. weiter


  18.10.13 Kitas sind hörbar - Tonaufnahmen für einen Akustischen Adventskalender
 

Passanten mögen ihre Ohren nicht trauen. Doch in etlichen Evangelischen Kindertagestätten im Dekanat Bergstraße werden derzeit Advents- und Weihnachtslieder gesungen. Dabei entstehen Tonaufnahmen für einen Akustischen Adventskalender, der als CD erscheinen wird. weiter


  17.10.13 "Die politischen Verhältnisse könnten mich rasend machen" - Zum 200. Geburtstag von Georg Büchner
 

Mit seinen 23 Jahren, die er alt werden konnte, hat er nur ein schmales Werk hinterlassen können. Eine Novelle, eine Flugschrift, drei Theaterstücke stammen aus seiner Feder. Und dennoch gehört er in Deutschland seit Jahrzehnten zu den Top Ten der meist gespielten Bühnenautoren. Was macht die Aktualität Georg Büchners aus, der heute vor 200 Jahren, am 17. Oktober 1813, geboren wurde? weiter


  15.10.13 "Toleranz üben üben" - Die Grenzen der Toleranz
 

„Toleranz üben üben“ lautet das Motto der laufenden Aktion der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), an der sich auch viele Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen im Dekanat Bergstraße beteiligen. Dabei wird auch die Frage diskutiert, wo die Grenzen der Toleranz sind. Unser Beispiel beschäftigt sich mit dem Thema "Fußball und Rassismus.“ weiter


  14.10.13 "Alles - zu seiner Zeit!" - Zeitkonferenz der Allianz für den freien Sonntag Hessen
 

Die Allianz für den freien Sonntag Hessen, zu deren Mitgliedern auch die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gehört, veranstaltet am 9. November in Frankfurt eine Zeitkonferenz, die für alle Interessierten offen ist. Das Motto der Konferenz: „Alles – zu seiner Zeit!“ weiter


  11.10.13 Seeheimer Pfarrerin bloggt aus Korea - Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen
 

Die 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen findet vom 30. Oktober bis 8. November 2013 im südkoreanischen Busan statt. Aus dem Dekanat  Bergstraße wird die Seeheimer Gemeindepfarrerin Monika Bertram an dem Treffen von evangelischen, anglikanischen, altkatholischen und orthodoxen Kirchen sowie Freikirchen aus über 100 Ländern der Erde teilnehmen. weiter


  10.10.13 Mooreiche und Lindenholz - Ausstellung in Zotzenbach mit biblischen Figuren von Kazimierz Kowalczyk
 

Hunderte von Jahren lagen die Eichenstämme in der sumpfigen Erde am Rande der Weichsel, bis sie mit schwerem Gerät geborgen wurden. Die nasse, kiesartige Erde machte das Holz hart und verwandelte die Stämme in ein mattes Schwarz. Verbunden mit hellem Lindenholz entstehen daraus die biblischen Figuren des polnischen Bildhauers Kazimierz Kowalczyk. Sie sind ab dem 2. November in der Evangelischen Kirche Zotzenbach zu sehen. weiter


  09.10.13 Spannung im Netz - Auch online großes Interesse an der Wahl des Dekans und des Präses
 

Die Wahl des neuen Präses und des neuen Dekans im Evangelischen Dekanat Bergstraße ist auch im Internet auf großes Interesse gestoßen. Erstmals überhaupt zählte die Dekanats-Homepage an einem einzelnen Tag über 1000 Besucher. weiter


  08.10.13 Engel im Haus der Kirche - Neue Ausstellung zeigt Fotografien "unserer Lebenshelfer"
 

Da dürfte im Heppenheimer Haus der Kirche eigentlich nichts mehr schief gehen. Denn sie gelten als Beschützer und Helfer in allen Lebenslagen: Engel. Annette Müller und Helmut Vogel waren den Engeln mit einer Fotokamera auf der Spur. Die Ergebnisse sind ab dem 21. Oktober in der Ausstellung "Engel - unsere Lebenshelfer" zu sehen. weiter


  07.10.13 Kreativ-Theater-Werkstatt - "Ein Wüstentag mit Mose und seinen Freunden"
 

Phantasie ist alles. Die Kreativ-Theater-Werkstatt der beiden Kindergottesdienst-Teams aus Affolterbach und Hammelbach fand zwar im Odenwald statt. Doch die Teilnehmer/innen begaben sich auf eine Reise durch unwirtliches Terrain und erlebten einen „Wüstentag mit Mose und seinen Freunden“. weiter


  04.10.13 Wie viel Vergesslichkeit ist normal? - Veranstaltung der AG Demenz
 

Die Arbeitsgruppe Demenz Nördliche Bergstraße konnte nicht nur auf ihr zehnjähriges Bestehen zurückblicken, zum diesjährigen Weltalzheimertag ging sie auch der Frage nach, wie viel Vergesslichkeit eigentlich noch normal ist. Der Vortragsabend „Vergesslichkeit = Demenz? – Nicht unbedingt, aber falls doch…?“ ließ Interessierte aus der gesamten Region zusammenkommen. weiter


  02.10.13 Das EKD-Familienpapier und der Sonntag - Der freie Tag ist unverzichtbar
 

Um die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) herausgegebene Orientierungshilfe „Familie und Ehe“ ist eine heftige Diskussion entbrannt. Im Fokus der Kritik stehen dabei die Gleichsetzung homosexueller Partnerschaften mit der Ehe sowie die Aufwertung von Patchworkfamilien. Doch das EKD-Familienpapier greift auch einen Aspekt auf, der weitgehend unbeachtet blieb: die Bedeutung des Sonntagsschutzes für Familie und Partnerschaften. weiter


  01.10.13 Kreditgenossenschaft Oikocredit - "Sich nicht abfinden mit der Armut in der Welt"
 

Die Tagung der Dekanatssynode am vergangenen Freitag stand ganz im Zeichen der Wahl des Dekans und des Präses. Thematisch ging es aber auch um Armutsbekämpfung durch die Genossenschaft Oikocredit, die 1975 vom Ökumenischen Rat der Kirchen gegründet wurde. weiter


  30.09.13 "Ohne Moos was los" - Gemeinschaft macht stark
 

Einsame Badebuchten entdecken, am Lagerfeuer sitzen, Alpengipfel erklimmen und mit Gleichaltrigen zusammen Spaß haben. So müssen Ferien sein! Bereits zum fünften Mal boten die Freizeiten des Evangelischen Dekanats Bergstraße auch Kindern und Jugendlichen aus von Armut betroffenen Familien solche Gemeinschaftserlebnisse. weiter


  28.09.13 Die Synode hatte die Wahl - Ein neuer Präses und ein neuer Dekan
 

Die beiden Leitungsämter im Evangelischen Dekanat Bergstraße sind neu besetzt. Arno Kreh ist der neue Dekan. Die Dekanatssynode wählte den 55jährigen bei ihrer Tagung in Bensheim bereits im ersten Wahlgang mit absoluter Mehrheit. Er erhielt 53 von 102 abgegebenen Stimmen. Der unterlegene Kandidat Johannes Opfermann bekam 38 Stimmen. Es gab elf Enthaltungen. weiter


  27.09.13 Live-Blog von der Dekanatssynode - Wahl eines neuen Präses und eines neuen Dekans
 

Die Dekanatssynode hat am Freitagabend einen neuen Präses und einen neuen Dekan gewählt. Darüber berichtete www.bergstrasse-evangelisch.de in einem Blog. Die Einträge können hier nachgelesen werden. weiter


  26.09.13 Toleranz üben üben - Aus Respekt gegenüber den Anderen
 

Toleranz üben muss immer wieder geübt, also praktiziert werden. Das ist der Kern des Mottos “Toleranz üben üben“, mit dem die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) auf das Themenjahr „Reformation und Toleranz“ aufmerksam machen will. Ein Beispiel geübter Toleranz gibt uns die israelische Musikerin Elena Gorivic. weiter


  25.09.13 Jugendgottesdienst auf dem Auerbacher Schloss – Thema: Werbung
 

Rund 150 Teilnehmer/innen waren zum achten Schloss-Jugendgottesdienst (Jugo) auf dem Auerbacher Schloss gekommen. Das diesjährige Thema lautete „Werbung“. weiter


  24.09.13 Synode des Evangelischen Dekanats Bergstraße tagt - Wahl eines neuen Präses und eines neuen Dekans
 

Die Synode des  Evangelischen Dekanats Bergstraße will am kommenden Freitag (27. Sept.) über die Neubesetzung der beiden Leitungspositionen des Dekanats entscheiden. Bei der Wahl-Sondersynode soll ein neuer Präses und ein neuer Dekan gewählt werden. weiter


  23.09.13 Toleranz üben üben??? - Die "Aktion Nächstenliebe" als Wahlkampfschlager
 

Was Deutschland hinter sich hat, hat Österreich vor sich. Am kommenden Sonntag finden dort die Parlamentswahlen statt. Die Freiheitliche Partei – die FPÖ – buhlt mit der so genannten „Aktion Nächstenliebe“ um Wählerstimmen. Eine kritische Betrachtung im Lichte der heute gestarteten EKHN-Aktion „Toleranz üben üben“. weiter


  20.09.13 "Hohes Engagement und Mut" - erstmals Ehrungen für langjährige Mitarbeitervertreter
 

Erstmals sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Mitglieder der Mitarbeitervertretung für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet worden. Kirchenpräsident Dr. Volker Jung übergab 70 Vertreterinnen und Vertretern aus dem gesamten Kirchengebiet, darunter vier Vertreterinnen und einem Vertreter aus dem Dekanat Bergstraße, am Mittwoch (18. September) in Darmstadt Dankesurkunden und Ehrennadeln. weiter


  19.09.13 "Toleranz üben üben"- EKHN startet neue Aktion
 

Eine Million Briefe, 400 beteiligte Gemeinden und ein Thema: einen Tag nach den Wahlen startet die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in ihrem Kirchengebiet die Aktion „Toleranz-Üben üben“. Dabei erhalten rund eine Million evangelische Haushalte einen Brief des Kirchenpräsidenten Dr. Volker Jung. weiter


  18.09.13 Mehr als 11.000 EURO für die Rimbacher Tafel - Erlös des Aktionstages 2013 für das Diakonische Werk
 

Genau sind es 11.461,38 € an Spendengeldern, die im Zuge des Tafelaktionstages „erwirtschaftet“ wurden. Damit hat sich der Betrag gegenüber der ursprünglich genannten Spendensumme noch einmal deutlich erhöht, weil auch die nachgemeldeten Kollekten der katholischen Kirchengemeinde Fürth/Rimbach und des ökumenischen Festgottesdienstes in Birkenau sowie der Erlös des Hoffestes „bei Jaig´s“ noch einbezogen und vom Evangelischen Dekanat Bergstraße verdoppelt wurden. weiter


  16.09.13 "Das wünsch ich mir!" - Dekanatskonfitag in Bensheim, ein voller Erfolg!
 

