29.12.2010 Flagge zeigen für den Sonntag und gegen Armut - Bilanz 2010 und Ausblick 2011
 

Mit der Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung sowie dem Engagement für den Sonntagsschutz hat das Evangelische Dekanat Bergstraße Akzente gesetzt und ist weit über die Kirche hinaus öffentlich wahrgenommen worden, erklärten Dekanin Ulrike Scherf und Präses Axel Rothermel bei ihrer Jahresbilanz 2010. Beide Themen werde die Evangelische Kirche auch im neuen Jahr beschäftigen. weiter>


  27.12.2010 "Eine Ellipse mit zwei Brennpunkten" - Bildungsreferentin und Gemeindepfarrerin
 

Seit einem Jahr ist Dr. Vera-Sabine Winkler Referentin für Bildung im Evangelischen Dekanat Bergstraße. Das ist der eine Teil ihres Dienstes, mit dem anderen ist sie Gemeindepfarrerin in Gorxheimertal. Wir haben nachgefragt.  Wie ist das miteinander zu verbinden? Wie fällt die persönliche Bilanz nach einem Jahr aus? Und was heißt überhaupt „evangelische“ Bildung?  weiter>


  23.12.2010 "Aus der Perspektive bedrohter Kinder" - Weihnachtsansprache des Kirchenpräsidenten
 

Die Welt aus der Perspektive bedrohter Kinder sehen – diesen Kerngedanken legt Kirchenpräsident Dr. Volker Jung seinen Ansprachen zum diesjährigen Weihnachtsfest zugrunde. weiter>


  22.12.2010 Weihnachtsgottesdienste im Evangelischen Dekanat Bergstraße
 

Weihnachten steht vor der Tür und wir wissen: alle Jahre wieder sind die Gottesdienste, insbesondere an Heilig Abend, gut besucht. Zur Orientierung geben wir eine Übersicht über Gottesdienste vom 24. bis zum 26. Dezember in den Gemeinden des Evangelischen Dekanats Bergstraße. weiter>


  21.12.2010 Fünf Jahre Stiftung Orbishöhe - Mehr als ein Weihnachtsgeschenk
 

Auf eine fünfjährige Erfolgsgeschichte kann die diakonische Stiftung Orbishöhe zurückblicken. Sie  war am 23. Dezember 2005 unter dem Dach der Stiftung Diakonie in Hessen und Nassau gegründet worden und ist durch ihre Projekte für viele Kinder und Jugendliche mehr als ein Weihnachtsgeschenk.  weiter>


  20.12.2010 Kirche mit Kindern - Neues Jahresprogramm für Mitarbeitende im Kindergottesdienst
 

Vom Weltgebetstag über Pfingsterlebnisse bis zu einem Oasentag reicht das neue Angebot der Fachstelle für Kindergottesdienst im Evangelischen Dekanat Bergstraße. Referentin Beate Schuhmacher-Ries hat für 2011 ein umfangreiches Programm zusammengestellt. weiter>


  17.12.2010 Ein Kalender für den Sonntag - Eine Spende für die Tafel
 

Mit dem Sonntagskalender 2011 hat das Evangelische Dekanat Bergstraße einen Erlös von 300 Euro erzielt. Das Geld ist für die Tafel in Rimbach bestimmt. Mit der Spende überreichte Dekanin Ulrike Scherf der Leiterin des Diakonischen Werks Bergstraße, Brigitte Walz-Kelbel, das letzte Exemplar des Kalenders. Er ist restlos ausverkauft.  weiter>


  16.12.2010 Vorbereitungen zum Weltgebetstag der Frauen - Liturgie kommt aus Chile
 

Die Liturgie für die Gottesdienste zum Weltgebetstag (WGT) am 4. März 2011 kommt aus Chile. Im Evangelischen Dekanat Bergstraße gibt es Vorbereitungsgruppen in der Gemeinde Rimbach und der Stephanusgemeinde Bensheim.  weiter>


  15.12.2010 "Sprechen-Lesen-Beten im Gottesdienst - Fortbildungsangebot für Kirchenvorstände
 

Wer sich aktiv an der Gottesdienstgestaltung beteiligt, merkt schnell: Sprechen, Lesen und Beten sind nicht dasselbe. Die Begrüßung oder eine Abkündigung fordert eine andere innere wie äußere Haltung als die Lesung. weiter>


  13.12.2010 "Schenken macht glücklich" - Praxisseminar Fundraising
 

Was ist Fundraising und was hat es mit Kirche zu tun? Warum und wie kann es der Gemeindearbeit neuen Schwung verleihen? Heiligt der gute Zweck alle Mittel? Wie werden Briefe gelesen? Wie schreibt man einen Werbebrief? Diese und andere Themen werden im Zuge des Seminars aufgegriffen und bearbeitet. weiter>


  10.12.2010 "Mehr Männer in die Kitas" - Gleichstellungsbeauftragte organisierten Impulstagung
 

Zu einer Impulstagung mit dem Titel „Neue Männer braucht das Kita-Land“ hatten  die beiden Gleichstellungsbeauftragten der vier Dekanate Groß Gerau, Ried, Bergstraße und Rüsselsheim nach Gernsheim eingeladen. Elke Reese und Jörg Wilhelm, die sich als Gender-Team verstehen, wollten mit dieser Tagung ein erstes Zeichen setzen,  um dem  Thema „Männer in Kitas“ öffentliche Aufmerksamkeit zu verschaffen. weiter>


  09.12.2010 "Genau 3250 Gramm Hoffnung" - Adventsandacht des Kirchenpräsidenten
 

Ob Maria wusste, wie viel Jesus bei seiner Geburt wog? Ob Josef nachmaß, mit wie vielen Zentimetern das Kind die Krippe ausfüllte? Mit diesen Fragen beginnt Kirchenpräsident Dr. Volker Jung seine Adventsandacht.  weiter>


  07.12.2010 Paris ist eine Reise wert - Eine wahre Adventsgeschichte
 

Im März dieses Jahres begab sich eine Gruppe der EKHN-Öffentlichkeitsarbeit auf „protestantische Spuren“ in Paris. Die willkommene Spätfolge dieser Spurensuche: in Deutschland ist in diesem Advent von Flensburg bis Garmisch-Partenkirchen zu hören, wie der Adventskranz in Paris „salonfähig“ wird. Eine wahre Adventsgeschichte:  weiter>


  02.12.2010 Für eine "Kultur der Solidarität" - Gegen Daseinsvorsorge durch Privatisierung
 

In der Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung hatten das evangelische und die katholischen Dekanate Bergstraße Anfang Oktober Zweifel angemeldet, dass es in Deutschland gerecht zugeht. Dies sollte bei einer Veranstaltung in Lorsch der Prüfung des Marburger Sozialethikers Professor Franz Segbers unterzogen werden. Hier der Bericht von Dr. Walter Schöpsdau:  weiter>


  01.12.2010 Ehrenurkunde für Wilhelm Ackermann und Fritz Möbert - Beispielhaftes Engagement für die Kirche
 

Wilhelm Ackermann und Fritz Möbert aus Birkenau-Nieder-Liebersbach haben die Ehrenurkunde der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) erhalten. Dekanin Ulrike Scherf überreichte die Auszeichnung bei einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche Nieder-Liebersbach.  weiter>


  29.11.2010 "Gerechtigkeit als Alltagshaltung" - Empfang zum neuen Kirchenjahr
 

Die beiden evangelischen Dekanate Bergstraße und Ried haben den Beginn des neuen Kirchenjahres gefeiert. Am Vorabend des 1. Advents waren über 200 Gäste aus Kirche, Politik und Gesellschaft zum traditionellen Empfang in die Lorscher Nibelungenhalle gekommen. Den Festvortrag hielt der Chefredakteur des evangelischen Magazins „chrismon“, Arnd Brummer.  weiter>


  28.11.2010 Empfang zum neuen Kirchenjahr - Über 200 Gäste in Lorsch
 

Die evangelischen Dekante Bergstraße und Ried haben wieder gemeinsam den Beginn des neuen Kirchenjahres gefeiert. Auf Vorabend des 1. Advents waren über 200 Gäste aus Kirche, Politik und Gesellschaft in die Lorscher Nibelungenhalle gekommen. Ein ausführlicher Bericht folgt. Hier zunächst einige Fotoimpressionen.  weiter>


  27.11.2010 "Türen, die nach Bethlehem führen" - Auftakt am 1. Advent in Mörlenbach
 

Die Ausstellung „Türen, die nach Bethlehem führen“ lädt dazu ein, beispielhaft wahrzunehmen, an welchen Orten und mit welchen Angeboten sich Menschen im Dekanat Bergstraße auf die Geburt Jesu einstimmen. Dabei sind die Veranstaltungen so vielfältig wie die Gestalt der Türen hinter, vor oder in denen sie sich ereignen.  weiter>


  26.11.2010 Empfang zum neuen Kirchenjahr - Chefredakteur von "chrismon" als Festredner
 

Die beiden Evangelischen Dekanate Bergstraße und Ried feiern wieder gemeinsam den Beginn des neuen Kirchenjahres am 1. Advent. Zu einem Empfang am Vorabend des 1. Advents (27. November) in der Nibelungenhalle in Lorsch werden rund 200 Gäste aus Kirche, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erwartet. weiter>


  25.11.2010 Adventskranz in Zotzenbach - Strahlkraft weit über die Gemeinde hinaus
 

Das Licht, das die Evangelische Kirchengemeinde Zotzenbach in der  Adventszeit entzündet, strahlt inzwischen weit über die Gemeinde- und Dekanatsgrenze hinaus. Etwa 20 Gemeinden haben die Idee eines Adventskranzes aus großen Baumstämmen aufgegriffen. weiter>


  24.11.2010 "Keine Kirche ohne Diakonie" - Starkenburg-Medaille für Hendrik Raekow
 

Er hat das Diakonische Werk Bergstraße zu dem gemacht, was es heute ist: mit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines der größten regionalen Werke in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Für sein jahrzehntelanges Engagement als Leiter des DW Bergstraße zeichnet das Evangelische Dekanat Bergstraße Hendrik Raekow mit der Starkenburg-Medaille aus.  weiter>


  23.11.2010 Heppenheimer Erklärung auf dem Prüfstand - Grundeinkommen für jede(n)?
 

Die Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung wird der Prüfung eines Wissenschaftlers unterzogen und es wird eine Alternative zu Hartz IV präsentiert. Zwei Veranstaltungen mit namhaften Referenten befassen sich mit dem Themenkomplex Armut und Gerechtigkeit. weiter>


  22.11.2010 Startschuss für die hessische Sonntags-Allianz - Beifall für Heppenheim
 

Mit der Fachtagung “Ohne Sonntag fehlt dir was!“ in der Stadthalle von Hofheim hat sich die neu gegründete Allianz für den freien Sonntag in Hessen erstmals öffentlich präsentiert. Das Evangelische Dekanat Bergstraße zeigte bei der Fachtagung die Ausstellung „Mein Sonntag“ und berichtete über die praktischen Erfahrungen mit dem Sonntagsschutz in der Region Starkenburg. weiter>


  19.11.2010 Der Sonntag bekommt eine landesweite Lobby - Hessen-Allianz gegründet
 

Nach der vom Evangelischen Dekanat Bergstraße initiierten Allianz für den freien Sonntag in der Region Starkenburg hat sich heute eine hessenweite Sonntagsallianz gegründet. Dazu haben sich die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, die Evangelische Kirche Kurhessen-Waldeck, die katholische Kirche in den Bistümern Fulda, Limburg und Mainz, Gewerkschaften und andere Organisationen zusammengeschlossen. weiter>


