31.01.2007 Mit der Kirche auf die Insel - Noch Plätze frei bei Studienreise vom 15. bis 22. Juni 2007 nach Irland

Die Fachstelle „Bildung“ des Evangelischen Dekanats Bergstraße bietet in Zusammenarbeit mit der Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinde Gorxheimertal eine Bildungsreise in den westlichen Teil der „grünen Insel“ Irland an.

Hier finden sich nicht nur ursprüngliche, immergrüne Landschaften mit hohen Bergen neben sanften Hügeln und Tälern, sondern auch menschenleere Sandstrände und karge Torfmoore. Vom Winde zerrissene Küsten wechseln ab mit einer bemerkenswerten Vielfalt von Zeugnissen eines kulturellen Erbes aus Jahrtausenden, etwa megalithischen Gräbern, Klosteranlagen mit den Hochkreuzen und Rundtürmen der Blütezeit des irischen Frühchristentums, Befestigungsanlagen und Herrensitze aus keltischer, aber auch normannischer Zeit wie auch aus der Periode direkter englischer Besatzung.

Nicht zuletzt der Kontakt mit gastfreundlichen Menschen voll ansteckenden, hintergründigen Humors, deren Uhren noch langsamer gehen und deren Geschichten in ihren Legenden, Liedern, Festen und den gälischen Ortsbezeichnungen allgegenwärtig ist, deren politische und wirtschaftliche Zukunft in diesem geteilten Land am Rande Europas aber auch mehr als unsicher ist, lässt die Begegnung mit diesem Land der Widersprüche zu einem beeindruckenden Erlebnis werden.

Unsere Reise beginnt in Dublin und führt dann in den äußersten Westen Irlands, in die ungemein abwechslungsreichen Gebiete von Sligo, Mayo und Galway.
Zum Angebot der Reise gehören der Linienflug Frankfurt, Dublin mit der irischen Aer Lingus, sieben Übernachtungen mit Frühstück in guten Hotels der Mittelklasse, sieben mehrgängige Dinner, ein moderner irischer Reisebus, ein abwechslungsreiches und informatives Bildungsprogramm mit allen Eintrittsgeldern und die Reiseleitung deutschsprachiger Mitarbeiter des internationalen Bildungszentrums in Irland sowie die Überfahrt zu den Aran Islands.
Die Kosten der Reise betragen 1325,- Euro im Doppelzimmer. Einige Plätze sind noch frei.

Nähere Informationen gibt es bei der Fachstelle Bildung im Haus der Kirche, Christine Steigler, Tel.: 06252/6733-44, E-Mail: steigler@haus-der-kirche.de