Rund 300 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus 18 Gemeinden des Evangelischen Dekanats Bergstraße nahmen am Freitag am dritten Dekanatskonfitag in der Geschwister Scholl Schule teil. Veranstaltet wurde dieser Tag durch die Evangelische Jugend im Dekanat. weiter


  12.09.13 500 Jahre Reformation - ein guter Grund für einen Feiertag
 

Der Dekanatssynodalvorstand des Evangelischen Dekanats Bergstraße appelliert an alle politisch Verantwortlichen in den Kommunen, im Kreis und im Land sich dafür einzusetzen, dass in Hessen zum 500jährigen Reformationsjubiläum der Reformationstag am 31. Oktober 2017 einmalig zu einem gesetzlichen Feiertag erklärt wird. weiter


  11.09.13 Musik macht Glücksmomente möglich - Rotary Club unterstützt "Ohne Moos was los"
 

Die traditionelle Benefiz-Jazz Matinee des Rotary Clubs Bensheim-Heppenheim stand in diesem Sommer ganz im Zeichen des Projektes „Ohne Moos was los“. Dabei kam ein Betrag von 3500 EURO zusammen, der Kindern und Jugendlichen aus von Armut betroffenen Familien die Chance auf einen stärkenden Urlaub vom Alltag eröffnet. weiter


  09.09.13 "Das wünsch ich mir" - Dekanatskonfitag mit großer Beteiligung
 

Zum dritten Mal veranstaltet das Evangelische Dekanat Bergstraße einen Konfitag. Dazu werden am 14. September in der Bensheimer Geschwister-Scholl-Schule rund 300 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus 17 Gemeinden erwartet. weiter


  05.09.13 Starke Gefühle - Bei Tango, bei Kunst und beim Hospizdienst
 

Was haben der argentinische Tango, der Hospizdienst und die Kunstwerke von Ursula Müller gemeinsam? Bei allen geht es um „starke Gefühle“. Das wurde bei der Eröffnung der gleichnamigen Ausstellung im Heppenheimer Haus der Kirche eindrucksvoll demonstriert. weiter


  04.09.13 Hüttenzauber in den Alpen - Kinderfreizeit im Sonneheim
 

Kinder haben mit dem Evangelischen Dekanat Bergstraße eine ereignisreiche Wanderfreizeit in den Alpen des österreichischen Montafon verbracht. Untergebracht waren die 8- bis 13jährigen in der Berghütte „Sonneheim“ in Tschagguns, wo die Kinder auch ihre Workshops und Freizeitaktivitäten durchführen konnten. Hier der Erlebnisbericht des Dekanatsjugendreferenten Bruno Ehret, der die Kinderfreizeit leitete. weiter


  03.09.13 "Eine neue Aufgabe im Weinberg des Herrn" - Präses Axel Rothermel gibt sein Amt auf
 

Für das Evangelische Dekanat Bergstraße hat er sich seit 15 Jahren engagiert, seit zehn Jahren als Vorsitzender des Dekanatssynodalvorstands und als Vorsitzender des regionalen Kirchenparlaments, der Dekanatssynode.  Am 27. September wird Präses Axel Rothermel sein Amt aufgeben. weiter


  02.09.13 Im Evangelischen Dekanat Bergstraße ist Musik drin - Vom Chor bis zur Trommelgruppe
 

Im Evangelischen Dekanat Bergstraße ist Musik drin. Die Auswertung der Statistik brachte es an den Tag. In den 34 Kirchengemeinden  sind über 1500 Menschen musikalisch engagiert. Sie singen in Chören oder spielen in Orchestern. Rechnerisch entfallen damit auf jede Gemeinde 45 Musiker.  weiter


  30.08.13 Sonntagsarbeit darf nicht zu Regel werden - Hessen erteilt viele Ausnahmegenehmigungen
 

Die aktuellen Zahlen des hessischen Sozialministeriums lassen nach Ansicht des Evangelischen Dekanats Bergstraße nur den Schluss zu, dass Sonn- und Feiertagsarbeit in Hessen keine Ausnahme, sondern weit verbreitet ist. Vor diesem Hintergrund appellierte der kommissarische Dekan Hermann Birschel an die politisch Verantwortlichen im Kreis Bergstraße, den bereits zugesagten Sonntagschutzbericht für den Kreis Bergstraße vorzulegen.  weiter


  28.08.13 Dekanatskonfitag - Vom Blindenhockey bis zur biblischen Schatzsuche mit GPS
 

Der Ablauf steht. Die Spannung steigt. Der Countdown läuft. Zum dritten Mal wird am 14. September in der Bensheimer Geschwister-Scholl-Schule der große Dekanatskonfitag über die Bühne gehen. Ab sofort können sowohl Begleiter der Konfigruppen als auch Workshopleiter und natürlich die Konfis selbst Informationen über den Konfitag auf der Homepage der Evangelischen Jugend Bergstraße einsehen. weiter


  27.08.13 Frauen unterwegs - Pilgerinnenweg im Dekanat Bergstraße
 

Die Evangelische Frauen e.V. im Dekanat Bergstraße begeben sich auf Pilgerinnenschaft in der Region. Dazu sind alle interessierten Frauen eingeladen. Treffpunkt ist am 14. September um 13.45 Uhr am Marktplatzbrunnen in Bensheim. weiter


  26.08.13 Orgelfestival startet am Donnerstag - 15. Auflage der Bensheimer Orgelwochen
 

Noch drei Tage bis zum Start der Bensheimer Orgelwochen in der Michaelskirche. Es ist mittlerweile die 15. Auflage des Festivals. Bis Ende September werden immer donnerstags um 20 Uhr Orgel-Werke an der großen Ott-Orgel gespielt. Auch in diesem Jahr ist es wieder gelungen, ausnahmslos international renommierte Organisten zu verpflichten. weiter


  25.08.13 Festgottesdienst mit Kirchenpräsident Jung - 125 Jahre Heilig-Geist-Kirche in Heppenheim
 

Nicht das Kirchengebäude an sich ist entscheidend, sondern die Impulse, die von ihm ausgehen. Das war der allgemeine Tenor beim Festgottesdienst und dem anschließenden Empfang zum 125jährigen Bestehen der Heilig-Geist-Kirche in Heppenheim. Die Predigt hielt der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Dr. Volker Jung. weiter


  22.08.13 "Schönen Sonntag noch!" - Sonntagsschutz vor Gericht
 

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH)  in Kassel wird sich ab dem 12. September mit dem Streit um verkaufsoffene Sonntage und der hessischen Bedarfsgewerbeverordnung befassen. In beiden Fällen werden die Entscheidungen voraussichtlich grundsätzliche Bedeutung für sonntägliche Ladenöffnungen und Sonntagsarbeit haben. Zugleich gibt es auf politischer Ebene Bewegung in der Sonntagsfrage. weiter


  21.08.13 "Starke Gefühle" im Haus der Kirche - Ausstellung mit Skulpturen und Porträts
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße zeigt „Starke Gefühle“. Eine gleichnamige Ausstellung mit Skulpturen und Porträts von Ehrenamtlichen im Hospiz-Dienst wird am Mittwoch, den 4. September, um 19.00 Uhr im Heppenheimer Haus der Kirche eröffnet. weiter


  19.08.13 Deutsch-portugiesische Jugendbegegnung - Die Begegnung mit einer verlorenen Generation
 

Sie unternehmen etwas zusammen, sie feiern gemeinsam und sie lachen miteinander. Es war wie immer, wenn Jugendliche aus dem Dekanat Bergstraße bei der jährlichen gemeinsamen Freizeit Gleichaltrige aus Portugal treffen. Nur eines war noch nie so deutlich wie in diesem Sommer: die Jugendbegegnung mit Portugal ist auch eine Begegnung mit einer verlorenen und betrogenen Generation. weiter


  16.08.13 Soziales Ungleichgewicht in einem reichen Land - Erwerbslose zeigen Arm und Reich aus ihrer Sicht
 

Wie sind Einkommen, Vermögen, Wohnraum, Bildung und Gesundheit in Deutschland verteilt und welche Folgen hat das für die Menschen? Das untersuchten Erwerbslose bei einem Kreativseminar im Heppenheimer Haus am Maiberg. Die Ergebnisse wurden anhand von Installationen in der Fußgängerzone von Heppenheim öffentlich präsentiert. weiter


  15.08.13 Großer Applaus für Kleinkunst - Abschlussveranstaltung der Sommerbegegnungen im Haus der Kirche
 

Es war ein klangvoller und, nimmt man den lautstarken Beifall zum Maßstab, ein begeisternder Abschluss der Sommerbegegnungen im Haus der Kirche. Das Evangelische Dekanat hatte zum Kleinkunstabend eingeladen. weiter


  13.08.13 "Wer will schon, dass es nur noch Werktage gibt" - Sonntagsschutz als Daueraufgabe
 

Kommt die weitere Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten nach den hessischen Landtagswahlen und der Bundestagswahl wieder auf die politische Tagesordnung? Auf welche Weise sollte die Kirche für den Sonntagsschutz streiten? Zu diesen und anderen Fragen rund um den Sonntag äußerte sich Dr. Alexander Dietz von der Diakonie in Hessen und Nassau im Interview mit bergstrasse-evangelisch.de. weiter


  12.08.13 Sommerbegegnungen mit Kleinkunst - Musik, Gesang und Tanz am Haus der Kirche
 

Zum Abschluss der sechsteiligen Veranstaltungsreihe „Sommerbegegnungen im Haus der Kirche“ lädt das Evangelische Dekanat Bergstraße am kommenden Mittwoch (14. August) zu einem Kleinkunstabend ein - mit  Musik, Gesang und Tanz. weiter


  09.08.13 "Toleranz üben üben" - Neue EKHN-Aktion startet im September
 

Direkt nach der Bundestagswahl erhalten alle Mitglieder der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau die dritte Impulspost. Sie greift das Thema „Toleranz üben“ auf. Kirchengemeinden und evangelische Einrichtungen können Begleitmaterialien für die nächste Impulspost noch bis 21. August bestellen. Das Angebot umfasst Plakate, Fassadenbanner, Postkarten, eine Website mit praxisnahen Texten und Materialien sowie – erstmals und auf vielfachen Wunsch - auch Fahnen. weiter


  08.08.13 Sommerbegegnungen mit Schlammpeitzger und Blutweiderich - Das Haus der Kirche auf (Rad-)Tour
 

Von dem auf der Roten Liste gefährdeter Arten stehenden Schlammpeitzger, über den Blutweiderich im Überlaufbecken und Wanderfalken in 80 Meter Höhe bis zu Libellen mit bemerkenswertem Sexualverhalten – das waren nur einige von vielen Sommerbegegnungen auf der naturkundlichen Radtour, die das Evangelische Dekanat Bergstraße gemeinsam mit der Naturschutzbund (Nabu) veranstaltete. weiter


  06.08.13 Jubiläum in Jugenheim - 750 Jahre Kirche auf dem Heiligenberg
 

Die evangelische Gemeinde Jugenheim feiert das 750jährige Jubiläum ihrer Bergkirche. Dafür hat sie vom 6. bis 15. September ein umfangreiches Festprogramm auf die Beine gestellt – mit Konzert, Kabarett und Kirchenpräsident. weiter