  18.11.2010 Synodenblog - Erstmals Live-Ticker zur Tagung der Kirchensynode
 

Die Evangelische Öffentlichkeitsarbeit berichtet erstmals von der Kirchensynode zeitnah  in einem sogenannten Liveticker. Dafür wurde im Internet ein Synodenblog eingerichtet. Noch bis zum Samstag tagt das Kirchenparlament der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) im Frankfurter Römer. weiter>


  18.11.2010 "Singen, tanzen, klatschen, pfeifen" - Ein Jahr Mini-Gottesdienst
 

„Wir singen alle Hallelu...“ steht auf dem Liedblatt. Doch damit geben sich die Kinder nicht zufrieden. Sie tanzen, klatschen, schnalzen, stampfen, patschen und pfeifen alle Hallelu. Schließlich gibt es etwas zu feiern. Der Mini-Gottesdienst hat seinen ersten Geburtstag. weiter>


  17.11.2010 Meditationsandacht in Gorxheimertal - Chorklangbild für den Frieden
 

In jedem Menschen wohnt die Sehnsucht nach Frieden. Und doch scheint er kein Stückchen näher zu rücken... Die Kriege werden nicht weniger und nicht selten wirkt es so, als wären gerade die großen Weltreligionen und die unterschiedlichen Konfessionen ein allzuguter Nährboden für Hass und Gewalt. weiter>


  16.11.2010 Schulung in Scharbach - Evangelische Dekanate bilden ehrenamtliche Mitarbeiter/innen aus
 

Bei den Mitarbeiterschulungen  gibt es eine enge Kooperation zwischen den evangelischen Dekanaten Bergstraße und Ried. 40 neue ehrenamtliche Mitarbeiter/innen wurden jetzt geschult. Hier der Bericht der Dekanatsjugendreferenten: weiter>


  13.11.2010 "Armen Menschen Stimme und Stütze sein" - Herbsttagung der Dekanatssynode
 

„Armen Menschen Stimme und Stütze sein“ – das ist nach den Worten von Präses Axel Rothermel das erkläre Ziel des Evangelischen Dekanats Bergstraße. Auf der Tagung der Dekanatssynode in Lorsch, dem „regionalen Kirchenparlament“,  legte er den Rechenschaftsbericht über die Aktivitäten in den vergangenen sechs Monaten vor. weiter>


  12.11.2010 Tagung der Dekanatssynode in Lorsch - Fleischkonsum und Bewahrung der Schöpfung
 

Die Dekanatssynode des Evangelischen Dekanats Bergstraße tagt heute in Lorsch. Nach der konstituierenden Sitzung im März ist es die erste Arbeitssitzung des „regionalen Kirchenparlaments“, die von Präses Axel Rothermel geleitet wird. Die 115 Synodalen aus 34 Kirchengemeinden haben eine umfangreiche Tagesordnung zu bewältigen. weiter>


  11.11.2010 Perlen des Glaubens - Spiritualität für Hände, Herz und Hirn
 

Die Perlen des Glaubens, ein aus Schweden stammendes kostbares Perlenband, das mittlerweile weit über Skandinavien hinaus Verbreitung gefunden hat, wird Interessierten in Birkenau in drei Abendveranstaltungen vorgestellt. Zu einem ersten Abend dieser Reihe lädt die Ev. Kirchengemeinde Birkenau in Kooperation mit dem Ev. Dekanat Bergstraße am kommenden Montag (15.11.) ein. weiter>


  11.11.2010 EJVD - Die Stimme der Jugend im Evangelischen Dekanat
 

Die Evangelische Jugendvertretung im Dekanat hat sich neu konstituiert und sie hat auch einen neuen Namen. Aus der DJV – der Dekanatsjugendvertretung ist die EJVD – die Evangelische Jugendvertretung im Dekanat geworden. Hier der Bericht vom EJVD-Vorstandsmitglied Natalie Hechler: weiter>


  10.11.2010 Tod und Trauer bei Kindern - Große Resonanz auf Workshop
 

Was ursprünglich als Workshop für Mitarbeitende im Kindergottesdienst gedacht war,  stieß auch bei Menschen aus ganz anderen Arbeitszusammenhängen auf großes Interesse. So kamen die 20 Teilnehmer/innen des Seminars „Tod und Trauer bei Kindern“ im Heppenheimer Haus der Kirche aus unterschiedlichen Professionen.  weiter>


  09.11.2010 Fachtagung: "Ohne Sonntag fehlt dir was!"
 

"Ohne Sonntag fehlt dir was!“ lautet das Motto einer Fachtagung, die am Samstag, 20.11.10 in der Stadthalle von Hofheim stattfindet. Das Evangelische Dekanat Bergstraße wird dort die Ausstellung „Mein Sonntag“ präsentieren. Außerdem wird das Dekanat in dem Forum „Praxiserfahrungen mit dem Sonntagsschutz“ über die Allianz für den freien Sonntag in der Region Starkenburg berichten. weiter>


  05.11.2010 "Ernste Töne - Von der Bühne des Lebens" - Sechste Lesung unter den Linden
 

Die Projektgruppe „Offene Kirche“ der Evangelischen Gemeinde Zwingenberg lädt zur sechsten Lesung unter den Linden ein. Am kommenden Samstag (6. November) werden Erich Skoberne und das Duo Sax´n Guitar „Ernste Töne von der Bühne des Lebens“ sprechen und musizieren.  weiter>


  04.11.2010 "Soziale Gerechtigkeit als Auftrag einer engagierten evangelischen Kirche" - OKR Schwindt zu Gast im HdK
 

 „Eine gesellschaftlich engagierte Kirche kennt eine klare Option für Menschen, die keine Stimme und keine Lobby haben“, sagte Oberkirchenrat Christian Schwindt, neuer Leiter des Zentrums Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche Hessen und Nassau,  gestern in seinem Vortrag „Soziale Gerechtigkeit als Auftrag einer engagierten evangelischen Kirche“. weiter>


  03.11.2010 "So du einen nackend siehst" - Soziale Gerechtigkeit als Auftrag einer engagierten Kirche
 

Warum engagiert sich die Kirche gegen Armut? Warum schaltet sie sich immer wieder in die öffentliche Diskussion ein, wenn es um Gerechtigkeit geht? Warum nimmt die Kirche Stellung, wenn es die Würde des Menschen bedroht ist? Diese und andere Fragen sind Thema eines Vortrages von Oberkirchenrat Christian Schwindt heute im Haus der Kirche. weiter>


  02.11.2010 Wegweiser des Diakonischen Werks Bergstraße - Kirche und Diakonie gehören zusammen
 

Die Angebote und Hilfsprojekte des Diakonischen Werks Bergstraße sind von Jahr zu Jahr umfangreicher geworden.  Auch die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist entsprechend auf inzwischen über hundert gestiegen. Zur besseren Orientierung hat das Diakonische Werk Bergstraße für alle Kirchengemeinden im Evangelischen Dekanat Bergstraße jetzt einen Wegweiser herausgegeben. weiter>


  01.11.2010 Abschied aus Bickenbach - Pfarrer Klaus-Willi Schmidt wird Seelsorger in der Psychiatrie
 

Heute ist sein erster offizieller Arbeitstag an neuer Wirkungsstätte. Nach über 20 Jahren verlässt Pfarrer Klaus-Willi Schmidt Bickenbach.  Am 7. November wird er feierlich in der Kirchengemeinde verabschiedet. weiter>


  29.10.2010 Armut und Sprache  - Von Bierchen und substituierenden Flüssigkeitsvolumen
 

Begleitend zur Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung veranstaltet das Evangelische Dekanat heute Abend (Freitag 29. Oktober) im Haus der Kirche eine Textwerkstatt. Das Motto: „Der Armut Sprache geben“. Dabei geht es auch um die Frage, wie wir Menschen gegenüber treten, die in Armut leben,  wie wir mit Ihnen reden, welche Haltung wir ihnen gegenüber einnehmen. weiter>


  28.10.2010 Trauer um Renate Krebs - Ein Leben für die Gemeinde
 

Die Evangelische Kirche an der Bergstraße trauert um Renate Krebs. Die Bensheimerin ist am vergangenen Dienstag im Alter von 80 Jahren verstorben. weiter>


  28.10.2010 Musik verbindet Generationen - Neuer Kirchenmusiker für Wald-Michelbach
 

Er ist 25 Jahre jung, er ist voller Begeisterung und es ist seine erste Stelle überhaupt. Benjamin Fritz ist der neue Kirchenmusiker der evangelisch-reformierten Gemeinde Wald-Michelbach. Am Reformationstag, Sonntag den 31. Oktober, wird er im Gottesdienst in sein Amt eingeführt. weiter>


  28.10.2010 Evangelische Christen feiern den Reformationstag - Bildung als Auftrag der Reformation
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße ruft zur Teilnahme an den Veranstaltungen zum Reformationstag am kommenden Sonntag (31. Oktober) auf. Neben Gottesdiensten in allen Gemeinden finden Konzerte, Vorträge und Lesungen statt. Dabei wird auch an den Reformator Philipp Melanchton erinnert, der vor 450 Jahren starb. weiter>


  26.10.2010 Zwölf Plädoyers für den freien Sonntag - Mit dem Sonntagskalender durch das Jahr 2011
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat einen Farbkalender in DIN-A3-Format herausgeben, der die Bedeutung des Sonntags in den Blick rückt. Dafür wurden zwölf Porträts von Menschen aus der Region ausgewählt, die ihre persönliche Sonntagsgeschichte, ihre Sonntagserlebnisse oder ihre Sonntagsgedanken erzählen. weiter>


  23.10.2010 "Ich gucke halt, dass ich das Billigste bekomme" - Porträt einer Frau, die von Hartz-IV lebt
 

Begleitend zur Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung hat das Evangelische Dekanat Menschen aus der Region Bergstraße porträtiert, die von Armut bedroht sind oder in Armut leben. Edeltraud Gerbig aus Bensheim ist auf Hilfeleistungen nach Hartz-IV angwiesen. weiter>


  22.10.2010 "Nur zu Hause sitzen halte ich nicht aus" - Porträt eines Langzeitarbeitslosen
 

Begleitend zur Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung hat das Evangelische Dekanat Menschen aus der Region Bergstraße porträtiert, die von Armut bedroht sind oder in Armut leben. Manfred Treber aus Bensheim ist seit mehreren Jahren arbeitslos und bekommt „die Grundsicherungsleistung für erwerbsfähige Hilfebedürftige nach dem Sozialgesetzbuch II“ – landläufig  als Hartz-IV bekannt.  weiter>


  21.10.2010 "Ohne die Tafel könnte ich nicht leben" - Porträt einer Rentnerin
 

Begleitend zur Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung hat das Evangelische Dekanat Menschen aus der Region Bergstraße porträtiert, die von Armut bedroht sind oder in Armut leben. Hiltrud Leisner aus Rimbach bekommt eine Mini-Rente. Sie ist ein Beispiel für Altersarmut.   weiter>


  20.10.2010 "Steck doch die Karte da rein und hol Dir Geld" - Porträt einer Alleinerziehenden
 

