13.05.2007 Reise auf die Insel IONA - Evangelische Kirche bietet Fahrt auf schottische Insel an

Die Evangelische Kirche an der Bergstraße bietet im Herbst diesen Jahres eine Reise auf die schottische Insel Iona zu der gleichnamigen christlichen Gemeinschaft, der Iona Community, an. Keltische Spiritualität und der Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit verbinden sich dort zu einer besonderen Form des christlichen Glaubens, die immer wieder viele Menschen aus aller Welt anzieht.
Renatus Keller, Pfarrer für Ökumene und Mission im Evangelischen Dekanat Bergstraße, und Stefan Ningel, Gemeindepfarrer in Hammelbach, laden vom 5. – 13. Oktober (erste Herbstferienwoche) Jungendliche und Erwachsene ein, vor Ort die Iona-Community und die Tradition der christlich-keltischen Spiritualität kennen zu lernen.
Einige Plätze sind noch frei; Interessierte melden sich bitte bis spätestens 18. Mai bei Renatus Keller, Tel. 06251 / 770262, Email: keller@haus-der-kirche.de.

Bild: Die christliche Iona-Community auf der schottischen Insel Iona

Hintergrund:
Iona ist eine landschaftlich wunderschön gelegene Insel der sogenannten Inneren Hebriden Schottlands und liegt mit ihrer Fläche von rund neun Quadratkilometern westlich der größeren Insel Mull. Heute leben nur noch etwa neunzig Menschen dort, zu denen sich regelmäßig das ganze Jahr über rund hundert Gäste der Kommunität gesellen.