  05.08.13 Das Haus der Kirche macht mobil - Sommerbegegnungen auf dem Fahrrad
 

Die Sommerbegegnungen nehmen Fahrt auf. Am kommenden Mittwoch (7. August) startet um 15.00 Uhr vom Heppenheimer Haus der Kirche eine naturkundliche Radtour. Dafür konnte das Evangelische Dekanat als Experten den Landesvorsitzenden des Naturschutzbundes, Gerhard Eppler, gewinnen. weiter


  02.08.13 Rente mit 67 - „Je älter man wird, umso stärker nimmt einen das mit“
 

In einer Serie stellt die Evangelische Sonntags-Zeitung derzeit Menschen vor, die sich fragen, ob und wie sie in ihrem  Beruf überhaupt bis 67 arbeiten können. Daran haben sich auch zwei Personen aus dem Dekanat Bergstraße beteiligt. Nach dem Gemeindepädagoge Arik Siegel kommt heute die Alten- und Krankenpflegerin Bettina Mecklenburg zu Wort. weiter


  01.08.13 "What a wonderful world" - Malerische Sommerbegegnung mit Schöpfungsbildern
 

Bei einer malerischen Sommerbegegnung im Heppenheimer Haus der Kirche ist die Ausstellung mit den Schöpfungsbildern der diesjährigen Sommermalwerkstatt eröffnet worden. 22 Exponate sind zu sehen. Das vorgegebene Thema lautete: „Himmel und Erde – dem Schöpfungspsalm 104 auf der Spur“. weiter


  31.07.13 Rente mit 67 - „Jugendarbeit bis zum Renteneintritt – Nein, Danke!“
 

In einer Serie stellt die Evangelische Sonntags-Zeitung derzeit Menschen vor, die sich fragen, ob und wie sie in ihrem  Beruf überhaupt bis 67 arbeiten können. Daran haben sich auch zwei Personen aus dem Dekanat Bergstraße beteiligt. Ihre Porträts veröffentlichen wir in zwei Teilen – heute und am kommenden Freitag. Teil 1: der Gemeindepädagoge für Kinder- und Jugendarbeit Arik Siegel. weiter


  30.07.13 Farbenfrohe Sommerbegegnung - Ausstellungseröffnung mit den Bildern der Sommermalwerkstatt
 

Bei der nächsten Sommerbegegnung im Heppenheimer Haus der Kirche werden morgen (Mittwoch 31. Juli) die Ergebnisse der diesjährigen Sommermalwerkstatt präsentiert. Zu der Ausstellungseröffnung werden auch zahlreiche Teilnehmer/innen der Werkstatt erwartet. weiter


  29.07.13 Pfarrer in Rufbereitschaft - Ein bekennender Hesse in St. Petersburg
 

Seit Dezember 2008 ist er Pfarrer i.R. Das Kürzel steht bei Gerhard Hechler nicht für „im Ruhestand“, sondern für „in Rufbereitschaft“. Der frühere Gemeindepfarrer in Jugenheim und Schulpfarrer im Schuldorf Bergstraße springt immer wieder als Vakanzvertreter in St. Petersburg ein. weiter


  26.07.13 "Hey - ab in den Norden" - Deutsch-portugiesische Jugendbegegnung mit La-Ola-Welle
 

„Hey – ab in den Norden!“ – unter diesem Motto stand die diesjährige deutsch-portugiesische Jugendbegegnung. Nachdem letztes Jahr im Sommer eine Gruppe deutscher Jugendlicher aus dem Evangelischen Dekanat Bergstraße nach Cova e Gala in Portugal flog, kamen dieses Jahr neun portugiesische Jugendliche für die Rückbegegnung nach Deutschland. weiter


  25.07.13 Vegetarisches auf dem Holzkohlengrill - Sommerbegegnung als praktizierter Klimaschutz
 

In der Glut gegarte Kartoffeln, gegrillte Brotscheiben mit Kräuter- und Tomatenbutter, Pilze, Schafskäse, Gemüsespieße, Maultaschen mit Gemüsesäckchen und als Nachtisch mit Balsamico-Essig und Honig bestrichene Nektarinen sowie mit Karamelsahne übergossene Ananas – ebenfalls frisch vom Holzkohlengrill. Das war die Speisefolge des vegetarischen Grillabends zur Halbzeit der Sommerbegegnungen im Haus der Kirche. weiter


  23.07.13 Es muss nicht immer Fleisch sein - Sommerbegegnungen beim vegetarischen Grillabend
 

Es muss nicht immer Fleisch sein, heißt es morgen (Mittwoch 24. Juli) ab 20.00 Uhr  bei der nächsten Sommerbegegnung im bzw. am Haus der Kirche in Heppenheim. Zu dem fleischfreien Grillabend haben sich bereits so viele Gäste angemeldet, dass die (Grill-) Kapazitäten inzwischen erschöpft sind. weiter


  22.07.13 Jugendfreizeit auf der Seenplatte – Begegnung mit Jugendlichen aus Portugal
 

Die Jugendfreizeit der Evangelischen Jugend im Dekanat Bergstraße ging in diesem Jahr nach Mecklenburg-Vorpommern. Das Freizeitteam um Dekanatsjugendreferent Bruno Ehret und Gemeindepädagoge aus Auerbach und Gronau-Zell Arik Siegel betreuten dort 24 Jugendliche beim Paddeln, Radtouren und Reiten. weiter


  19.07.13 Traumnote für Diakoniestation Südlicher Odenwald - Qualitätsprüfung durch Medizinischen Dienst
 

Traumnote für die Diakoniestation Südlicher Odenwald. Bei der Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) erhielt sie die Gesamtnote 1,0. weiter


  18.07.13 "Sei kein Held beim Wein saufen" - Sommerbegegnung mit Öko-Wein und Bibel
 

Jeweils drei Öko-Weine von der Bergstraße und Rheinhessen, dazu Brot und Oliven und das ganze garniert mit literarischen Streifzügen durch die Welt des Weins. Zu dieser genüsslichen Sommerbegegnung hatte das Evangelische Dekanat Bergstraße unter die große Linde am Haus der Kirche in Heppenheim eingeladen. weiter


  17.07.13 Eine Urteilsbegründung mit Folgen – Sonntagsschutz hat Vorrang
 

Die jetzt vorgelegte schriftliche Urteilsbegründung zur Rechtswidrigkeit des verkaufsoffenen Sonntags am 24. März in Darmstadt hat die Position der evangelischen Kirche zur Sonntagsruhe auf ganzer Linie untermauert. Das Evangelische Dekanat Bergstraße appelliert an alle Kommunen, der Rechtsauffassung des Darmstädter Verwaltungsgerichts zu folgen und verkaufsoffene Sonntage nur bei tatsächlich vorhandenen besonderen Anlässen zu veranstalten. weiter


  16.07.13 Sommerbegegnung bei "Wein und Bibel" - Literarischer Streifzug mit Weinverkostung
 

„Wein und Bibel“ heißt das Thema der zweiten Sommerbegegnung, zu der das Evangelische Dekanat Bergstraße morgen, Mittwoch (17. Juli) ins  Heppenheimer Haus der Kirche einlädt. Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung unter der Linde hinter dem Haus der Kirche statt. Beginn ist um 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. weiter


  15.07.13 Die rote Backsteinkirche hat Geburtstag - 125 Jahre Heilig-Geist-Kirche Heppenheim
 

Sie feiert bald Geburtstag und alle, die mitfeiern möchten sind herzlich eingeladen. Die Heilig-Geist-Kirche in Heppenheim wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. Dieses Jubiläum wird vom 23. bis 25. August gebührend gewürdigt. Auch das Evangelische Dekanat gratuliert – mit einem Gemeindeporträt. weiter


  12.07.13 Atem - Klang der Seele - Clemens Bittlinger gastiert mit Rimbacher Singkreis in Zotzenbach
 

Dieses Konzert gibt es so nur einmal nd nur in der Zotzenbacher Kirche: Clemens Bittlinger kommt mit Freunden und seinem neuen Programm „Atem – Klang der Seele“ nach Zotzenbach – und nur dieses eine Mal ist der Rimbacher Singkreis unter Leitung von Dekanatskantor Klaus Thielitz dabei! Der Vorverkauf hat begonnen.
weiter


  11.07.13 Gelungener Auftakt der Sommerbegegnungen – Kinoatmosphäre im Haus der Kirche
 

Kinoatmosphäre im Haus der Kirche: Bei einem Filmabend konnten mehr als vierzig Gäste zum Auftakt der diesjährigen Sommerbegegnungen des Evangelischen Dekanats Bergstraße bestaunen, welche faszinierenden Schauspiele die Natur vor der eigenen Haustür zu bieten hat. weiter


  09.07.13 Sommerbegegnung mit dem "grünen Wunder" - Kino im Haus der Kirche
 

Zum Auftakt der Sommerbegegnungen verwandelt sich das Heppenheimer Haus der Kirche morgen (Mittwoch 10. Juli) in ein Kino. Das Evangelische Dekanat Bergstraße zeigt den Film „Das grüne Wunder –unser Wald“. Kritiker bewerteten den Film als „atemberaubende Naturdokumentation.“ weiter


  08.07.13 Singen und singen lassen - Dekanate Bergstraße und Ried bilden Chorleiter/innen aus
 

Wer singt, lebt glücklicher. Verschiedene Studien sind unabhängig voneinander zu dem Ergebnis, dass Singen das körperliche und seelische Wohlbefinden steigert. Singen macht also klug, gesund und schön! Und wie klug, gesund und schön müssen dann erst Chorleiter/innen sein? weiter


  04.07.13 Ein Geschenk des Himmels - Und plötzlich haben alle den freien Sonntag lieb
 

Um den Schutz des freien Sonntags hat sich in der Region Bergstraße eine lebhafte öffentliche Debatte entwickelt. Die CDU diskutierte das Thema „Sonn- und Feiertagsschutz“ bei einer Veranstaltung in Zwingenberg. Der Unterbezirk der Bergsträßer SPD trat der Allianz für den freien Sonntag in der Region Starkenburg bei. Und die Liegestühle mit der Aufschrift „Sonntag – ein Geschenk des Himmels“ finden immer mehr Liebhaber. weiter


  03.07.13 Sommerbegegnungen im Haus der Kirche - Angebot für alle Daheimgebliebenen
 

Kino, Kleinkunst, Weinprobe, vegetarisches Grillen, eine Bilderausstellung und eine Fahrradtour bieten diesmal die Sommerbegegnungen im und am Heppenheimer Haus der Kirche. Dazu lädt das Evangelische Dekanat Bergstraße in den hessischen Sommerferien zum dritten Mal alle Daheimgebliebenen ein. Die Sommerbegegnungen stehen in diesem Jahr unter dem Motto: „Die Schöpfung bewahren“. weiter


  02.07.13 Sommermalwerkstatt: Mit Schirm, Charme und ohne Melone - Dem Schöpfungspsalm auf der Spur
 

Von Sommer und Sonne war zunächst nicht allzu viel zu spüren, als die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sommermalwerkstatt zu ihren ersten von insgesamt drei Werkstatt-Treffen zusammen kamen. Es regnete. So sammelten sie sich für die bildnerische Umsetzung des Schöpfungspsalms 104 unter Regenschirmen Eindrücke in der Natur. weiter