Begleitend zur Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung hat das Evangelische Dekanat Menschen aus der Region Bergstraße porträtiert, die von Armut bedroht sind oder in Armut leben. Ein hohes Armutsrisiko haben Alleinerziehende. Wir stellen heute Arbena Furrtar aus Heppenheim vor.   weiter>


  19.10.2010 Presseschau - Die Diskussionsveranstaltung über die Heppenheimer Erklärung in den Zeitungen
 

Die Berichterstattung über die Diskussionsveranstaltung mit den Bergsträßer Bundestagsabgeordneten in der Rimbacher Tafel nimmt in den regionalen Zeitungen einen breiten Raum ein. In unserer Presseschau finden sich die wichtigsten Passagen zum Nachlesen.  weiter>


  16.10.2010 Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung - Lebhafte Diskussion in der Tafel Rimbach
 

Eine kontroverse Debatte mit engagierten Redebeiträgen auch aus dem Publikum gab es um die „Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung“, mit der das Evangelische und die Katholische Dekanate Bergstraße gemeinsam öffentlich Stellung bezogen hatten. Zur Diskussion waren die beiden Bundestagsabgeordneten Christine Lambrecht (SPD) und Dr. Michael Meister (CDU) in die Rimbacher Tafel gekommen.  weiter>


  15.10.2010 Bundestagsabgeordete diskutieren heute die Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung
 

Es ist eine öffentliche Veranstaltung, bei dem jede und jeder mitreden kann. Das Evangelische Dekanat und die Katholischen Dekanate Bergstraße laden gemeinsam zu einer Diskussion mit den Bergsträßer Bundestagsabgeordneten ein.  weiter>


  14.10.2010 Ernährung mit Hundefutter? - Ausstellung zeigt viele Facetten der Armut
 

„Armut und Gerechtigkeit dürfen keine Randthemen sein, sondern sollen in die Mitte unserer Wahrnehmung gerückt werden“. So beschrieb Pfarrerin Dr. Vera Winkler von Fachstelle Bildung des Evangelischen Dekanats das Ziel einer neuen Ausstellung im Heppenheimer Haus der Kirche. Dort sind ab sofort Bilder des in Gorxheimertal lebenden Künstlers Udo Marker zu sehen, der sich unter dem Künstlernamen Saase für soziale Gerechtigkeit engagiert.   weiter>


  13.10.2010 Ausstellung zur Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung - Heute Eröffnung
 

Das Evangelische Dekanat zeigt ab heute im Heppenheimer Haus der Kirche eine Ausstellung mit sozialkritischen Bildern von Udo Marker, der sich unter dem Künstlernamen Saase für soziale Gerechtigkeit engagiert. Dazu werden Textporträts ausgestellt, in denen Menschen aus der Region zu Wort kommen, die langzeitarbeitslos sind, in Armut leben oder von Armut bedroht sind.   weiter>


  12.10.2010 "Es gibt Tage, wo ich richtig einknicke" - Porträt eines Arbeitslosen
 

Morgen eröffnet das Evangelische Dekanat im Heppenheimer Haus der Kirche eine Ausstellung mit sozialkritischen Bildern des in Gorxheimertal lebenden Künstlers Udo Marker. Dazu werden Textporträts von Menschen aus der Region Bergstraße gezeigt, die langzeitarbeitslos sind und / oder in Armut leben. Was Arbeitslosigkeit bedeutet, wird in dem Porträt von Reinhard Kroner aus Fürth-Weschnitz deutlich.  weiter>


  11.10.2010 Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung - Diskussion mit Bundestagsabgeordneten
 

Das Evangelische Dekanat und die Katholischen Dekanate Bergstraße laden gemeinsam zu einer Veranstaltung mit den Bergsträßer Bundestagsabgeordneten ein. Mit Christine Lambrecht (SPD) und Dr. Michael Meister (CDU)  soll am Freitag, 15. Oktober (Beginn 19.00 Uhr) die Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung diskutiert werden.  weiter>


  09.10.10 Kein Tag wie jeder andere - "Mein Sonntag" in Lorsch
 

Die vom Evangelischen Dekanat Bergstraße konzipierte Wanderausstellung „Mein Sonntag“ ist ab sofort in der Chirurgisch-Orthopädischen Fachklinik Lorsch zu sehen. Gezeigt werden 15 Porträts von Menschen aus der Region, die über ihren Sonntag berichten.  weiter>


  08.10.10 „Ich koche nach den Sonderangeboten“ - Porträt einer Mini-Jobberin
 

Begleitend zur „Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung“ porträtiert das Evangelische Dekanat Bergstraße Menschen aus der Region, die von Armut oder Langzeitarbeitslosigkeit betroffen sind. Diese Porträts spiegeln ganz unterschiedliche Facetten von Armut spiegeln wider. Heute stellen wir eine 42jährige Frau aus Gorxheimertal vor.  weiter>


  07.10.10 "Alt und Spritzig - Jung und Weise" - uhu-Gottesdienst in Wald-Michelbach
 

Die Projektstelle für Mehrgenerationenarbeit, die das Evangelische Dekanat Bergstraße eingerichtet hatte, macht mit dem ersten uhu-Gottesdienst ein generationsübergreifendes Angebot. Bei dem Gottesdienst kleben die Besucher nicht fest. Das Kürzel „uhu“ steht vielmehr für Gottesdienst für alle unter Hundert.  weiter>


  06.10.10 Wer leistet Erste Hilfe für die Seele? - Neuer Ausbildungskurs der Notfallseelsorge
 

Die Notfallseelsorge wird zunehmend gefordert und damit steigt auch der Bedarf an weiteren Mitarbeitenden. Der Arbeitskreis Notfallseelsorge startet deshalb einen neuen Ausbildungskurs. Interessenten sollten sich bis zum 8. Oktober melden.  weiter>


  05.10.10 Presseschau - Breite Resonanz auf die "Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung"
 

Die gemeinsame Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung des Evangelischen Dekanats und der Katholischen Dekanate haben in den Medien ein breites Echo gefunden. Tageszeitungen, eine Wochenzeitung und der Rundfunk berichteten umfangreich über die ökumenische Initiative. Eine Presseschau zum Nachlesen und Nachhören.  weiter>


  04.10.10 "Gönnen Sie Ihrer Seele einen Leckerbissen!" - Gospel-Workshop mit Helmut Jost
 

 „Gönnen Sie doch Ihrer Seele mal einen Leckerbissen!“ Das empfiehlt die Evangelische Kirchengemeinde Seeheim. Sie hat mit Helmut Jost  einer der besten Gospelmusiker und –chorleiter Deutschlands für einen Workshopam 5. und 6. November gewinnen können.   weiter>


  01.10.10 "Mehr Mut und Phantasie für Gerechtigkeit - Heppenheimer Erklärung gegen Armut und Ausgrenzung"
 

Das Evangelische Dekanat und die Katholischen Dekanate Bergstraße haben sich mit einer gemeinsamen Erklärung in die Diskussion um Armut und Gerechtigkeit eingeschaltet.  „Wir treten dafür ein, dass jeder Mensch in Würde leben und unabhängig vom Einkommen in vollem Umfang am gesellschaftlichen, sozialen und kulturellen Leben teilhaben kann“,  heißt es in der Heppenheimer Erklärung.  weiter>


  30.09.10 Mehr Männer in die Kindertagesstätten - Gleichstellungsbeauftragte starten Initiative
 

Die Gleichstellungsbeauftragten in den evangelischen Dekanaten Bergstraße, Ried, Groß Gerau und Rüsselsheim wollen mehr männliche Erzieher für die Kindertagesstätten werben. Dazu wird es eine Impuls-Tagung in Gernsheim geben.  weiter>


  29.09.10 Bildmeditation und Mahnung - Fotos aus Nordamerika und die Rede von Häuptling Seattle
 

Im Begleitprogramm zur Ausstellung „Blick-Wechsel“ im Heppenheimer Haus der Kirche wird am kommenden Donnerstag (30. September) können Interessierte an einer Bildmediation teilnehmen. Eine Bildserie über Nord-Amerika wird mit der berühmten Rede des Häuptlings Seattle "Meine Worte sind wie die Sterne" unterlegt.  weiter>


  28.09.10 Diakonisches Werk kritisiert Hartz-IV-Neuberechnung - "Politik gegen die Armen und nicht gegen die Armut"
 

"Die Pläne für den Regelsatz sind ein Skandal erster Güte“, sagte Pfarrer Dr. Wolfgang Gern, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks in Hessen und Nassau (DWHN) und Sprecher der Nationalen Armutskonferenz (NAK). Die Erhöhung der Hartz-IV-Regelsätze um lediglich fünf Euro auf 364 Euro sei lebensfremd und schütze Menschen, die nichts haben, nicht vor Armut.   weiter>


  27.09.10 Lucia-Gottesdienst - "Licht gegen Brustkrebs"
 

Die Evangelische Kirchengemeinde Mörlenbach lädt am kommenden Freitag (1. Oktober) zu einem besonderen Gottesdienst ein. Im Rahmen der bundesweiten „Aktion Lucia – Licht gegen Brustkrebs“ soll Betroffenen Mut gemacht werden.   weiter>


  24.09.10 Der Sonntag in Indien - Die Geschäfte sind nicht immer, aber immer öfter geschlossen
 

Auf Initiative des Ev. Dekanats Bergstraße wurde im Juli 2009 die „Allianz für den freien Sonntag in der Region Starkenburg“ gegründet. Seitdem gibt es vielfältige Aktivitäten gegen Sonntagsarbeit und für den Sonntagsschutz. Doch der Blick geht auch immer wieder über den eigenen Tellerrand. Anlässlich des Partnerschaftsjubiläums mit der Moravian Church in Süd-Tansania beschäftigten wir uns mit der Frage, wie der Sonntag in dem ostafrikanischen Land gefeiert wird (siehe Eintrag vom 17.09. auf dieser Homepage). Jetzt geht es um den Sonntag in Indien.  weiter>


  23.09.10 "Arme Kinder in einer reichen Gesellschaft" - Predigt des Kirchenpräsidenten
 

Armut hat viele Gesichter – und immer mehr Kindergesichter. Mindestens 11,5 Millionen Menschen in Deutschland leben unter der Armutsgrenze. Und arme Leute haben arme Kinder: es sind inzwischen drei Millionen Kinder und Jugendliche, die von Armut betroffen sind. Dazu äußerte sich der Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung  am Diakonie-Sonntag.  weiter>


  22.09.10 "Klöster und Gebet" - Hartmut Eckstein präsentiert Bildserie in Lorsch
 

Als Begleitveranstaltung zu laufenden Ausstellung „Blick-Wechsel“ im Heppenheimer Haus der Kirche lädt das Evangelische Dekanat heute (22. September) um 18.45 Uhr zur Präsentation einer Bildserie über „Klöster und Gebet“ ein. Passend dazu wurde das Museum des Klosters Lorsch als Veranstaltungsort gewählt.  weiter>


  21.09.10 Von Jugendlichen für Jugendliche - Mehr als 200 Besucher beim Dekanats-Jugendgottesdienst
 

Es war ein Gottesdienst von Jugendlichen für Jugendliche. Zum  inzwischen fünften Schloss-Jugendgottesdienst (JuGo) fanden sich am vergangenen Sonntag  über 200 Besucher auf dem Auerbacher Schloss ein – soviel wie nie zuvor. Das  Thema lautete „Freundschaft“ und zog sich wie ein roter Faden durch den gesamten Gottesdienst. Erstmals war die 12köpfige Konfiband Zwingenberg bei der Veranstaltung vertreten.  weiter>


