10.10.08 Faszination Orgel

Querflöte, Klarinette oder Gitarre stehen bei Musikschülern hoch im Kurs. Doch das Instrument, das man erlernen will, darf auch gern ein oder zwei Nummern größer ausfallen: die Orgel zum Beispiel. Die Kirchenmusiker im Evangelischen Dekanat Bergstraße bieten einen preisgünstigen Orgelunterricht an.
Konja Voll ist Dekanatskantor mit Sitz an der Bensheimer Michaelsgemeinde. Die Orgel ist für ihn das faszinierendste aller Instrumente: „Sie bietet sowohl stilistisch als auch von den Klängen, die man erzeugen kann, vielfältige Möglichkeiten. Sie ist so leise und zugleich so laut wie kaum ein anderes Instrument. Man kann die unterschiedlichste Musik auf ihr spielen“.
Neben dem Manualspiel gibt es das Pedalspiel. Das heißt: ein Organist spielt nicht nur mit den Händen, sondern auch mit den Füßen. Er kann zudem mit den Registern, die er ein- oder ausschaltet, verschiedene Klangfarben erzeugen. Das klingt nicht nur kompliziert, das ist es auch. Deshalb sollten Orgelspieler bestimmte Voraussetzungen mitbringen, betont Konja Voll: „Klavierkenntnisse sind notwendig. Je besser jemand Klavier spielt, desto einfacher wird er es auf der Orgel haben.“ Als Autodidakt könne man das Orgelspiel nicht erlernen. Dazu benötige man professionelle Hilfestellung.
Der Orgelunterricht wird von der Evangelischen Landeskirche, aber auch vom Dekanat Bergstraße bezuschusst. Ein Orgelschüler muss für zehn Unterrichtstunden dann noch 128 Euro zahlen. Ein sehr günstiger Preis. Damit will die Kirche Nachwuchsorganisten fördern und langfristig sicherstellen, dass die Orgeln in den einzelnen Kirchen auch gespielt werden. Der zeitliche Aufwand für das Lernen des Orgelspiels ist hoch. Täglich eine halbe Stunde üben sei schon nötig, meint Konja Voll. Geübt wird an der Orgel der jeweiligen Heimatgemeinde. Das ist nach Absprache problemlos möglich. Denn im Gegensatz zu Querflöte, Klarinette oder Gitarre kann man sich eine Orgel ja nicht in die eigenen vier Wände holen. Oder doch? Konja Voll: „Wenn man richtig Geld hat, kann man sich auch eine Orgel ins Wohnzimmer bauen. Das hat es alles schon gegeben“. Nahe liegender allerdings ist die Orgel in der Gemeinde vor Ort.

Orgelunterricht im Dekanat Bergstraße erteilen:
Marion Huth Ev. Kirchengemeinde Seeheim Tel. 06251/ 76634 eMail: marion@huth-bhm.de
Martin Stein Ev. Kirchengemeinde Viernheim Tel. 0621 / 7993099 eMail: kantormartinstein@gmx.de
Gunhild Streit Ev. Kirchengemeinde Birkenau Tel. 06201 / 340991 eMail: gunhild.streit@gmx.de
Klaus Thielitz Ev. Kirchengemeinde Rimbach Tel. 06253 / 7383 eMail: k.g.thielitz@gmx.de
Konja Voll Ev. Michaelsgemeinde Bensheim Tel. 06251 / 707460 eMail: voll-bensheim@arcor.de

Das Bild zeigt den Dekanatskantor Konja Voll an der Orgel in der Michaelskirche Bensheim.

Text u. Foto: bet