  01.07.13 "Gott will die Fülle des Lebens für alle Menschen" - Festgottesdienst zum Kreisjubiläum
 

„Wasser zu Wein“ lautete das Motto des Festgottesdienstes zum 75jährigen Jubiläum des Landkreises Bergstraße auf der Freilichtbühne in Heppenheim. Das ökumenische Vorbereitungsteam schlug dabei eine Brücke vom Wasser zum Wein und vom Werktag zum Sonntag. weiter


  27.06.13 "Wasser zu Wein" - Festgottesdienst zum 75jährigen Bestehen des Landkreises Bergstraße
 

Anlässlich des 75jährigen Kreisjubiläums lädt der Kreis Bergstraße gemeinsam mit den evangelischen und katholischen Dekanaten zu einem ökumenischen Festgottesdienst ein. Er beginnt am Sonntag (30. Juni) um 18.00 Uhr auf der Freilichtbühne in Heppenheim. weiter


  26.06.13 Erfolgreicher Tafelaktionstag - Evangelisches Dekanat verdoppelt Spendenbetrag
 

Er war sonnig, er war feierlich, er war kulinarisch, er war bewegend, er war wohlklingend und er war erfolgreich. Eine großartige Welle der Solidarität trug den Tafelaktionstag 2013, an dem sich sieben Kirchengemeinden im Weschnitztal und im Überwald beteiligten. Insgesamt wurden 4431,77 Euro gespendet.  Nach der Devise „Aus-eins-mach-zwei“ verdoppelte das Evangelische Dekanat den Betrag auf  8863,54 Euro. weiter


  25.06.13 "nehmt die feder und fangt an" - Frauen verändern Kirche
 

„Wo die Worte so punktgenau wie ein Federkiel und zugleich so leicht wie eine Feder sind, können sie mit dazu beitragen, dass Unrechtsverhältnisse aufgedeckt und beseitigt werden.“ Das sagte Pfarrerin Dr. Vera-Sabine Winkler in ihrer Dankesrede bei der Verleihung des Argula-von-Grumbach-Preises im fränkischen Heilsbronn. Wie berichtet ist die Gemeindepfarrerin von Gorxheimertal und Bildungsreferentin des Evangelischen Dekanats Bergstraße mit dem Sonderpreis für Lyrik ausgezeichnet worden. weiter


  24.06.13 "Es dürfen ein paar verkaufsoffene Sonntage weniger sein" - Sonntagsschutzaktion vor Kreistag
 

Die Allianz für den freien Sonntag hat gemeinsam mit dem Arbeitskreis Christinnen und Christen in der SPD vor einer Zunahme der Sonntagsarbeit gewarnt und eine restriktivere Genehmigungspraxis für verkaufsoffene Sonntage angemahnt. Vor Beginn der Sitzung des Bergsträßer Kreistags im Bürgerhaus von Gorxheimertal stellten sie vor dem Tagungsgebäude Liegestühle auf mit der Aufschrift: Sonntag – ein Geschenk des Himmels. weiter


  24.06.13 "Es hat mir richtig Freude gemacht" - Dr. Heiko Wojtkowiak beendet Vikariat in Alsbach
 

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wirbt um theologischen Nachwuchs. Denn ab 2016 wird es nach den Prognosen einen Mangel an Pfarrerinnen und Pfarrern geben. Nach dem Theologiestudium werden sie im Vikariat praktisch auf ihren Dienst vorbereitet. Dr. Heiko Wojtkowiak ist ein Vikar, der es bald geschafft hat. Ende des Monats wird er seine Pfarrerausbildung in der Kirchengemeinde Alsbach beenden. weiter


  21.06.13 „Ich habe euch kein Frauengeschwätz geschrieben" - Auszeichnung für Pfarrerin Dr. Winkler
 

Die Pfarrerin von Gorxheimertal und Bildungsreferentin des Evangelischen Dekanats Bergstraße, Dr. Vera-Sabine Winkler, wird am Sonntag (23. Juni) für ihren Beitrag zum 5. Argula-von-Grumbach-Wettbewerb der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern mit dem Sonderpreis für Lyrik ausgezeichnet. Die Kolleginnen und Kollegen im Heppenheimer Haus der Kirche gratulieren. weiter


  20.06.13 "Geschenkte Zeit" - Ausstellung mit Fotos von deutschen und portugiesischen Jugendlichen
 

"Um tempo dado - Geschenkte Zeit" – so lautete das Thema der dritten deutsch-portugiesischen Jugendbegegnung in Portugal. Ausgehend vom Bibelvers „Alles hat seine Zeit“(Prediger 3, 1-8) beschäftigten sich die Jugendlichen intensiv mit dem Gedanken, dass alles im Leben seine Zeit hat. weiter


  18.06.13 Neuer Pfarrer in Schlierbach - Einführung von Martin Polivka am kommenden Sonntag
 

Im Pfarrhaus der evangelisch-reformierten Gemeinde Schlierbach brennt wieder Licht. Der neue Pfarrer Martin Polivka hat mit seinem Dienst bereits begonnen. Am kommenden Sonntag (23. Juni) wird er in sein Amt eingeführt. weiter


  17.06.13 Armut geht alle an - Tafelaktionstag in sieben Gemeinden
 

Armut geht alle an. Das machte der Aktionstag zugunsten der Tafel in Rimbach deutlich, an dem sich am Sonntag in sieben Gemeinden des Weschnitztals und des Überwalds hunderte von Menschen beteiligten. Sie zeigten damit auch, dass die Tafel auf Unterstützung aus der Bevölkerung rechnen kann. weiter


  16.06.13 Trauung und Segnung weitgehend gleichgestellt - Synode beschließt neue Lebensordnung
 

Die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat gestern Abend (15. Juni) in Darmstadt die seit über zehn Jahren in der EKHN bereits mögliche Segnung von eingetragenen Lebenspartnerschaften aufgewertet. Die Gottesdienste zur Segnung von gleichgeschlechtlichen Paaren sollen nach dem Willen des Kirchenparlaments mit den traditionellen Trauungen weitgehend gleichgestellt werden. weiter


  14.06.13 Verkaufsoffener Sonntag rechtswidrig - Gericht stärkt Position der Kirche
 

„Durch das Urteil des Darmstädter Verwaltungsgerichts sehen wir unsere Position jetzt auch rechtlich gestärkt“. Das erklärte der kommissarische Dekan des Evangelischen Dekanats Bergstraße, Hermann Birschel, zur Entscheidung des Darmstädter Verwaltungsgerichts, das den verkaufsoffenen Sonntag am 24. März in Darmstadt für rechtswidrig erklärt hatte. Das Gericht gab damit einer Klage der Allianz für den freien Sonntag statt. weiter


  14.06.13 Musik, Suppe löffeln und Tafeln für die Tafel - Am Sonntag Aktionstag für die Tafel in Rimbach
 

Zahlreiche Helfer und Unterstützer aus sieben Kirchengemeinden bereiten den zweiten Tafelaktionstag im Weschnitztal und im Überwald vor. Am kommenden Sonntag (16.Juni)  wird es nach den Gottesdiensten Aktionen in Reisen, Mörlenbach, Rimbach, Zotzenbach, Grasellenbach, Fürth und Wald-Michelbach geben. weiter


  12.06.13 Flutkatastrophe - Evangelische Kirchen in Hessen rufen zu Spenden auf
 

Mit 100.000 Euro Soforthilfe unterstützen die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) die Opfer der Flutkatastrophe in Europa. Das Geld geht dabei an die Diakonie Katastrophenhilfe, die Notunterkünfte betreut und den Neuaufbau in den überschwemmten Gebieten unterstützt. weiter


  11.06.13 Da legst dich nieder - Sonntagsschutzaktion vor dem Bergsträßer Kreistag
 

Der Bergsträßer Kreistag kommt am Montag, den 24. Juni zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen. Eine Atempause können die Kreistagsabgeordneten bereits unmittelbar vor Beginn der Beratungen machen: in Liegestühlen mit der Aufschrift „Sonntag – ein Geschenk des Himmels“. weiter


  10.06.13 Mit der Hebebühne himmelhoch - Reparatur des Kirchturmdeckels in Zotzenbach
 

Einige beschädigte Schindeln auszutauschen ist schnell gemacht. Doch was tun, wenn die Reparatur ganz oben am Kirchturm erfolgen muss? In der evangelischen Gemeinde Zotzenbach war dafür ein Spezialfahrzeug mit einer Hebebühne im Einsatz. weiter


  07.06.13 EKHN als "Sprachpanscher" nominiert - Beihilfe von Bergsträßer Gemeinden?
 

Eine heikle Frage! Haben sich Kirchengemeinden im Evangelischen Dekanat Bergstraße der Beihilfe zum „Sprachpanschen“ schuldig gemacht? Der Verein Deutsche Sprache hat die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) für die Auszeichnung „Sprachpanscher 2013“ nominiert. Der Grund: die Aktion „Weihnachten ist Geburtstag“, bei der auf Postern, Bannern und Plakaten zu lesen war: „Merry Birthday!“ weiter


  05.06.13 "Wasser zu Wein" - Festgottesdienst zum 75jährigen Jubiläum des Kreises Bergstraße
 

Angeregt durch den Landrat bereiten die evangelischen und katholischen Dekanate zum 75-jährigen Jubiläum des Kreises Bergstraße einen Festgottesdienst vor. Er wird am 30. Juni um 18.00 Uhr auf der Freilichtbühne in Heppenheim beginnen. Zum Vorbereitungsteam gehört der Pfarrer für Ökumene und Mission im Evangelischen Dekanat Bergstraße, Tilman Pape. Mit ihm sprachen wir über die Vorbereitungen zu einem besonderen Gottesdienst, zu dem mehrere tausend Menschen erwartet werden. weiter


  04.06.13 Jeder Spendeneuro zählt doppelt - 2.Tafel-Aktionstag am 16. Juni
 

Die evangelischen Kirchengemeinden aus dem Weschnitztal und dem Überwald veranstalten am 16. Juni den zweiten Aktionstag zugunsten der Rimbacher Tafel. In den Gottesdiensten, aber auch beim „Suppe auslöffeln“, beim „süßen Helfen“, bei der „Tafelmusik“ oder beim „ Tafeln für die Tafel“ geht es den Verantwortlichen darum, die Menschen der Region für die „Armut in der Nachbarschaft“ zu sensibilisieren. weiter


  03.06.13 Integration durch Sport - Stiftung Orbishöhe fördert Basketballplatz
 

Die gemeinnützige Orbishöhe hat an ihrem neuen Wohnheim für Jugendliche in Heppenheim einen Basketballplatz angelegt. Möglich wurde das durch eine Spende der Stiftung Orbishöhe. weiter


  29.05.13 Vier Jahre Kooperationsvertrag zur Öffentlichkeitsarbeit - Starkenburger Dekanate zogen Bilanz
 

Vor vier Jahren hatten die Dekanate in der Propstei Starkenburg einen Kooperationsvertrag für die Öffentlichkeitsarbeit unterzeichnet. Jetzt zogen die Dekane und Präsides sowie Pröpstin Karin Held gemeinsam mit den Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit Bilanz. weiter