  20.09.10 Lebendige Partnerschaft - Evangelisches Dekanat unterstützt Aids-Waisen-Projekt in Tansania
 

Mit einem Festgottesdienst und einem anschließenden Empfang feierte das Evangelische Dekanat Bergstraße die 20jährige Partnerschaft mit der evangelischen Kirche in Süd-Tansania. Zum Jubiläum war eigens der Kirchenpräsident der Moravian Church, Reverend Mwaitebele nach Rimbach gekommen.   weiter>


  19.09.10 Impressionen vom Partnerschaftssonntag - 20 Jahre Partnerschaft mit der Moravian Church in Süd-Tansania
 

Beim Partnerschaftssonntag, der heute in Rimbach gefeiert wurde, konnten die Moravian Church in Süd-Tansania und das Evangelische Dekanat Bergstraße ein Jubiläum feiern. Seit 20 Jahren sind sie partnerschaftlich verbunden. Ein ausführlicher Bericht folgt. Hier zunächst eine kleine Fotogalerie.  weiter>


  18.09.10 Neue Dekanatsjugendvertetung - Die Evangelische Jugend hatte die Wahl
 

Die Evangelische Jugend Bergstraße hat eine neue Dekanatsjugendvertretung (DJV) gewählt. Dem Aufruf von Dekanatsjugendreferentin Ulrike Schwahn und ihrem Kollegen Bruno Ehret sich an der Wahl zu beteiligen, folgten über 50 Delegierte und Gäste aus neun Kirchengemeinden.  weiter>


  17.09.10 Partnerschaftsjubiläum mit der Moravian Church - Der Sonntag in Tansania
 

Seit 20 Jahren ist das Evangelische Dekanat Bergstraße partnerschaftlich mit der Moravian Church in Süd-Tansania verbunden. Daran wird traditionell am dritten Sonntag im September, dem so genannten Partnerschaftssonntag erinnert. Am kommenden Sonntag, 19. September, wird das 20jährige Partnerschaftsjubiläum in Rimbach gefeiert. weiter>


  16.09.10 Diakoniesonntag - Arme Kinder in einer reichen Gesellschaft
 

„Arme Kinder in einer reichen Gesellschaft“ – unter diesem Motto gestalten die beiden Kirchen und Diakonischen Werke in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck den diesjährigen Diakoniegottesdienst. Er findet im Rahmen des Diakoniesonntags 2010 am Sonntag, den 19. September, in der Marburger Elisabethkirche statt. weiter>


  15.09.10 Gedenken an Johannes Guyot - Heilig-Geist-Gemeinde erinnert an Gründer des Hessischen Diakonievereins
 

Die Heilig-Geist-Gemeinde in Heppenheim hat an ihren ersten Pfarrrer Johannes Guyot erinnert, der vor 100 Jahren gestorben war. Guyot war zugleich Gründer des Hessischen Diakonievereins (HDV). weiter>


  14.09.10 Konfi ist klasse - Vorbereitungen für zweiten Konfi-Tag beginnen
 

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr plant das Evangelische Dekanat im kommenden Jahr wieder einen Konfi-Tag. Er soll am 24. September 2011 erneut in den Räumlichkeiten der Bensheimer Stephanus-Gemeinde und der benachbarten Geschwister-Scholl-Schule stattfinden. weiter>


  13..09.10 „Echt cool" - Kinderkirchentag in Bensheim-Gronau
 

„Echt cool“ fanden 150 Kinder die Geschichte von David und „echt cool“ fanden sie auch den Kinderkirchentag des Evangelischen Dekanats, bei dem der Weg Davids vom Hirtenjungen zum König nachgezeichnet wurde. weiter>


  12.09.10 Impressionen vom Dekanats-Kinderkirchentag
 

Das Evangelische Dekanat veranstaltete heute in Bensheim-Gronau wieder einen Kinderkirchentag. Gekommen waren 150 Kinder und 60 Betreuer/innen aus insgesamt 19 Kirchengemeinden. Das Motto: David - ein Hirtenjunge wird König. Ein ausführlicher Bericht folgt. Hier zunächst eine kleine Fotogalerie. weiter>


  10.09.10 20-jähriges Jubiläum der Partnerschaft mit Tansania
 

Seit zwanzig Jahren schon pflegt das Ev. Dekanat Bergstraße die Partnerschaft mit einer Ev. Kirche in Afrika, mit der Moravian Church Of Southern Tanzania. Im Rahmen des diesjährigen Partnerschaftssonntags am Sonntag, den 19. September, soll nun dieses Jubiläum um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Ev. Kirche in  Rimbach feierlich eröffnet werden. weiter>


  09.09.10 Mittendrin statt nur dabei - mee(h)r erleben
 

Ob beim Paddeln auf einsamen schwedischen Seen, beim Erklimmen des Golmer Jochs in Vorarlberg oder in den Fluten des Atlantiks vor Portugal – sie waren mittendrin statt nur dabei. Die Rede ist von fünfzehn Bergsträßer Kindern und Jugendlichen, die mit dem Evangelischen Dekanat Bergstraße zu Sommerfreizeiten unterwegs waren, obwohl ihre Familien sich „Urlaub“ überhaupt nicht leisten können. weiter>


  07.09.10 „David – ein Hirtenjunge wird König“ - Dekanats-Kinderkirchentag in Bensheim-Gronau
 

„David – ein Hirtenjunge wird König“ – unter diesem Motto steht der Kinderkirchentag, zu dem am Sonntag, den 12. September rund 200 Kindern erwartet werden. Eingeladen sind Fünf- bis Zwölfjährige aus allen 34 Gemeinden des Evangelischen Dekanats Bergstraße. weiter>


  27.08.10 Blick-Wechsel im Haus der Kirche - Fotoausstellung von Hartmut Eckstein
 

Die neue Fotoausstellung von Hartmut Eckstein wird am Freitag, den 3. September um 19 Uhr im Heppenheimer Haus der Kirche eröffnet. Gezeigt werden Bilder, die Vertrautes in ein neues Licht setzen und zu einer Begegnung einladen, die in die Tiefe führt. weiter>


  25.08.10 Ausstellung in der Mörlenbacher Kirche - Acryl- und Aquarellmalerei von Anna Coerdt
 

Die evangelische Kirchengemeinde Mörlenbach möchte Menschen nicht nur zu den Gottesdiensten einladen, sondern auch andere Möglichkeiten der Begegnung schaffen. Erneut ist es gelungen, eine Künstlerin zu finden, die ihre Werke in den Räumen der Kirchengemeinde ausstellen wird: Anna Coerdt. weiter>


  23.08.10 "Mehr Leben in den Gärten der Seele" - Die Notfallseelsorge Bergstraße auf der Landesgartenschau
 

 „Mehr leben in den Gärten der Seele“ – unter diesem Motto präsentierte sich das Zentrum Seelsorge und Beratung der EKHN (ZSB) in Friedberg (stellvertretend für das Handlungsfeld Seelsorge) an der „Lichtkirche“ der EKHN auf der Landesgartenschau 2010 in Bad Nauheim. weiter>


  20.08.10 Das ist der Gipfel - Mit der Evangelischen Jugend in den Bergen
 

Die Teilnehmer der Kinder-Freizeit der Evangelischen Jugend Bergstraße erweisen sich in diesem Jahr als Gipfelstürmer. Von ihrer Unterkunft, dem dekanatseigenen „Sonneheim“ in den österreichischen Alpen, war ihnen kein Weg zu weit und kein Berg zu hoch. weiter>


  19.08.10 Flutkatastrophe Pakistan - EKHN stellt 50.000 Euro Soforthilfe zur Verfügung
 

„Das ist eine Katastrophe, die sich unserer Vorstellungskraft entzieht: 20 Millionen Menschen sind obdachlos. Jetzt geht es ganz schlicht um Taten der Nächstenliebe. Ich bitte um humanitäre Hilfe, damit die Betroffenen überleben können.“ Mit diesen Worten hat Kirchenpräsident Dr. Volker Jung um Unterstützung für die Opfer der Flutkatastrophe in Pakistan gebeten. weiter>


  18.08.10 "Sind wir nicht alle etwas merk-würdig?" - Kirche und Kino
 

Kirche findet auch an ungewöhnlichen Orten statt. Die Evangelischen Gemeinden Alsbach und Jugenheim kamen auf die Idee, im Rahmen des Sommerkinoprogramms im Schuldorf Bergstraße einen Gottesdienst zu feiern und direkt im Anschluss einen Film zu zeigen. Also Kirche und Kino auf der Freilichtbühne. weiter>


  16.08.10 "Rezepte gegen Ohnmacht" - Von Anti-Ohnmachtskeksen bis zum Hartz-IV-Familieneintopf
 

„Rezepte gegen Ohnmacht“ – unter diesem Motto veranstalteten das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), das Referat Wirtschaft-Arbeit-Soziales der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck und die Katholische Betriebsseelsorge Mainz in Heppenheim ein Kreativ-Seminar für Erwerbslose. weiter>


  12.08.10 Fußball-WM der Wohnsitzlosen - Nationaltorwart kommt vom Diakonischen Werk Bergstraße
 

Er hat 18 Jahre auf der Straße gelebt, seit zwei Monaten hat er eine vorübergehende Bleibe im Wohnheim des Diakonischen Werks Bergstraße und schon bald wird er für Deutschland spielen.  Steven Duda wurde in die Fußballnationalmannschaft berufen, die im September bei der WM der Wohnsitzlosen, dem Homeless World Cup, in Brasilien antreten wird. weiter>


  11.08.10 Segenswünsche zum Ramadan - Kirchenpräsident Jung: Keine Konkurrenz, sondern Bereicherung
 

 „Herzliche Glück- und Segenswünsche“ zum heute beginnenden Ramadan hat der Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung, den islamischen Verbänden gesandt. Jung dankte dafür, dass viele Gemeindeglieder der evangelischen Kirche zum Höhepunkt des Ramadans, dem Fest des Fastenbrechens Iftar, in die muslimischen Gemeinden eingeladen würden. weiter>


  10.08.10 Überschwemmungen in Pakistan - Hilfsaktion der Diakonie Katastrophenhilfe
 

In Pakistan ist die bislang größte Hilfsaktion der Diakonie Katastrophenhilfe angelaufen. Die Situation im Nordwesten Pakistans ist nach Angaben der Helfer dramatisch. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ruft zu Spenden für die Flutopfer auf. weiter>


  06.08.10 Heppenheim - ein Leuchtturm für den Sonntagsschutz
 

Als starkes Signal und Rückenwind für den Sonntagsschutz bewertet das Evangelische Dekanat Bergstraße die Absicht der Kreisstadt Heppenheim, sich der Allianz für den freien Sonntag in der Region Starkenburg anzuschließen. weiter>


  05.08.10 "Den Elchen auf der Spur" - Schweden-Freizeit der Evangelischen Jugend Bergstraße
 

Die große Sommer-Freizeit der Evangelischen Jugend  in Schweden ist zu Ende – leider! Mit vielen Eindrücken und Erlebnissen kehrten die 14 bis 18jährigen an die Bergstraße zurück. Einer der Teilnehmer schickte uns diesen Bericht: weiter>


  04.08.10 "Och, die kenne ich doch!" - "Mein Sonntag" im Kreiskrankenhaus Bergstraße
 

Die Ausstellung „Mein Sonntag“ wird erstmals außerhalb der Kirche gezeigt. Bis zum 27. August sind die Sonntagsporträts im Foyer des Kreiskrankenhauses Bergstraße zu sehen. Die evangelische Klinikseelsorge hatte sich dafür eingesetzt. weiter>


  03.08.10 Rezepte gegen Ohnmacht - Kreativseminar für Erwerbslose
 

„Rezepte gegen Ohnmacht“ ist der Titel eines Kultur- und Kreativseminars für Erwerbslose vom 10. bis 13. August im Haus am Maiberg in Heppenheim. Es wird gemeinsam veranstaltet vom Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), vom  Referat Wirtschaft-Arbeit-Soziales der Ev. Kirche Kurhessen-Waldeck und von der Katholischen Betriebsseelsorge Mainz. weiter>


  02.08.10 "Da me o sal, por favor-Gib mir bitte mal das Salz“ - Jugendbegegnung in Portugal
 

Eine Jugendgruppe der beiden evangelischen Dekanate Bergstraße und Odenwald hat erstmals an einer 14tägigen Jugendbegegnung in Portugal teilgenommen. Die 14- bis 17jährigen, die  von Dekanatsjugendreferentin Ulrike Schwahn und José Rodriguez begleitet wurden, trafen in Figueira da Foz mit gleichaltrigen portugiesischen Jugendlichen zusammen. weiter>


  30.07.10 Internationale Spitzenmusiker in Gorxheimertal - Konzert und Workshop
 

Zwei Musiker, die international Furore machen, ein kostenloser Workshop für interessierte Cellisten und Violinisten in der Region und eine sanierungsbedürftige Orgel – all das kommt in der evangelischen Kirche Gorxheimertal zusammen. weiter>


  28.07.10 Ehrung für Renate Krebs - EKHN würdigt jahrzehnelanges ehrenamtliches Engagement
 

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat Renate Krebs mit der Ehrenurkunde ausgezeichnet. Die Landeskirche würdigt damit ihr jahrzehntelanges und vielfältiges Engagement in der Bensheimer Stephanusgemeinde. weiter>


  27.07.10 „Die Päpstin“??? – Recherchen nach einem Zeitungsbericht
 

„Die Einmaligkeit des Sonntages in Bildern“ lautet die Überschrift eines Artikels in der heutigen Ausgabe der Odenwälder Zeitung über die Sonntags-Ausstellung in der evangelischen Kirche Wald-Michelbach. Doch aufmerksame Leser/innen rieben sich verwundert die Augen: Konnte das wahr sein? Hat es über Nacht etwa einen Durchbruch im ökumenischen Dialog gegeben - mit reformatorischen, ja revolutionären Folgen? weiter>


  26.07.10 "Sonntag - ein Geschenk des Himmels" - Weitere Unterstützung für Starkenburger Sonntagsallianz
 

Vor einem Jahr, im Juli 2009, hatte sich auf Initiative des Evangelischen Dekanats Bergstraße die Allianz für den freien Sonntag in der Region Starkenburg gegründet. Die Sonntags-Allianz ist seitdem kräftig gewachsen. Inzwischen zählt die Initiative mehr als 50 Unterstützer. Jüngstes Mitglied ist die katholische Kirchengemeinde St. Peter in Heppenheim. weiter>


  23.07.10 "Mein Sonntag" in Wald-Michelbach - Sonntagsausstellung wird mit Sonntagsgottesdienst eröffnet
 

Die Ausstellung „Mein Sonntag“ wird ab kommenden Sonntag (25. Juli) in der evangelischen Kirche von Wald-Michelbach gezeigt. Die Kirchengemeinde ist der Überzeugung: eine Sonntagsausstellung gehört in den Sonntagsgottesdienst. weiter>


  20.07.10 Freitags fleischfrei? - Meinungsäußerungen zu einem brisanten Thema
 

Etliche Besucher/innen der Ausstellung „Mein Sonntag“ im Heppenheimer Haus der Kirche haben sich schriftlich an der Diskussion beteiligt, ob wir den Fleischkonsum reduzieren und einmal in der Woche bewusst auf Fleisch verzichten sollten. Konkret hatte das Evangelische Dekanat gefragt: „Was halten Sie von einem fleischfreien Freitag?“ Die Antworten sind nicht repräsentativ, aber aufschlussreich. weiter>


  17.07.10 Nach Kritik der Kirchen: Neues Raumkonzept für die Vitos-Klinik
 

In der Kontroverse um die Neubaupläne der Vitos-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie hat es einen Durchbruch gegeben. Nach Protesten der evangelischen und katholischen Kirche lenkte die Vitos-Geschäftsführung ein und sicherte zu, im Neubau einen angemessen großen Raum für persönliche Einkehr, für Stille und für Gottesdienstfeiern zur Verfügung zu stellen. weiter>


  16.07.10 Großes Programm für die Kleinen - Vorbereitungen für Kinderkirchentag laufen auf Hochtouren
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße veranstaltet am 12. September einen Kirchentag eigens für Kinder. Über 200 Fünf- bis Zwölfjährige werden dazu in Bensheim-Gronau erwartet. Die Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren. Wir fragten nach bei der Referentin für Kindergottesdienst, Beate Schuhmacher-Ries. weiter>


  14.07.10 "Es waren soooo schöne Tage" - Teilnehmer/innen von Studienfahrt ins "blaue Land" begeistert
 

"Auf den Spuren des blauen Reiters“ lautete das Thema einer Studienfahrt in diesem Sommer, die das  Evangelische Dekanat Bergstraße und das Katholische Bildungswerk Bergstraße/Odenwald gemeinsam veranstalteten. Viele Teilnehmer/innen äußerten sich begeistert. weiter>


  12.07.10 "Gib mir bitte das Salz" - Jugendbegegnung in Portugal
 

Erstmals fährt eine Jugendgruppe der beiden evangelischen Dekanate Bergstraße und Odenwald zu einer Jugendbegegnung nach Portugal. Die 14 bis 17jährigen treffen in Figueira da Foz mit gleichaltrigen portugiesischen Jugendlichen zusammen. weiter>


  08.07.10 Text-Touren - Sommerausstellung im Haus der Kirche
 

Im Sommer sind viele von uns unterwegs, verreisen oder machen Ausflüge – zu Fuß und per Rad, mit Auto, Schiff oder Flugzeug. Poetisch betrachtet heißt das: Wir schreiben unsere Wege und Wünsche ein in vertraute und fremde Lebenskontexte. Wir werden zu Autorinnen und Autoren von Lebensgeschichte, ohne dass dabei auch nur ein Buchstabe gelesen oder geschrieben werden muss. weiter>


  06.07.10 Dachschaden - Kirchengemeinde Zotzenbach sucht Spender für Dachgauben
 

Es ist unübersehbar: die evangelische Kirche in Zotzenbach hat einen Dachschaden. Der wird zurzeit mit Hochdruck und mit tatkräftiger Unterstützung einzelner Gemeindemitglieder beseitigt. weiter>


  04.07.10 Sommer-Mal-Werkstatt - Kreatives Schaffen rund um die Bergkirche Zwingenberg
 

„Solange die Erde steht soll nicht aufhören: Sommer und Winter, Tag und Nacht…“ Dieser Satz aus dem 1. Buch Mose (8, 22) war das Motto der 5. Sommer-Mal-Werkstatt rund um die Evangelische Bergkirche in Zwingenberg. Es sollte nicht einengen, sondern bewusst Raum lassen für eigene Ideen und Vorstellungen. weiter>


  02.07.10 "Ein Haus des Lebens" - Erstes Hospiz in Südhessen eröffnet
 

Ein Traum des Hospiz-Vereins Bergstraße wurde Wirklichkeit. Das stationäre Hospiz Bergstraße in Bensheim ist eröffnet. Gemeinsam mit ihrem katholischen Kollegen Dekan Thomas Groß segnete Dekanin Ulrike Scherf das „Haus des Lebens und des Hoffens“ ein, wie es  der Vorsitzende des Hospiz-Vereins Bergstraße, Dr. Wolfgang Nieswandt, bezeichnete. weiter>


  30.06.10 "Raum" für die Seele - Gemeinsame Erklärung zum Neubau der Vitos-Klinik
 

Die Pfarrerinnen und Pfarrer aller katholischen und evangelischen Gemeinden Heppenheims sowie die Klinikseelsorger/innen beider Kirchen haben sich in die Diskussion um den Gottesdienstraum im Neubau der Vitos-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie eingeschaltet. weiter>


  28.06.10 Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen gegen weitere Aushöhlung des Sonntagsschutzes
 

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Hessen-Rheinhessen  hat sich in die Diskussion um den Sonntagsschutz eingeschaltet.  Bei  ihrer Delegiertenversammlung auf dem Herrnhaag bei Büdingen plädierte die ACK dafür, sich gegen weitere verkaufsoffene Sonntage ab 2011 zu engagieren. weiter>


  25.06.10 Kritik am Sparpaket reißt nicht ab - Stellungnahmen der Kirchen
 

Die Kritik der Kirchen am Sparpaket der Bundesregierung reißt nicht ab. Insbesondere die Streichungen und Kürzungen bei sozial Schwachen werden in  zahlreichen Stellungnahmen als ungerecht und sozial unausgewogen bezeichnet. Auch in der Region Starkenburg haben sich evangelische wie katholische Christen zu Wort gemeldet. weiter>


  24.06.10 Zeit haben für andere - Neuer Ausbildungskurs in Besuchsseelsorge
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße bietet einen neuen Ausbildungskurs in Besuchsseelsorge an. Gesucht werden Frauen und Männer, besonders aus dem Bereich Lindenfels, Weschnitztal und Überwald, die lernen wollen, mit alten, kranken und gesunden Menschen seelsorgerliche Gespräche zu führen. weiter>


  23.06.10 Zweiter Anstoß zum Interreligiösen Kicken am kommenden Sonntag im Bensheimer Weiherhausstadion
 

Es ist ein christlich-islamischer Dialog der etwas anderen Art.  In aller Freundschaft werden sich erneut Christen und Muslime bei einem Fußball-Spiel begegnen. Das 2. Interreligiöse Kicken wird am kommenden Sonntag, 27. Juni um 14.30 Uhr in Bensheim angepfiffen. weiter>


  22.06.10 Das Evangelische Dekanat Bergstraße sagt Danke für das Engagement
 

"Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen“, bemerkte schon der Philosoph der römischen Antike, Marcus Tullius Cicero. Dank sagte jetzt auch das Evangelische Dekanat Bergstraße all jenen, die sich in den vergangenen sechs Jahren als Kirchensynodale, als Beauftragte, als Delegierte oder als Gremienvertreter für die Evangelische Kirche an der Bergstraße engagiert hatten.Und das sind nicht wenige. weiter>


  21.06.10 Schweden an der Bergstraße - Jugendbegegnung der Partnergemeinden in Alsbach
 

Nun hat es endlich geklappt. Nachdem die Vulkanasche im April den Konfirmandinnen und Konfirmanden einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, konnte die Begegnung mit Jugendlichen aus Dalarö nachgeholt werden.  Fünf Tage lang besuchten 12 Jugendliche mit ihrem Pfarrer Christer Klausberger die Partnergemeinde in Alsbach.. weiter>