  28.05.13 Macht des Glaubens - 450 Jahre Heidelberger Katechismus
 

Auch wenn es heute einen kleinen sonnigen Lichtblick gibt, nach der Wetterprognose bleibt es auch die nächsten Tage wie gehabt – allenfalls wird der Regen etwas wärmer. Statt immer wieder bange Blicke gen Himmel zu richten, empfehlen wir deshalb einen hoffnungsvollen Blick in die beachtenswerte Ausstellung: Macht des Glaubens - 450 Jahre Heidelberger Katechismus. weiter


  27.05.13 Lange Nacht der Kirchenmusik in Viernheim - Musikmarathon mit über 200 Mitwirkenden
 

Der Förderverein "Ev. Kirchenmusik Viernheim e.V." präsentiert zum zweiten Mal nach 2010 eine Lange Nacht der Kirchenmusik. In enger Zusammenarbeit mit den musikalischen Gruppen der beiden evangelischen Kirchengemeinden in Viernheim wird es am Samstag, den 8. Juni 2013 ein buntes Kirchenmusikfest geben. weiter


  24.05.13 Die Armen, die Armut und die Solidarität - Im Gespräch mit der Politik
 

Werden die Armen immer ärmer und die Reichen immer reicher? Ist Solidarität ein Auslaufmodell? Diese Fragen stellte das Abendforum „Arbeit im Gespräch“ – ein Zusammenschluss von katholischem Bildungswerk, katholischer Betriebsseelsorge und dem Referat Gesellschaftliche Verantwortung im Evangelischen Dekanat Bergstraße. Antworten erhoffte sich das Forum von den beiden Bergsträßer Bundestagsabgeordneten. weiter


  23.05.13 " Krach bei Bach"- Kinderchor und Jugendkantorei führen preisgekröntes Musical auf
 

Ein berühmter Komponist, ein starrköpfiger Stadtrat, ein ungeratener Sohn, viel Streit und trotzdem begeisternde Musik. Das sind die Zutaten des preisgekrönten Musicals "Krach bei Bach", das am kommenden Sonntag (26.Mai) um 15.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus neben der Bensheimer Michaelskirche aufgeführt wird. weiter


  22.05.13 Aus gegebenem Anlass? - Verkaufsoffene Sonntage auf dem Prüfstand
 

Die Allianz für den freien Sonntag in Hessen führt einen Rechtsstreit über verkaufsoffene Sonntage: Im Kern geht dabei um die Frage, ob die gesetzlich geforderten besonderen Anlässe für die sonntägliche Ladenöffnung tatsächlich gegeben sind oder nicht. Doch trotz dieser juristischen Auseinandersetzung geht es mit so manchen seltsamen Anlässen für den Sonntagskommerz munter weiter. weiter


  21.05.13 Bach und Bike - Vier Konzerte, vier Kirchen und hundert Radler
 

Vier Kurzkonzerte in vier Kirchen innerhalb von vier Stunden und musikalischer Hochgenuss für rund 100 Radfahrer, die – das war bei der Wetterprognose nicht unbedingt zu erwarten – bei der 20 Kilometer langen Tour zwischen den Veranstaltungsorten trocken blieben. Die Bach und Bike-Tour am Pfingstmontag  gehörte erneut zu den Höhepunkten der ökumenischen Bachtage im Kreis Bergstraße. weiter


  16.05.13 Bach und Bike - Fahrradtour mit Orgelkonzerten am Pfingstmontag
 

Am Pfingstmontag (20. Mai) gibt es wieder Gelegenheit, einen Fahrradausflug mit Kulturgenuss zu verbinden. Um 16.00 Uhr startet die diesjährige Auflage von "Bach und Bike" in der Bensheimer Stadtkirche St. Georg. weiter


  15.05.13 Solidarität ein Auslaufmodell? - Diskussion mit Bergsträßer Bundestagsabgeordneten
 

Werden die Armen immer ärmer und  die Reichen immer reicher? Ist Solidarität ein Auslaufmodell? Diese Fragen will das Abendforum „Arbeit im Gespräch“  am 23. Mai bei einer Veranstaltung in Heppenheim diskutieren, an der auch die beiden Bergsträßer Bundestagsabgeordneten teilnehmen werden. weiter


  14.05.13 "Wenn Steine erzählen ..." - Sonntagsausflug mit dem Evangelischen Dekanat
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße veranstaltet am 26. Mai erstmals einen Sonntagsausflug. Eingeladen sind alle, die den Sonntag in Gemeinschaft verbringen möchten. Der Ausflug steht unter dem Motto „Wenn Steine erzählen“. weiter


  13.05.13 Die Dreifach-Jubilarin - 30 Jahre Küsterin, 80 Jahre Konfirmation, 94jähriger Geburtstag
 

Gründe, Anni Schäfer zu ehren, gibt es in diesen Tagen mehr als genug. Sie ist seit 30 Jahren Küsterin der evangelischen Gemeinde Hähnlein, sie feiert Pfingstmontag ihre eichene Konfirmation in Schwanheim und sie wurde soeben 94 Jahre alt. weiter


  10.05.13 "Meile der Religionen" - Ein Fest, ein Tisch, drei Religionen
 

"Ein Fest, ein Tisch, drei Religionen" unter diesem Motto luden am Vorabend von Christi Himmelfahrt  Juden, Christen und Muslime gemeinsam zur "Meile der Religionen" in der Mannheimer Innenstadt ein. Unter den rund 6.000 Gästen war auch eine zehnköpfige Gruppe vom Haus der Kirche in Heppenheim. weiter


  08.05.13 Bühne frei für den freien Sonntag - Theater-Werkstatt im Haus der Kirche
 

Der Titel ist Programm: „Immer wieder sonntags“ heißt eine außergewöhnliche Theater-Werkstatt für Kindergottesdienstkinder am Samstag, den 1. Juni im Heppenheimer Haus der Kirche. Einige Plätze sind noch frei. weiter


  07.05.13 "Trittsteine auf dem Weg durch die Trauer" - Neue Ehrenamtliche für die Notfallseelsorge
 

Im Kreis Bergstraße wird Ökumene großgeschrieben: Die evangelische und die katholische Kirche sowie mehrere Hilfsverbände ziehen seit Jahren gemeinsam am Strang der ehrenamtlichen Notfallseelsorge (NFS). In ihrem Auftrag wurden jetzt in Lampertheim sechzehn Ehrenamtliche neu in ihren Dienst eingesegnet. Fünf weitere wurden für zehn Jahre Mitarbeit geehrt. weiter


  05.04.13 Was bleibt vom Kirchentag in Hamburg? Zwei bilanzierende Kommentare
 

Tschüss Hamburg. Zum Abschluss des Evangelischen Kirchentages feierten heute 130.000 Menschen einen beeindruckenden Gottesdienst im Hamburger Stadtpark. Doch welche Signale gingen von dem großen Laientreffen aus?  Welche Akzente wurden gesetzt? Was bleibt vom Evangelischen Kirchentag in Hamburg? Dazu nicht ein, sondern zwei bilanzierende Kommentare: weiter



  04.05.13 Blog vom Evangelischen Kirchentag in Hamburg - Der vierte Tag
 

Endspurt in Hamburg. Ein Team aus dem Dekanat Bergstraße berichtet in einem Blog, einem Internet-Tagebuch, vom Geschehen auf dem evangelischen Kirchentag. weiter


  03.05.13 Blog vom Evangelischen Kirchentag in Hamburg - Der dritte Tag
 

Halbzeit in Hamburg. Ein Team aus dem Dekanat Bergstraße berichtet bis kommenden Sonntag in einem Blog, einem Internet-Tagebuch, täglich vom Geschehen auf dem evangelischen Kirchentag. weiter


  02.05.13 Blog vom Evangelischen Kirchentag in Hamburg - Der zweite Tag
 

Ein Team aus dem Dekanat Bergstraße wird bis kommenden Sonntag in einem Blog, einem Internet-Tagebuch, täglich vom Geschehen auf dem evangelischen Kirchentag berichten. Zum zweiten Tag in Hamburg: weiter


  01.05.13 Blog vom Evangelischen Kirchentag in Hamburg - Der erste Tag
 

Ein Team aus dem Dekanat Bergstraße wird von heute bis kommenden Sonntag in einem Blog, einem Internet-Tagebuch, täglich vom Geschehen auf dem evangelischen Kirchentag berichten. Zum ersten Tag in Hamburg: weiter


  30.04.13 Sonntagsschutz im Kindergottesdienst - Keine Wunder bei Erschöpfung
 

Der Schutz des freien Sonntags wird im Evangelischen Dekanat Bergstraße nun auch zum Thema der Kindergottesdienste. Ein entsprechendes Konzept wurde bei dem Workshop „Jesus nimmt frei – Mit Kindern Sonntag feiern“ im Heppenheimer Haus der Kirche erarbeitet. Die Theater-Werkstatt „Immer wieder sonntags“ für Sechs- bis Zehnjährige wird Anfang Juni folgen. weiter


  29.04.13 Neugierige Blicke im Haus der Kirche - Ausstellungseröffnung am 5. Mai
 

„Neugierige Blicke“ heißt eine neue Ausstellung, die am Sonntag, den 5. Mai, um 16.00 Uhr im Heppenheimer Haus der Kirche eröffnet wird. Gezeigt werden rund 20 Werke von Eva Charlotte Bechtold. weiter


  26.04.13 Neuordnung der Dekanate - Interview mit der Stellvertreterin des Kirchenpräsidenten der EKHN
 

Die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat sich gestern auf ihrer Tagung in Frankfurt mit der Neuordnung der Dekanate befasst. Aus den bisher 47 Dekanaten sollen in den kommenden sechs Jahren 25 werden. Das Dekanat Ried soll nach dem Entwurf für das entsprechende Kirchengesetz aufgelöst und sein südlicher Teil mit den Kirchengemeinden in Biblis, Bürstadt, Groß Rohrheim und Lampertheim dem Dekanat Bergstraße angegliedert werden. Darüber sprachen wir mit einer ausgewiesenen Kennerin der Kirche in der Region: der Stellvertreterin des Kirchenpräsidenten der EKHN und früheren Bergsträßer Dekanin Ulrike Scherf. weiter


  25.04.13 Kinder besser fördern - Kirchensynode fordert Nachbesserungen beim Kinderförderungsgesetz
 

Die  Bergsträßer Dekanatssynode hatte Mitte März in einer ohne Gegenstimme verabschiedeten Resolution deutliche Änderungen beim geplanten hessischen Kinderförderungsgesetz (Kifög) gefordert. Die Initiative ist heute bei der „großen“ Synode, dem Kirchenparlament der EKHN, auf  Zustimmung gestoßen. Die Kirchenleitung appellierte an die Landesregierung, das neue Kinderförderungsgesetz zu überdenken. weiter