  18.06.10 Zotzenbach zeigt Gesicht für den Sonntag - Ausstellung "Mein Sonntag" geht auf Wanderschaft
 

Die vom Evangelischen Dekanat konzipierte Ausstellung „Mein Sonntag“ geht auf Wanderschaft. Sie wird ab Samstag (19. Juni) in Zotzenbach zu sehen sein. Und das ist kein Zufall. weiter>


  17.06.10 "Gegen das Runzeln der Seele" - Erste Frauen-Pilgerwanderung im Dekanat ein voller Erfolg
 

Frauen haben sich gemeinsam auf eine Pilgerwanderung im Evangelischen Dekanat Bergstraße begeben. Es war die erste Wanderung dieser Art, aber nach den Eindrücken und Erlebnissen der Teilnehmerinnen sicherlich nicht die letzte. Lesen Sie ein Bericht der Teilnehmerin Gabriele van Hülst vom Team der Evangelischen Frauen. weiter>


  16.06.10 "Den Glauben begreifen" - Die Perlen des Glaubens im Kindergottesdienst
 

Sie gelten als „Trainingsgerät für die Seele“, die vom schwedischen Bischof Martin Lönnebo entwickelten Perlen des Glaubens. Wie sie sinnvoll  im Kindergottesdienst eingesetzt werden können, das war Thema eines Workshops des Evangelischen Dekanats Bergstraße im Heppenheimer Haus der Kirche. weiter>


  15.06.10 Abschied aus Zwingenberg - Pfarrer Bernhard Dienst wechselt nach Pfungstadt
 

Nach 15 Jahren verlässt Pfarrer Bernhard Dienst die Evangelische Gemeinde Zwingenberg. Der 51jährige möchte in Pfungstadt eine neue Herausforderung annehmen. weiter>


  14.06.10 (Traum-)Sonntag - Sonntagsbrunch und Preisverleihung "Mein Sonntag"
 

Mit der Preisverleihung zum Fotowettbewerb „Mein Sonntag“ ist die gleichnamige Ausstellung im Heppenheimer Haus der Kirche zu Ende gegangen. Die Sieger konnten sich über Eintrittskarten für Theater, Oper, Festspiele sowie Tickets des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar freuen. weiter>


  13.06.10 Sonntags-Brunch im und um das Haus der Kirche mit Preisverleihung zum Fotowettbewerb "Mein Sonntag"
 

Zum Abschluss der Ausstellung „Mein Sonntag“ hat das Evangelische Dekanat heute zum Sonntags-Brunch eingeladen. Die mehr als 60 Gäste, die ins Haus der Kirche gekommen waren, konnten auch die Preisverleihung zum Fotowettbewerb miterleben. Ein ausführlicher Bericht über die Veranstaltung und die Siegerfotos folgt. Hier zunächst eine kleine Fotogalerie über den ersten Sonntags-Brunch im und um das Haus der Kirche. weiter>


  11.06.10 Online: Evangelische Jugend Bergstraße ist nur einen Klick entfernt
 

Die Evangelische Jugend Bergstraße hat eine neue Homepage, die ganz auf die Interessen und Bedürfnisse junger Menschen zugeschnitten ist. Ein Klick und es bieten sich eine ganze Reihe von interessanten Möglichkeiten. weiter>


  10.06.10 Kritik an Streichung des Elterngeldes - Würde von Kindern ist unantastbar
 

Durch die Entscheidung der Bundesregierung, das Elterngeld für Hartz-IV-Bezieher ersatzlos zu streichen, befürchtet das Evangelische Dekanat Bergstraße nicht allein finanzielle Nachteile für die sozial Schwächsten. Damit  werde auch die menschliche Würde verletzt. weiter>


  08.06.10 Frauenpilgerweg im Dekanat Bergstraße - "Gegen das Runzeln der Seele"
 

Die Evangelischen Frauen können auf eine lange Pilger-Tradition zurückblicken. Seit kurzem machen sie sich bewusst auch in der eigenen Region auf den Weg und unterbrechen ihren Alltag. So auch am kommenden Freitag, den 11. Juni 2010 im Evangelischen Dekanat Bergstraße. weiter>


  07.06.10 "Himmlisch-geerdete Spiritualität" - Ökumenische Abendgebete auf Lorscher Klosterhügel
 

Der Ökumenekreis „Iona meets Losch“ lädt gemeinsam mit der Evangelischen  und der Katholischen Kirchengemeinde jeden Mittwochabend um 18 Uhr zum ökumenischen Abendgebet  in die Lorscher Königshalle ein. weiter>


  07.06.10 Bergsträßer Jugendliche begeistert - Jugendkirchentag weckt "Lust auf Kirche"
 

Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei. Das war die einhellige Meinung der 75 Jugendlichen aus dem Evangelischen Dekanat Bergstraße, die sich am 5. Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in Mainz beteiligt hatten. weiter>


  25.05.10 Selbstbewusst dem Leben begegnen – Lesung mit Konstanze Quirmbach
 

Die Evangelische Gemeinde Gorxheimertal hat die Autorin Konstanze Quirmbach für eine Lesung gewinnen können. Die Autorin wird  ihr Buch vorstellen: „Ich bin da. Sich SELBST BEWUSST wahrnehmen. Dem Leben POSITIV begegnen.“ weiter>


  20.05.10 Iona meets Lorsch - Auftakt am Pfingstsonntag
 

Auf dem Klosterhügel in Lorsch ist das geistliche Leben weitgehend zum Erliegen gekommen. Das soll sich ändern. Unter dem Motto „Iona meets Lorsch“ wollen sich evangelische und katholische Christen dort künftig regelmäßig zu einem  ökumenischen Abendgebet einfinden. Auftakt ist am Pfingstsonntag um 18.00 Uhr. weiter>


  17.05.10 "Unternehmerische Verantwortung und gewerkschaftliche Solidarität - ein Widerspruch?"
 

Unternehmerische Verantwortung und gewerkschaftliche Solidarität – ein Widerspruch? Zu dieser Fragestellung hatten die Starkenburger Dekanate und das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN zu einer Diskussionsveranstaltung  eingeladen. weiter>


  13.05.10 "Viele Menschen, schöne Atmosphäre, Super-Stimmung" - Impressionen vom Münchner Kirchentag
 

Die Region Bergstraße ist auf dem Ökumenischen Kirchentag zahlreich vertreten. Allein an der gemeinsam vom evangelischen und katholischen Dekanat Bergstraße organisierten Gruppenfahrt  haben sich 78 Menschen beteiligt. Hinzu kommen Christen, die mit ihrer Kirchengemeinde oder als Einzelpersonen nach München gefahren sind. weiter>


  12.05.10 Auf nach München - Pressegespräch im Haus der Kirche
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße bewertet den ökumenischen Kirchentag als großes Aufbruchsignal für mehr Gemeinsamkeit zwischen den Konfessionen. 78 katholische und evangelische Christen von der Bergstraße sind heute zu der fünftägigen Großveranstaltung nach München gefahren. Sie steht unter dem Motto „Damit ihr Hoffnung habt“. weiter>


  11.05.10 Navis für die Notfallseelsorge - Förderverein mit erfolgreicher Bilanz
 

Es werden immer mehr, die sich zugunsten der Notfallseelsorge engagieren. Die Mitgliederzahl des Fördervereins Notfallseelsorge Bergstraße e.V. ist beachtlich gewachsen. weiter>


  08.05.10 Bewegende Trauerfeier in Gorxheimertal - Abschied von Heinz Ufer
 

Unter großer Anteilnahme ist Prof. Heinz Ufer am Samstag in seiner Heimatgemeinde Gorxheimertal  beigesetzt worden. Der langjährige Präses war am 29. April im Alter von 76 Jahren überraschend verstorben. weiter>


  07.05.10 Studienfahrt - Auf den Spuren von Niki de Saint Phalle
 

Bei einer Kunst-Studienreise des Evangelischen Dekanats Bergstraße in die Toskana können die Teilnehmer/innen in die Welt und Arbeitsweise der Künstlerin Niki de Saint Phalle eintauchen und sich selbst künstlerisch betätigen. weiter>


  04.05.10 Presseschau - "Mein Sonntag" mit großer Resonanz
 

Die Ausstellung „Mein Sonntag“ ist auf beachtliche Resonanz gestoßen. Neben den Bergsträßer Zeitungen hat sich auch die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) ausführlich mit der Ausstellung und dem Thema „Sonntagsschutz“ befasst. Der Hessische Rundfunk sendete dazu ein Hörfunkinterview mit Dekanin Ulrike Scherf. weiter>


  03.05.10 Leitungswechsel im Diakonischen Werk Bergstraße - Verabschiedung von Hendrik Raekow
 

Nach 34 Jahren als Leiter des Diakonischen Werks (DW) Bergstraße ist Hendrik Raekow in den Ruhestand verabschiedet worden. Als Zeichen der Anerkennung wurde ihm das Goldene Kronenkreuz, die höchste Ehrung der Diakonie, verliehen. weiter>


  30.04.10 Trauer um Professor Heinz Ufer
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße trauert um Professor Heinz Ufer aus Gorxheimertal. Der langjährige Präses verstarb in der Nacht zum 30. April im Alter von 76 Jahren. Er hinterlässt seine Frau, vier erwachsene Kinder und sieben Enkel. weiter>


  30.04.10 Kein Tag wie jeder andere - Ausstellung "Mein Sonntag" eröffnet
 

Der Sonntag ist kein Tag wie jeder andere. Das macht das Evangelische Dekanat Bergstraße mit der Ausstellung „Mein Sonntag“ deutlich, in der Menschen aus der Region porträtiert werden. Sie äußern sich über ihre Sonntagserlebnisse, ihre Sonntagsgedanken und Sonntagsgeschichten. weiter>


  29.04.10 "Mein Sonntag" - Ausstellung zum Sonntagsschutz mit Porträts von der Bergstraße
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße eröffnet heute die Ausstellung „Mein Sonntag“.  Im Mittelpunkt stehen 15 großformatige Porträts von Menschen aus der Region, die ihre persönlichen Sonntagsgeschichten erzählen. weiter>


  28.04.10 Europäisches Jugendtreffen in Taizé über Fronleichnam - Fahrt des Evangelischen Dekanats Bergstraße
 

 „Taizé ist ein klein wenig wie der allererste Kuss“, so beschreibt es einer, der dort war. Man könne zwar versuchen ihn zu beschreiben, aber mit Worten werde man die Faszination und Schönheit der Sache nicht einmal ansatzweise gerecht. Die Fahrt des Evangelischen Dekanats Bergstraße nach Taizé zur ökumenischen Kommunität verspricht also erlebnisreich zu werden. weiter>


  27.04.10 Studienfahrt "Auf den Spuren des blauen Reiters"
 

„Auf den Spuren des blauten Reiters“ lautet das Thema einer Studienfahrt, die das  Evangelische Dekanat Bergstraße und das Katholische Bildungswerk Bergstraße/Odenwald gemeinsam veranstalten. Sie führt vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2010 in die Gegend südlich von München. weiter>


  22.04.10 Plakat-Aktion "Wir sind viele" - 62 Notfallseelsorger/innen im Kreis Bergstraße
 

In keinem anderen Landkreis gibt es so viele Aktive in der Notfallseelsorge wie im Kreis Bergstraße. Morgen werden zwei weitere Notfallseelsorgerinnen beauftragt, so dass es dann insgesamt 62 Ehrenamtliche sind, die für Einsätze zur Verfügung stehen. weiter>