  25.04.13 Was wird aus dem Dekanat Bergstraße? - Die Kirchensynode berät über grundlegende Gebietsreform
 

In Frankfurt am Main ist heute die Elfte Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zu ihrer Frühjahrstagung zusammen gekommen. Sie dauert bis einschließlich Samstag. Bereits heute wird ein Tagesordnungspunkt behandelt, der auch für das Dekanat Bergstraße weitreichende Folgen haben könnte: die Neuordnung der Dekanatsgebiete. weiter


  24.04.13 "Komm wir finden einen Schatz" - Studienfahrt zum Partnerkirchenkreis
 

Pädagogische Fachkräfte aus dem Dekanat Bergstraße haben bei einer Studienfahrt zum Partnerkirchenkreis Eisleben-Sömmerda verschiedene pädagogische Einrichtungen besucht. „Komm wir finden einen Schatz“ lautete das Motto.  Welchen Schatz sie bei der fünftägigen Studienfahrt gefunden haben, das erfahren Sie in dem Bericht von Maria Fischer. weiter


  23.04.13 Kirchentag "Soviel du brauchst" - 2500 Veranstaltungen an fünf Tagen
 

„Soviel du brauchst“ lautet das Motto des Evangelischen Kirchentages vom 1. bis zum 5. Mai in Hamburg. Schaut man in das 611 Seiten starke Programmheft kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass man soviel eigentlich nicht braucht. Bei rund 2.500 Veranstaltungen an fünf Tagen haben die Teilnehmer/innen die Qual der Wahl. weiter


  21.04.13 Verabschiedung von Alexander Gemeinhardt - Vom Konfessionskundlichen Institut zur Schader-Stiftung
 

Beim Gottesdienst heute in der Auerbacher Bergkirche ist der Geschäftsführer und wissenschaftliche Referent für Publizistik im Konfessionskundlichen Institut, Alexander Gemeinhardt, verabschiedet worden. Er wird als Vorstandsvorsitzender der Schader-Stiftung in Darmstadt eine neue Aufgabe übernehmen.  weiter


  19.04.13 "Austausch ist gut für alle" - Portugiesische Pfarrerin für internationale Kontakte
 

Kirche in der Minderheit, in der Diaspora! Was heißt das eigentlich? Das konnten die Besucher von Lichtbildvorträgen in den evangelischen Kirchengemeinden Schwanheim, Zotzenbach und Zwingenberg aus berufenem Munde erfahren. Die portugiesische Pfarrerin Sandra Reis war zu Gast im Evangelischen Dekanat Bergstraße und berichtete über die evangelisch-presbyterianische Kirche, die in ihrem Heimatland nur rund 2.000 Mitglieder hat. weiter


  17.04.13 Kirchengemeinden beim Neubürger-Empfang - Gemeinsamkeit ist Trumpf
 

Die (politische) Gemeinde Seeheim-Jugenheim hat erstmals alle Neubürger zu einem Empfang in die Sport- und Kulturhalle in Seeheim eingeladen. Mit dabei waren die vier evangelischen Kirchengemeinden aus Jugenheim, Malchen, Ober-Beerbach und Seeheim, die sich mit einem gemeinsamen Info-Stand präsentierten. Hier die Eindrücke des Kirchenvorstandsvorsitzenden der  Seeheimer Gemeinde Erwin Rieke. weiter


  16.04.13 Das Sonntags-Interview Folge 10 - "Ich wünsche mir ein offensiveres Vorgehen der Kirchen"
 

In der Reihe „Das Sonntags-Interview“ haben die evangelischen Dekanate Bergstraße und Darmstadt-Stadt Prominente aus der Region befragt, wie sie zum freien Sonntag stehen. Wir haben die Interviews in loser Folge veröffentlicht. Zum Abschluss der Reihe das Sonntags-Interview mit dem früheren Landrat des Kreises Bergstraße, Norbert Hofmann. weiter


  15.04.13 Tagung der Kirchensynode - Kinderförderungsgesetz und Neuordnung der Dekanatsgebiete
 

Vom 25. bis zum 27. April tagt in Frankfurt die Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Mit dem Kinderförderungsgesetz und den Dekanatsvereinigungen wird sich das Kirchenparlament mit zwei Themen befassen, die auch für das Dekanat Bergstraße von zentraler Bedeutung sind. weiter


  13.04.13 Kein IKEA-Sonntag! - Unmögliches vom unmöglichen Möbelhaus
 

Kleine Erfolge versüßen den freien Sonntag. Noch am Donnerstag hatte das Möbelhaus IKEA im Hessischen Rundfunk einen Werbespot für einen verkaufsoffenen Sonntag am 14. April geschaltet. Und dann das: Der IKEA-Sonntag musste abgeblasen werden. weiter


  12.04.13 "Portugal - so weit und doch so nah" - Portugiesische Pfarrerin zu Gast im Dekanat Bergstraße
 

Seit vier Jahren organisiert die evangelische Jugend Bergstraße gemeinsame Freizeiten mit Jugendlichen aus Portugal. Jetzt kommt erstmals eine portugiesische Pfarrerin ins Dekanat Bergstraße. Sie wird in drei Gemeinden über ihre Kirche berichten, die sich in Portugal in der Diaspora, in der Minderheit befindet. weiter


  11.04.13 Von Glück, Wundern und dem Gedenken an die Oma - Hosentaschenfundstücke
 

Die Ausstellung „Hosentaschenfundstücke“ im Heppenheimer Haus der Kirche hat bei großen wie kleinen Besuchern Lob und Anerkennung gefunden. Die Fundstücke in den Hosentaschen von Kindern aus insgesamt 17 evangelischen Kindergärten können noch bis zum 26. April begutachtet und bestaunt werden. weiter


  10.04.13 Änderungen beim Kifög reichen nicht aus - Kinder besser fördern
 

Die von der Landesregierung angekündigten Änderungen beim hessischen Kinderförderungsgesetz (Kifög) sind Schritte in die richtige Richtung, reichen aber nicht aus. Das erklärte der stellvertretende Dekan des Evangelischen Dekanats Bergstraße, Hermann Birschel. weiter


  09.04.13 "JuLeiCa" - Mitarbeiterschulung der Evangelischen Jugend
 

Die Evangelischen Dekanate Bergstraße und Ried haben gemeinsam ein großes Seminar zum Erwerb der Jugendleiterkarte (JuLeiCa) auf die Burg Steinegg bei Pforzheim veranstaltet. weiter


  02.04.13 Das Sonntags-Interview Folge 9 - „Gemeinsam essen und vor allem reden“
 

In der Reihe „Das Sonntags-Interview“ haben die evangelischen Dekanate Bergstraße und Darmstadt-Stadt Prominente aus der Region befragt, wie sie zum freien Sonntag stehen. Wir veröffentlichen die Interviews in loser Folge. Heute das Sonntags-Interview mit dem Leiter der Lokalredaktion des „Darmstädter Echo“, Harald Pleines.  weiter


  28.03.13 Tod und Auferstehung – Karfreitag und Ostern gehören zusammen
 

Karfreitag, Ostern – das sind Feiertage im Frühling. Gerne werden sie genutzt, um eine Reise zu unternehmen. Oder um den Frühling zu genießen. Dem kommt das fröhliche Osterfest entgegen, mit dem Christen die Auferstehung Jesu vom Tod feiern. Zu dieser Zeit gehört aber auch der Karfreitag.   weiter


  27.03.13 "Musik ist Leben" - Die Pfeifer-Zwillinge spielen seit 75 Jahren im Posaunenchor
 

Die Pfeifers, das sind die Zwillingsbrüder Georg und Wilhelm Pfeifer. Sie spielen – und das dürfte Seltenheitswert haben – seit nunmehr 75 Jahren im Posaunenchor der evangelischen Gemeinde Gadernheim.   weiter


  25.03.13 Liegestuhl statt Einkaufstüte - Protest gegen den verkaufsoffenen Sonntag in Darmstadt
 

Ungewöhnlicher Anblick am frühen Sonntag Nachmittag auf dem Darmstädter Luisenplatz. Bei eisigem Wind, aber trockener, sonniger Witterung hatten sich 40 Menschen mit Liegestühlen versammelt, um gegen die Geschäftsöffnung am Sonntag zu protestieren.   weiter


  22.03.13 Das Sonntags-Interview Folge 8 - „Die Einteilung ‚werktags und sonntags‘ ist menschenfreundlich“
 

In der Reihe „Das Sonntags-Interview“ haben die evangelischen Dekanate Bergstraße und Darmstadt-Stadt Prominente aus der Region befragt, wie sie zum freien Sonntag stehen. Wir veröffentlichen die Interviews in loser Folge. Heute das Sonntags-Interview mit der Präsidentin  der Evangelischen Hochschule Darmstadt, Prof. Dr. Alexa Köhler-Offierski. weiter


  20.03.13 Lichtblick Ostern - Öffentliche Aktion zu Tod und Auferstehung
 

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) macht mit einer so genannten Impulspost an ihre 1,7 Millionen Mitglieder, mit Plakaten, Fassadenbannern und einer eigens eingerichteten Website im Internet auf die Bedeutung von Karfreitag und Ostern aufmerksam. Im Dekanat Bergstraße beteiligen sich 16 Kirchengemeinden an der Aktion. weiter


  18.03.13 Haus der Kirche proudly presents: Hosentaschenfundstücke - Murmeln, Steine, Tannenzapfen
 

Eine Ausstellung kann Schätze ans Licht bringen, die sonst im Verborgenen bleiben. Das geschieht in einer neuen Sonderausstellung, die am kommenden Freitag (22. März) im Heppenheimer Haus der Kirche eröffnet wird. Der Titel: „Hosentaschenfundstücke“. weiter


  16.03.13 Dekanatssynode - Pfarrstellen, Kinderförderung und eine überraschende Rücktrittsankündigung
 

Die Umsetzung der Pfarrstellenbemessung, eine Resolution gegen das geplante hessische Kinderförderungsgesetz, ein Bericht über die übergemeindliche Spezialseelsorge im Dekanat und eine überraschende Rücktrittsankündigung. Das waren die beherrschenden Themen der Tagung der Bergsträßer Dekanatssynode in Lindenfels-Kolmach. weiter


  15.03.13 Streit um Kinderförderungsgesetz - Diskussionsveranstaltung mit Landtagsabgeordneten
 

Die Vertreter der Regierungsfraktionen im hessischen Landtag standen weitgehend allein auf weiter Flur. Bei einer Veranstaltung der Träger der 32 evangelischen Kindertagesstätten im Dekanat Bergstraße wurde deutliche Kritik am geplanten hessischen Kinderförderungsgesetz laut. weiter


  15.03.13 "Das bringt uns auf die Palme" - Protest gegen Sonntagskommerz am Palmsonntag in Darmstadt
 

Die Allianz für den freien Sonntag ruft zu einer Protestveranstaltung gegen den verkaufsoffenen Sonntag am Palmsonntag (24. März) in Darmstadt auf. Dafür wollen sich die Sonntagsschützer von 13.00 bis 15.00 Uhr auf dem Luisenplatz breit machen – mit Liegestühlen, die vom Evangelischen Dekanat Bergstraße zur Verfügung gestellt werden. weiter


  14.03.13 Pfarrstellen, Kinderförderung, Mitgliederpost - Frühjahrstagung der Dekanatssynode am Freitag
 

Die Synode des Evangelischen Dekanats Bergstraße kommt am kommenden Freitag (15.März) in Lindenfels-Kolmbach zu ihrer Frühjahrstagung zusammen. Das regionale Kirchenparlament befasst sich unter anderem mit der Pfarrstellenbemessung, dem umstrittenen Kinderförderungsgesetz und dem neuen Medienkonzept der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). weiter


  13.03.13 Neuer Vorsitzender der Dekanatsstiftung - Wahl von Dr. Reinhart Baehr
 

Dr. Reinhart Baehr ist gestern Abend zum neuen Vorsitzenden der Dekanatsstiftung gewählt worden. Er tritt die Nachfolge von Hendrik Raekow an, der sich für das Amt nicht mehr zur Verfügung stellte. weiter


  12.03.13 Das Sonntags-Interview Folge 7 - "Einkaufen? Sonntags nie!"
 

In der Reihe „Das Sonntags-Interview“ haben die evangelischen Dekanate Bergstraße und Darmstadt-Stadt Prominente aus der Region befragt, wie sie zum freien Sonntag stehen. Wir veröffentlichen die Interviews in loser Folge. Heute das Sonntags-Interview mit der Darmstädter Bundestagsabgeordneten und ehemaligen Bundesjustizministerin Brigitte Zypries. weiter


  11.03.13 Unterstützung für die Notfallseelsorge - Jetzt 95 Mitglieder im Förderverein
 

Die Erfolgsgeschichte geht weiter. Der Förderverein Notfallseelsorge im Kreis Bergstraße konnte im vergangenen Jahr seine Mitgliederzahl auf 95 steigern. Das sind neun mehr als bislang, teilte der Vorsitzende des Fördervereins Gottlieb Ohl bei der Mitgliederversammlung mit.Und 100 Förderer bleiben fest im Visier. weiter


  08.03.13 "Den Sonntag entschlossen verteidigen" - Streit um Sonntagskommerz geht weiter
 

Während vor dem hessischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel eine Klage gegen einen verkaufsoffenen Sonntag anhängig ist, gehen die sonntäglichen Ladenöffnungen munter weiter - auch in der Region Bergstraße. Doch es gibt auch ermutigende Zeichen für einen besseren Sonntagsschutz. weiter


  07.03.13 Armut nachhaltig bekämpfen - Stellungnahme zum Armutsbericht der Bundesregierung
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat dazu aufgerufen, nachhaltig und entschlossen Armut und Ausgrenzung zu bekämpfen. Der neue Armutsbericht der Bundesregierung dürfe nicht folgenlos bleiben, forderte Präses Axel Rothermel. weiter


  06.03.13 Sorge um Kinderbetreuung - Diskussion mit Landtagsabgeordneten über das Kinderförderungsgesetz
 

Der Gesetzentwurf für das neue hessische Kinderförderungsgesetz hat in den 32 evangelischen Kindertagesstätten im Dekanat Bergstraße Besorgnis ausgelöst. Die Kirchengemeinden als Träger der Einrichtungen wollen deshalb in einem kritisch-konstruktiven Dialog mit den Landtagsfraktionen auf die Schwachstellen des geplanten Gesetzes aufmerksam machen und Änderungen anmahnen. weiter


  05.03.13 Zwischen Seenplatte und Berggipfel - Kinder- und Jugendfreizeiten des Evangelischen Dekanats
 

In den hessischen Sommerferien bietet das Evangelische Dekanat Bergstraße jeweils eine große Freizeit für Kinder und für Jugendliche an. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich. weiter


  04.03.13 Sonntags-Interview Folge 6 - "Wenn unsere Kinder sonntags arbeiten müssten, hätten wir ein Problem"
 

In der Reihe „Das Sonntags-Interview“ haben die evangelischen Dekanate Bergstraße und Darmstadt-Stadt Prominente aus der Region befragt, wie sie zum freien Sonntag stehen. Wir veröffentlichen die Interviews in loser Folge. Heute das (Doppel-) Interview mit Dr. Helga Wiest und ihrem Mann Dr. Ekkehard Wiest, der 30 Jahre lang Chef des südhessischen Autohauses Wiest war. Beide sind promovierte Volkswirtschaftler. weiter


  28.02.13 "Gelebte Ökumene" - Studienfahrt zur Basler Fasnacht
 

Eine Fastnacht, die nicht nur später stattfindet, sondern auch ganz anders ist als das bunte Fastnachtstreiben bei uns. Gemeinsam mit dem Katholischen Bildungswerk organisierte das Evangelische Dekanat eine Studienreise zur Basler Fasnacht. Mit dabei unsere „Korrespondentin“ Annette Siegel. Ihre Reportage lesen Sie hier


  27.02.13 Tag des freien Sonntags am 3. März - Sonntagsschutz im Sonntagsgottesdienst
 

Etliche Kirchengemeinden im Evangelischen Dekanat Bergstraße werden am kommenden Sonntag den Sonntagsschutz zum Thema ihres Sonntagsgottesdienstes machen.  Der Grund: Der 3. März, der zum „Internationalen Tag des freien Sonntags“ ausgerufen wurde, fällt in diesem Jahr auf den Sonntag. weiter


  26.02.13 „Eine Stunde für uns! Eine Stunde für die Familie! Eine Stunde fürs Leben!“ - Durch Nacht zum Licht?
 

„Durch Nacht zum Licht?“ heißt eine Sonderausstellung im Mannheimer Landesmuseum für Technik und Arbeit über die Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung. Die Kirchen spielen dabei nur eine untergeordnete Rolle. Und doch ist die Ausstellung aus kirchlicher Sicht höchst aufschlussreich und bemerkenswert. weiter


  25.02.13 Bach, Bike und die Prinzen - Konzerte im Dekanat Bergstraße
 

Fast hat es den Anschein, als ob das Jahr der Kirchenmusik in diesem Jahr fortgesetzt wird. Es sind zwar nicht über 100 Konzerte wie 2012.  Doch allein von März bis Dezember stehen noch über 30 Konzerte auf dem Programm. weiter


  22.02.13 Das Sonntags-Interview Folge 5 - "Ein politikfreier Sonntag ist eine etwas naive Vorstellung"
 

In der Reihe „Das Sonntags-Interview“ haben die evangelischen Dekanate Bergstraße und Darmstadt-Stadt Prominente aus der Region befragt: Wie stehen sie zum freien Sonntag, was halten sie von Sonntagsarbeit und wie verbringen sie ihren Sonntag? Wir veröffentlichen die Interviews in loser Folge. Heute das Sonntags-Interview mit dem Bergsträßer Bundestagsabgeordneten Dr. Michael Meister. weiter


  21.02.13 Neue Pfarrerin in Jugenheim - Am Sonntag Einführung von Karin Ritter
 

Seit September vergangenen Jahres hatte sie vertretungsweise in der evangelischen Gemeinde Jugenheim gearbeitet, am 1. Februar hat Pfarrerin Karin Ritter den regulären Dienstauftrag für die vakante halbe Stelle übernommen. Der stellvertretende Dekan Hermann Birschel wird die 50jährige am kommenden Sonntag (24. Februar) in der evangelischen Bergkirche offiziell einführen. weiter


  20.02.13 Zeit zum Auf-Atmen - Ökumenische Erklärung zum Internationalen Tag des freien Sonntags
 

Anlässlich des Internationalen Tages des freien Sonntags am 3. März haben die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Deutsche Bischofskonferenz dazu aufgerufen, den Sonntagsschutz zu stärken. Weil der 3. März in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, wird der freie Sonntag Thema in den Sonntagsgottesdiensten sein – auch im Dekanat Bergstraße. weiter


  19.02.13 „Soviel du brauchst“ – Wer beteiligt sich am Kirchentagsblog?
 

„Soviel du brauchst“ (2. Mose 16,18) lautet die Losung des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentages, der vom 1. bis 5. Mai 2013 in Hamburg stattfinden wird. Über 100.000 Besucher/innen werden erwartet. Erstmals wird das Evangelische Dekanat Bergstraße mit einem Blog auf dieser Website von der fünftägigen Großveranstaltung berichten. Dafür werden noch Mitstreiter/innen gesucht. weiter


  17.02.13 Abschied von einem fröhlichen Menschen - Trauerfeier für Pfarrer Thomas Hoffmann
 

Bei einer bewegenden Trauerfeier haben die Gemeinde Einhausen sowie Verwandte, Freunde und Weggefährten aus dem Evangelischen Dekanat Bergstraße heute Abschied vom verstorbenen Pfarrer Thomas Hoffmann genommen. weiter


  15.02.13 Das Sonntags-Interview Folge 4 - Wenn Sonntagsarbeit zur Regel wird, ist die Politik gefordert
 

In der Reihe „Das Sonntags-Interview“ haben die evangelischen Dekanate Bergstraße und Darmstadt-Stadt Prominente aus der Region befragt: Wie stehen sie zum freien Sonntag, was halten sie von Sonntagsarbeit und wie verbringen sie ihren Sonntag. Wir veröffentlichen die Interviews in loser Folge. Heute das Sonntags-Interview mit der Bergsträßer Bundestagsabgeordneten Christine Lambrecht. weiter


  14.02.13 Sonntagsöffnungen auf dem Prüfstand - Klage soll Rechtsklarheit bringen
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße begrüßt die beim hessischen Verwaltungsgerichtshof eingereichte Klage gegen sonntägliche Ladenöffnung. Im konkreten Fall geht es um die Begründung für einen verkaufsoffenen Sonntag in Weiterstadt. Die Gerichtsentscheidung hat nach Ansicht des Evangelischen Dekanats grundsätzliche Bedeutung auch für verkaufsoffene Sonntage in der Region Bergstraße. weiter


  13.02.13 Start der Fastenaktion - "Riskier was, Mensch! Sieben Woche ohne Vorsicht"
 

Heute startet die Fastenaktion der Evangelischen Kirche. Das Motto „Riskier was, Mensch! Sieben Wochen ohne Vorsicht“ klingt wie ein Aufruf zu Leichtsinn und Rabaukentum. Doch auch in der Bibel wimmelt es von unvorsichtigen Männern und Frauen. Menschen, die übers Wasser laufen, Hochschwangeren, die auf Reisen gehen, oder unstudierten Wanderpredigern, die es sich mit Staat und Klerus gleichzeitig verscherzen. weiter


  12.02.13 Weltgebetstag der Frauen - Gottesdienste in der Region Bergstraße
 

Was heißt es, die Heimat verlassen zu müssen und plötzlich „fremd“ zu sein? Diese Frage stellen sich Frauen aus Frankreich, die den Gottesdienst zum Weltgebetstag am 1. März konzipiert  haben. Das Motto ist der Bibelvers „Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen“ (Mt 25,35). In Kirchengemeinden in über 170 Ländern der Erde gestalten Frauengruppen unterschiedlicher christlicher Konfessionen den Gottesdienst – auch in den Gemeinden im Dekanat Bergstraße. weiter


  09.02.13 Pfarrer Thomas Hoffmann überraschend verstorben
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße trauert um Thomas Hoffmann. Der Gemeindepfarrer von Einhausen ist völlig unerwartet im Alter von 51 Jahren verstorben. weiter