  20.04.10 Ausbildungskurs abgeschlossen - Ehrenamtliche in der Besuchsseelsorge
 

Sie haben viel freie Zeit investiert. An 14 Abenden, zwei ganzen Tagen und einem Wochenende haben sie sich schulen lassen. Sieben ehrenamtliche Besuchsseelsorgerinnen haben ihre Ausbildung jetzt abgeschlossen und werden in Altenheimen und Krankenhäusern der Region eingesetzt. weiter>


  18.04.10 Hohe Auszeichnung für Christel Fuchs - EKHN würdigt außerordentliches Engagement
 

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau hat Christel Fuchs aus Heppenheim mit der Silbernen Ehrenadel ausgezeichnet. Es íst die nach der Martin Niemöller-Medaille zweithöchste Auszeichnung, die die EKHN zu vergeben hat. Sie wurde heute am Sonntag im Gottesdienst der Heppenheim Heilig-Geist-Gemeinde verliehen -  wenige Tage nachdem Christel Fuchs ihren 70. Geburtstag feierte.  weiter>


  15.04.10 "Konfi ist klasse" - Hohe Akzeptanz des Konfirmandenunterrichts
 

Jugendliche haben nach wie vor großes Interesse am Konfirmandenunterricht. In den 34 Gemeinden des Evangelischen Dekanats Bergstraße werden von April bis Juni fast 800 junge Menschen konfirmiert. Mit ebenso vielen Anmeldungen rechnet die evangelische Kirche für den kommenden Konfirmanden-Jahrgang.  weiter>


  13.04.10 "Wie geht`s uns denn heute?" - Literarisches Kabarett im Rahmen der "Woche für das Leben"
 

Ein literarisches Kabarett gibt es am Sonntag, 18. April 2010 in der Kulturscheune in Viernheim am Satonévri-Platz 1.  Ab 19:00 Uhr stellt Bernd Weidtmann sein neues Programm vor und fragt: „Wie geht´s uns denn heute?“   weiter>


  12.04.10 Amtseinführung von Gerd Pfahl - Netzwerker für alle Generationen
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat einen neuen Gemeindepädagogen für Mehrgenerationenarbeit. Gerd Pfahl wird am kommenden Sonntag (18. April) in sein Amt eingeführt.  weiter>


  10.04.10 Jugendliche übernehmen Verantwortung - Mitarbeiterschulung in Mecklenburg-Vorpommern
 

Zu einer aktiven Jugendarbeit gehört eine umfangreiche Ausbildung. Das erfuhren Jugendliche der beiden evangelischen Dekanate Bergstraße und Ried auf der gemeinsamen Mitarbeiterschulung in Klein-Dammerow an der mecklenburgischen Seenplatte. Mehr als 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolvierten verschiedene Module, mit der sie die Jugendleiterkarte "JuLeiKa" erlangen können.  weiter>


  09.04.10 "Dem Rad in die Speichen fallen" - Heute vor 65 Jahren wurde Dietrich Bonhoeffer hingerichtet
 

Am 9. April 1945, heute vor 65 Jahren, hatten die Nationalsozialisten den Pfarrer und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer hingerichtet. Wir erinnern an einen evangelischen Theologen, der in Kirche und Gesellschaft tiefe Spuren hinterlassen hat.  weiter>


  08.04.10 "Wir sind viele" - Menschen in der evangelischen Kirche kommen groß heraus
 

Wer möchte nicht einmal im Leben ganz groß heraus kommen? Gesehen und gewürdigt werden mit seinem Engagement? In XXL-Format werben Menschen unterschiedlichen Alters ab sofort auf Plakatwänden für die evangelische Kirche. Mit dieser, im wörtlichen Sinne, großartigen Aktion, geht die Initiative "Wir sind viele!" zu Ende, die auf das vielfältige ehrenamtliche Engagement in der evangelischen Kirche aufmerksam macht.  weiter>


  07.04.10 Trauung in der Lichtkirche - Los fällt auf Paar aus Fürth
 

Die Entscheidung ist gefallen. Das Paar, das in der Lichtkirche auf der Landesgartenschau in Bad Nauheim getraut wird, stammt aus Fürth im Evangelischen Dekanat Bergstraße. weiter>


  03.04.10 "Hoffnung auf ein neues Leben" -Osterbesinnung des Kirchenpräsidenten
 

"Hoffnung auf ein neues Leben" - so hat der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Dr. Volker Jung, seine österliche Besinnung überschrieben. Den Wortlaut des Textes lesen Sie hier>


  01.04.10 Gottesdienste von Gründonnerstag bis Ostermontag
 

Von Gründonnerstag bis Ostermontag feiern Christen zahlreiche Gottesdienste. In der folgenden Übersicht finden  Sie eine Auswahl der Gottesdienste in den Gemeinden des Evangelischen Dekanats Bergstraße: weiter>


  25.03.10 "Tafelrunde" - Kirchengemeinden unterstützen Rimbacher Tafel
 

Sie haben der Tafel Kollekten gewidmet, Adventsaktionen organisiert und in den vorweihnachtlichen Gemeindebriefen einen Spendenaufruf gestartet. Die evangelische Kirche in der Region unterstützt die Arbeit Rimbacher Tafel auf vielfache Weise. weiter>


  23.03.10 Monika Bertram im Vorstand des Landesverbandes Evangelische Frauen in Hessen und Nassau
 

Die Delegierten des Landesverbands der Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau e.V. (EFHN) haben bei ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Aus dem Dekanat Bergstraße gehört Monika Bertram, Pfarrvikarin in Alsbach, jetzt dem Leitungsgremium der Evangelischen Frauen an. weiter>


  22.03.10 Neue Mitarbeiterinnen für den Besuchsdienst berufen
 

Vier Frauen aus dem Weschnitztal sind bei einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche Mörlenbach zum Besuchsdienst beauftragt worden. Dieser  Gottesdienst war der Abschluss einer etwa 50-stündigen Kurses in Besuchsdienst-Seelsorge. weiter>


  20.03.10 Vollversammlung Notfallseelsorge - Fast 100 Einsätze im vergangenen Jahr
 

Die Notfallseelsorge im Kreis Bergstraße hat eine erfolgreiche Bilanz ihrer Arbeit im vergangenen Jahr gezogen. Sie war nach eigenen Angaben zu 97 Einsätzen gerufen worden. weiter>


  19.03.10 Sonntagsallianz in Hessen geplant - Evangelisches Dekanat unterstützt landesweite Initiative
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße begrüßt das Vorhaben, in Hessen eine Allianz für den freien Sonntag zu gründen. Im Juli vergangenen Jahres war auf Initiative des Evangelischen Dekanats die "Allianz für den freien Sonntag in der Region Starkenburg“ ins Leben gerufen worden. Jetzt ist eine Sonntagsallianz auf Landesebene in Planung. weiter>


  18.03.10 Benefiz fürs Hospiz - Songs in Birkenau
 

Ein abwechslungsreiches musikalisches Programm erwartet die Besucher von SONGS IN BIRKENAU am kommenden Samstag (20. März) in der evangelischen Kirche in Birkenau. Zu Gunsten der Arbeit des Hospizkreises Birkenau werden zwei Chöre auftreten, die sich in der Region bereits einen guten Namen „ersungen“ haben. weiter>


  11.03.10 Kirchenkonzerte - von Bach bis Pergolesi
 

Kirchenmusik ist im Evangelischen Dekanat Bergstraße eine feste Größe. Bis Ostern findet eine Reihe von Konzerten statt, bei denen hochkarätige Musikerinnen und Musiker mitwirken. Anlässlich seines 325. Geburtstages werden natürlich auch etliche Werke von Johann Sebastian Bach (geb. 21. März 1685)  zu hören sein. Hier eine Übersicht der Konzerte: weiter>


  10.03.10 Weltgebetstag der Kinder in Jugenheim
 

Frauen in ca. 170 Ländern feiern jedes Jahr im März ökumenisch den Weltgebetstag. Die Liturgie verfassen jeweils Frauen eines Landes. In diesem Jahr war Kamerun das Gastland. Doch es gab nicht nur den Weltgebetstag der Frauen. In Jugenheim wurde der Weltgebetstag der Kinder gefeiert. weiter>


  09.03.10 Zwischen Dekanat und Kirchengemeinde - Einführung von Pfarrerin Dr. Vera-Sabine Winkler
 

Ihren Dienst wird sie zwischen Gemeinde und Dekanat aufteilen. Dr. Vera-Sabine Winkler ist die neue Pfarrerin der evangelischen Gemeinde Gorxheimertal und neue Bildungsreferentin im Evangelischen Dekanat Bergstraße. Dekanin Ulrike Scherf wird die 48jährige am kommenden Sonntag (14. März) in ihr Amt einführen. weiter>


  06.03.10 Dekanatssynode nimmt Arbeit auf - Neuwahl des Dekanatssynodalvorstands
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat eine neue Leitung. Auf ihrer konstituierenden Sitzung in Heppenheim wählte die Dekanatssynode aus ihren Reihen die Mitglieder für den Dekanatssynodalvorstand (DSV). Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. weiter>


  05.03.10 Morgen konstituierende Sitzung der neuen Dekanatssynode
 

Die neu gewählte Dekanatssynode des Evangelischen Dekanats Bergstraße kommt am Samstag (6. März) zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. In dem regionalen „Kirchenparlament“ vertreten die 116 Synodalen rund 75.000 evangelische Gemeindemitglieder aus insgesamt 34 Kirchengemeinden. weiter>


  03.03.10 Ein denkwürdiger Jahrestag: Der Sonntag ist seit 1689 Jahren frei
 

Heute vor genau 1689 Jahren wurden die entscheidenden Weichen für den Sonntagsschutz gestellt. Am 3. März im Jahr 321 verfügte Kaiser Konstantin, dass der Sonntag arbeitsfrei sein müsse. So wurde es im damaligen Römischen Reich gehandhabt und so ist es über Jahrhunderte gängige Praxis in Europa geworden. Doch der freie Sonntag ist bedroht. weiter>


  01.03.10 Gottesdienste am Weltgebetstag der Frauen
 

Jeweils am ersten Freitag im März feiern Frauen in ca. 170 Ländern ökumenisch den Weltgebetstag der Frauen. Die Liturgie verfassen jeweils Frauen eines Landes. In diesem Jahr ist Kamerun das Gastland. "Alles, was Atem hat, lobe Gott", lautet das Motto. Auch in zahlreichen Gemeinden im Dekanat Bergstraße werden am Freitag, dem 5. März, ökumenische Gottesdienste zum Weltgebetstag gefeiert. Hier eine Übersicht: weiter>


  25.02.10 Abgeordnete für den kirchlichen "Landtag" - Dekanatssynode wählt Bergsträßer Delegierte
 

Die Synode des Evangelischen Dekanats wählt bei ihrer konstituierenden Sitzung am 6. März in Heppenheim auch sechs Bergsträßer Vertreter in die Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Während die Dekanatssynode auf politischer Ebene dem Kreistag entspricht, ist die Kirchensynode vergleichbar mit dem Landtag. weiter>


  24.02.10 Auftakt für die neue Dekanatssynode - Bergsträßer "Kirchenparlament" für 75.000 evangelische Christen
 

Die Dekanatssynode ist das regionale "Kirchenparlament" der evangelischen Kirche an der Bergstraße. Sie ist neu gewählt worden und kommt am 6. März in Heppenheim zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Die Synodalen vertreten rund 75.000 evangelische Christen in insgesamt 34 Kirchengemeinden. Welche Aufgaben die Dekanatssynode hat, mit welchen Themen sie sich beschäftigt und wie es mit der Streit- und Diskussionskultur im Kirchenparlament bestellt ist, darüber sprachen wir dem Vorsitzenden des Dekanatssynode, Präses Axel Rothermel. weiter>