  08.02.13 Das Sonntags-Interview Folge 3 - "Sonntag ist der Tag, an dem man sich Zeit füreinander nehmen kann"
 

In der Reihe „Das Sonntags-Interview“ haben die evangelischen Dekanate Bergstraße und Darmstadt-Stadt Prominente aus der Region befragt: Wie stehen sie zum freien Sonntag, was halten sie von Sonntagsarbeit und wie verbringen sie ihren Sonntag. Wir veröffentlichen die Interviews in loser Reihenfolge. Heute das Sonntags-Interview mit dem Oberbürgermeister von Darmstadt, Jochen Partsch. weiter


  07.02.13 „Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen“ - Kinder feiern Weltgebetstag
 

Jedes Jahr am ersten Freitag im März wird weltweit der Weltgebetstag der Frauen gefeiert. Seit drei Jahren sind im Evangelischen Dekanat Bergstraße auch Kinder mit dabei. Der Kindergottesdienst zum Weltgebetstag wurde jetzt bei einem Workshop im Heppenheimer Haus der Kirche konzipiert und vorbereitet. weiter


  06.02.13 Streit um Kinderförderungsgesetz - Qualität der Kinderbetreuung steht auf dem Spiel
 

Der Bergsträßer CDU-Landtagsabgeordnete Peter Stephan war zu Gast in der evangelischen Kindertagesstätte (KiTa) „Zum guten Hirten“ in Birkenau. Hintergrund seines Besuches ist der Gesetzentwurf zum Hessischen Kinderförderungsgesetz, der immer mehr in die Kritik gerät. weiter


  05.02.13 „Liebe, Sex und 1000 Fragen“ - Projetkförderung der Stiftung Orbishöhe
 

In der aktuellen Diskussion um sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche setzt die Stiftung Orbishöhe ein Zeichen. Sie fördert das sexualpädagogische Ausstellungsprojekt „Liebe, Sex und 1000 Fragen“. weiter


  04.02.13 Immer wieder gern - Zum 25. Mal zu Gast im Gerhart-Hauptmann-Haus
 

Sie sind die treuesten Gäste des Gerhart-Hauptmann-Hauses in Scharbach. Zum 25mal waren jetzt die Freizeit-Volleyballer von ORPLID Darmstadt zu Gast im Jugendheim des Evangelischen Dekanats Bergstraße. weiter


  01.02.13 Seelsorge in der Psychiatrie - Abschied von Pfarrerin Anke Leuthold
 

Nach drei Jahren als evangelische Seelsorgerin in der Heppenheimer Vitosklinik für Psychiatrie und Psychotherapie hat sich Pfarrerin Anke Leuthold aus dem ökumenischen Team verabschiedet. Sie übernimmt ab März eine neue Aufgabe im Raum Frankfurt. weiter


  31.01.13 Stabwechsel im Haus der Kirche - Stellvertretender Dekan führt die Amtsgeschäfte
 

Ab 1. Februar wird der stellvertretende Dekan Hermann Birschel kommissarisch die Amtsgeschäfte im Evangelischen Dekanats Bergstraße führen. Grund ist der Wechsel der bisherigen Dekanin Ulrike Scherf nach Darmstadt, die dort das Amt der Stellvertreterin des Kirchenpräsidenten übernommen hat. weiter


  30.01.13 Ob Heppenheim, Darmstadt oder sonstwo - Der freie Sonntag ist überall!!!
 

Sie wolle sich weiter für den Schutz des freien Sonntags engagieren, hatte die scheidende Bergsträßer Dekanin  Ulrike Scherf in ihrer Bewerbungsrede für das Amt der Stellvertreterin des Kirchenpräsidenten angekündigt. Als Abschiedsgeschenk überreichten ihr die Mitarbeitenden im Haus der Kirche einen Liegestuhl mit der Aufschrift „Sonntag – ein Geschenk des Himmels“. weiter


  29.01.13 Aufstehen gegen Rechtsextremismus - "Wir sind es den Opfern schuldig"
 

Anlässlich der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 68 Jahren ist am vergangenen Sonntag der Millionen Opfer des Holocaust gedacht worden. In Bensheim gab es am Stolperstein-Mahnmal eine Kundgebung, an der sich auch das Evangelische Dekanat Bergstraße beteiligte. Wir dokumentierten – leicht gekürzt – den Bericht der Gewerkschaft GEW, die die Gedenkveranstaltung organisiert hatte. weiter


  28.01.13 "Mit Herz und Verstand für die Menschen" - Verabschiedung von Dekanin Ulrike Scherf
 

„Die gute Zusammenarbeit war mir ein ganz besonderer Schatz.“ Das sagte Pfarrerin Ulrike Scherf in ihrer letzten Predigt als Dekanin des Evangelischen Dekanats Bergstraße. Am 1. Februar übernimmt die 48jährige als Stellvertreterin des Kirchenpräsidenten das zweithöchste Amt in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). weiter


  27.01.13 Fotogalerie zur Verbabschiedung von Dekanin Ulrike Scherf
 

Bei einem Gottesdienst in der Christuskirche Heppenheim ist die Bergsträer Dekanin Ulrike Scherf heute verabschiedet worden. Am 1. Februar tritt sie das Amt der Stellvertreterin des Kirchenpräsidenten an. Zahlreiche Vertreter/innen der evangelischen Kirchengemeinden im Dekanat, der katholischen Kirche sowie von Politik und Gesellschaft waren gekommen. Ein ausführlicher Bericht folgt, hier zunächst einige Foto-Impressionen. weiter


  24.01.13 Ablösefrei - Die EKHN wird auf Vorderfrau gebracht
 

Am kommenden Sonntag (27. Januar) wird Ulrike Scherf als Dekanin im Evangelischen Dekanat Bergstraße feierlich verabschiedet. Sie wechselt als neue Stellvertreterin des Kirchenpräsidenten – das muss ausdrücklich betont werden – „ablösefrei“ von Heppenheim nach Darmstadt. Sie will dort nach eigenen Angaben die „zweite Geige“ spielen. weiter


  23.01.13 Das Sonntags-Interview Folge 2 - "Sonntagsarbeit ist tödlich für das kulturelle Leben"
 

In der Reihe „Das Sonntags-Interview“ haben die evangelischen Dekanate Bergstraße und Darmstadt-Stadt Prominente aus der Region befragt: Wie stehen sie zum freien Sonntag, was halten sie von Sonntagsarbeit und wie verbringen sie ihren Sonntag. Wir veröffentlichen die Interviews in loser Reihenfolge. Heute das Sonntags-Interview mit dem Schauspieler Walter Renneisen. Er lebt in Bensheim. weiter


  21.01.13 "Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen" - Kinder feiern Weltgebetstag
 

Zum Weltgebetstag der Frauen bereitet das Evangelische Dekanat Bergstraße einen eigenen Gottesdienst für Kinder vor. Das Motto ist ein Bibelvers aus dem Matthäus-Evangelium „Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen.“ (Mt 25,35) weiter


  18.01.13 Das Sonntags-Interview Folge 1 - "Den Sonntag nicht zu schützen, wäre ein Rückschritt"
 

In der Reihe „Das Sonntags-Interview“ haben die evangelischen Dekanate Bergstraße und Darmstadt-Stadt Prominente aus der Region befragt:  Wie stehen sie zum Sonntag, was halten sie von Sonntagsarbeit, was bedeutet ihnen der freie Sonntag und wie verbringen sie ihren Sonntag. Wir veröffentlichen die Interviews in loser Reihenfolge. Den Anfang macht die Studioleiterin vom hr Studio Darmstadt, Stefani Müller. weiter


  16.01.13 Materialheft zum Internationalen Tag des freien Sonntags - Sonntagsruhe als Gottesdienstthema
 

Der Internationale Tag für den freien Sonntag, den Sonntagsschützer aus verschiedenen Ländern für den 3. März ausgerufen haben, fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Für Kirchengemeinden und andere kirchliche Akteure, die den Sonntagsschutz zum Thema der Gottesdienste machen wollen, bietet die Allianz für den freien Sonntag eine Arbeitshilfe mit Musterpredigten, Gottesdienstbausteinen und Aktionstipps an. weiter


  15.01.13 "Weil das Geld nicht auf Bäumen wächst" - Praxisseminar Fundraising
 

Was ist Fundraising? Warum geben Menschen? Wer sind mögliche Ansprechpartner? Warum ist Fundraising mehr als "Spendensammeln?" Welche Instrumente und Maßnahmen werden eingesetzt? Heiligt der gute Zweck alle Mittel? Wie werden Briefe gelesen? Wie schreibt man einen Werbebrief? Diese und andere Fragen werden bei einem neuen Fundraising-Praxisseminar beantwortet. weiter


  14.01.13 "Das Sonntags-Interview" - Was Prominente aus der Region zum Sonntag sagen
 

Im „Sonntags-Interview“ geben Personen des öffentlichen Lebens Auskunft: Wie stehen sie zum Sonntag, was halten sie von Sonntagsarbeit, was bedeutet ihnen der freie Sonntag und wie verbringen sie ihren Sonntag. Die Interview-Reihe ist eine Gemeinschaftsaktion der evangelischen Dekanate Bergstraße und Darmstadt-Stadt. weiter


  10.01.13 Experiment Kanzeltausch - Predigtreihe zu den „Ich-bin-Worten“ Jesu in Schwanheim
 

Die Evangelische Kirchengemeinde Schwanheim lädt von Mitte Januar bis Anfang März zu besonderen Gottesdiensten ein. Vier Pfarrer und eine Pfarrerin aus  benachbarten Gemeinden kommen als Gäste in den Sonntagsgottesdienst und predigen über Bibelverse aus dem Johannesevangelium. weiter


  09.01.13 "Gönne dir dich selbst" - Wochenend-Freizeit für Frauen
 

„Lebenskunst – Gönne dir dich selbst“ lautet das Motto einer Wochenend-Freizeit, die das Evangelische Dekanat Bergstraße ausschließlich für Frauen anbietet. Anmeldeschluss ist am 1. Februar. weiter


  08.01.13 Jubiläumsjahr - 125 Jahre Heilig-Geist-Kirche in Heppenheim
 

Das neue Jahr ist für die Evangelische Heilig-Geist-Kirchengemeinde in Heppenheim ein Jubiläumsjahr. Am 23. August 1888 wurde die Kirche an der Darmstädter Straße eingeweiht. Seit 125 Jahren ist sie Gottesdienst-, Versammlungs- und Kulturstätte und gehört als die „rote Backsteinkirche“ zu den Wahrzeichen der Kreisstadt. weiter


  02.01.13 Runter vom Pferd? Raus aus dem ICE? - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
 

Ereignisse beschleunigen sich. Das ist die Erfahrung, die viele machen und über die immer mehr Menschen klagen. Ein Zahlenvergleich, der für stellvertretend für vieles steht. Vor zwanzig Jahren hat die Nachrichtenagentur dpa jeden Tag durchschnittlich etwa 120 Meldungen verschickt. Heute sind es Tag für Tag mehr als 750. weiter