  23.02.10 Kindergottesdienst-Seminar: Wir singen vor Freude
 

„Vielen Dank für die Inspirationen.“ „Wir haben tolle Lieder, Bewegungen und Spiele gelernt.“„Ein intensiver Nachmittag mit viel schöner Musik.“„Es hat großen Spaß gemacht.“ So begeistert äußersten sich die 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Kindergottesdienst-Seminars im Heppenheimer Haus der Kirche. weiter>


  22.02.10 Abschied und Neuanfang - Pfarrerin Wenz wechselt von Fürth nach Viernheim
 

Pfarrerin Denise Wenz verlässt  die evangelische Kirchengemeinde in Fürth. Am kommenden Sonntag wird sie im Gottesdienst offiziell verabschiedet. Die 46jährige bleibt dem Dekanat Bergstraße aber erhalten. Ab dem 1. März wird sie die Pfarrstelle in der Viernheimer Auferstehungsgemeinde übernehmen. weiter>


  18.02.10 Tibet-Ausstellung: "Vom Dach in den Keller der Welt"
 

Eine im Heppenheimer Haus der Kirche eröffnete Ausstellung mit großformatigen Fotos gibt Einblicke in die Welt des tibetischen Buddhismus. Die Aufnahmen stammen von Pfarrer Helmut Spindler aus Reisen im Odenwald, der das Land im Himalaya mehrfach als Alleinreisender oder als Begleiter von Gruppen besucht hatte. weiter>


  17.02.10 "Faszination Tibet" im Haus der Kirche - Heute Ausstellungseröffnung
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße zeigt ab heute im Heppenheimer Haus der Kirche eine Ausstellung über „Götter, Menschen und Heilige Orte in Tibet“. weiter>


  16.02.10 Alexandra Neserke neue Pfarrvikarin in Mörlenbach - Ordination am kommenden Sonntag
 

Die Pfarrstellen in der  Evangelischen Gemeinde Mörlenbach sind wieder komplett besetzt. Neben Pfarrerin Edith Unrath-Dörsam hat Alexandra Neserke seit Anfang Februar die halbe Pfarrstelle übernommen, die seit zwei Jahren vakant war. Die Pfarrvikarin wird am kommenden Sonntag (21. Februar) in der Mörlenbach Kirche ordiniert. weiter>


  15.02.10 Comedian Harmonists - Konzert und Geschichten
 

In Zusammenarbeit mit dem Martin-Buber-Haus erinnert das Evangelische Dekanat Bergstraße an die legendären Comedian Harmonists. Das Auftrittsverbot der Gruppe ist Anlass, die Lieder und Geschichten von und um die populäre Formation neu zu entdecken. weiter>


  12.02.10 Gottesdienste am Valentinstag: "Der Liebe eine Chance geben"
 

Der Valentinstag fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Das nehmen einige Kirchengemeinden zum Anlass am kommenden Sonntag einen besonderen Gottesdienst zum Thema „Liebe“ zu feiern - mit provokanten Fragen und mit Überraschungen für Verliebte. weiter>


  11.02.10 Ökumenischer Kirchentag - Gemeinsam von der Bergstraße nach München
 

Zum 2. Ökumenischen Kirchentag vom 12. bis 16. Mai (Christi Himmelfahrt) dieses Jahres laden die Evangelische und die Katholische Kirche gemeinsam nach München ein. Der Kirchentag steht unter dem Motto „Damit ihr Hoffnung habt“. weiter>


  10.02.10 Hartz-IV-Urteil: Ein Schritt in die richtige Richtung
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu den Hartz-IV-Regelsätzen als ersten Schritt in die richtige Richtung. Damit hätten die Karlsruher Richter die Möglichkeit eröffnet, dass die Weichen bei der Armutsbekämpfung von Grund auf neu gestellt werden. weiter>


  09.02.10 Singen mit Kindern - Seminar für Kindergottesdienst-Mitarbeitende
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße bietet in diesem Jahr verschiedene Fortbildungsveranstaltungen für die Gestaltung von Kindergottesdiensten an. Zum Auftakt geht um das Singen mit Kindern. weiter>


  08.02.10 "Christ werden - Christ bleiben" - Eine Reise in das Land des Glaubens
 

Die Ev. Kirchengemeinde Zotzenbach führt in den kommenden Wochen einen Glaubenskurs durch. Unter dem Thema „Eine Reise in das Land des Glaubens“ finden insgesamt acht Abende statt. Referent ist Pfarrer Paul-Ulrich Lenz aus Frankfurt, der dieses Seminar bereits in mehreren Gemeinden mit vielen Teilnehmern durchgeführt hat. weiter>


  05.02.10 Neue Mitarbeiterin des Betreuungsvereins - Information über Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung
 

Der Verein für Jugend- und Erwachsenenhilfe – Betreuungsverein Bergstraße e.V. hat eine neue Mitarbeiterin.  Ab dem kommenden Monat informiert die Diplom-Sozialarbeiterin Anika Wagner über Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung. weiter>


  03.02.10 Fotowettbewerb "Mein Sonntag"
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat einen Fotowettbewerb gestartet. Das Thema lautet: „Mein Sonntag“. Die besten Bilder werden prämiert und neben anderen Exponaten bei einer gleichnamigen Ausstellung gezeigt, die am 29. April im Heppenheimer Haus der Kirche eröffnet wird. weiter>


  02.02.10 Alle Pfarrstellen besetzt - Vakanz wird zum Fremdwort
 

Ab dem 1. März werden alle Pfarrstellen im Evangelischen Dekanat Bergstraße besetzt sein. Damit gibt es erstmals seit langer Zeit keine Vakanzen mehr. weiter>


  01.02.10 Impressionen vom "Abend der Begegnung"
 

„Chaotische Verkehrsverhältnisse nach erneutem Wintereinbruch“ meldeten die Zeitungen. Dennoch hatten viele Synodale aus dem gesamten Dekanat Bergstraße dem Schneefall getrotzt und waren zum „Abend der Begegnung“ nach Heppenheim gekommen. Dort konnten sich die künftigen Mitglieder der Dekanatssynode kennenlernen, die sich am 6. März konstituieren wird. weiter>


  29.01.10 Neue Dekanatssynode - Heute "Abend der Begegnung" in Heppenheim
 

Die 75.000 evangelischen Christen im Dekanat Bergstraße bekommen ein neues „Kirchenparlament“. Am 6. März kommt in Heppenheim die neue Dekanatssynode zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Bereits heute treffen sich  die neuen Synodalen in Heppenheim bei einem „Abend der Begegnung“ – eine erste Möglichkeit sich gegenseitig kennenzulernen und Kontakte zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Dekanats zu knüpfen. weiter>


  28.01.10 Ev. Dekanat für Kurswechsel - "Tafel darf keine Dauereinrichtung werden"
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße will die Tafel in Rimbach weiter unterstützen, fordert aber eine politische Kurskorrektur, damit die Lebensmittelabgabe an Bedürftige keine Dauereinrichtung wird. weiter>


  26.01.10 Jugend auf Fahrt - Freizeitprogramm 2010 und ökumenischer Kirchentag München
 

Die Evangelische Jugend der Dekanate Bergstraße und Odenwald haben ihr gemeinsames Programm für die Kinder- und Jugendfreizeiten 2010 präsentiert. Die Angebote reichen von Kinderfreizeiten in der Region über eine Fahrt nach Taizé bis zu Jugendfreizeiten in Griechenland und Portugal. weiter>


  25.01.10 Qualität im Kindergarten - "Das Gute suchen und zum Besseren weiterentwickeln"
 

Bei der Veranstaltung „Qualitätsfacetten“ der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) stand die Arbeit der rund 600 evangelischen Kindergärten auf dem Prüfstand. Die Evangelische Kindertagesstätte Zwingenberg stellte bei der Tagung in Frankfurt ihr Qualitätsprojekt Bildung vor. weiter>


  22.01.10 Elternkurs: Mehr Freude - weniger Stress mit den Kindern
 

Das Evangelische Dekanat kooperiert mit der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Orbishöhe in Zwingenberg. Ende Januar startet ein gemeinsamer Elternkurs. weiter>


  20.01.10 A-capella vom Feinsten - Junger Kammerchor gastiert in Auerbach
 

Der renommierte Junge Kammerchor Baden Württemberg unter der Leitung von Jochen Woll gastiert erstmals in Auerbach. In der evangelischen Bergkirche präsentiert das Ensemble sein aktuelles A-cappella-Programm. weiter>


  18.01.10 Neuer Pfarrer für Schlierbach - Amtseinführung von Wilfried Maier
 

Der Umzug liegt hinter, die neue Aufgabe vor ihm. Seit Anfang Januar ist Wilfried Maier Pfarrer der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde in Schlierbach. Am kommenden Sonntag (24. Januar) wird er in sein Amt eingeführt.weiter>


  15.01.10 "Alles, was Atem hat, lobe Gott" - Vorbereitungstreffen zum Weltgebetstag der Frauen
 

Alles, was Atem hat, lobe Gott", lautet das Motto des Weltgebetstags der Frauen am 5. März 2010. Die Liturgie kommt in diesem Jahr aus Kamerun. Im Dekanat Bergstraße werden  dazu im Vorfeld zwei ökumenische Arbeitstage veranstaltet. weiter>


  14.01.10 Siesta - in der Ruhe liegt die Kraft - Konzert mit Martin Pepper
 

Die evangelische Kirchengemeinde in Rimbach hat mit Martin Pepper einen der bekanntesten christlichen Songwriter Deutschlands für ein Solo-Konzert gewinnen können. weiter>


  13.01.10 Liedermacher Gerhard Schöne zu Gast in der Heppenheimer Heilig-Geist-Gemeinde
 

Gleich zwei Gastspiele gibt der Liedermacher Gerhard Schöne in der Heppenheimer Heilig-Geist-Gemeinde. Der Erlös soll jeweils zur Hälfte  der Jugendarbeit der evangelischen Gemeinde und dem Aids-Waisen-Projekt in Isoko / Tansania zugute kommen. weiter>


  11.01.10 Tansania-Abend - Bergsträßer Delegierte berichten über ihren Besuch bei der Partnerkirche
 

Seit rund 20 Jahren besteht zwischen dem Evangelischen Dekanat Bergstraße und der Moravian Church in Süd-Tansania eine Partnerschaft. In regelmäßigen Abständen kommt es zu gegenseitigen Besuchen. Zuletzt war eine sechsköpfige Delegation aus dem Dekanat zu Gast in Tansania. weiter>


  04.01.10 Seelsorge in der Psychiatrie - Anke Leuthold neue Pfarrerin in der Vitos-Klinik
 

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat die vakante Stelle für Psychiatrieseelsorge in der Vitos-Klinik Heppenheim  wieder besetzen können. Seit dem 1. Dezember ist Pfarrerin Anke Leuthold dort als Seelsorgerin tätig. Am 8. Januar wird sie in einem Gottesdienst in ihr Amt eingeführt. weiter>



  Archiv 2009 hier

  Archiv 2008 hier

  Archiv 2007 hier

  Archiv 2006 hier