24.04.2009 Evangelische Frauen: "100 Jahre auf gutem Kurs!"


„100 Jahre… auf gutem Kurs“ heißt eine Ausstellung, die am 3. Mai im Haus der Kirche in Heppenheim eröffnet wird. Die Exponate beleuchten aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln die Geschichte der evangelischen Frauen in Hessen und Nassau,  insbesondere im Dekanat Bergstraße.

Evangelische Frauen hatten sich erstmals 1907 organisiert und den „Verband evangelisch-kirchlicher Frauenvereine in Hessen e.V.“ gegründet. Die Ausstellung zeigt, woher diese Frauen kamen, welche Positionen sie vertraten und was sie erreicht haben. So wird unter anderem an die Auseinandersetzungen um den Abtreibungsparagraphen 218 erinnert.

Ein besonderes Augenmerk wird im Haus der Kirche auf die Frauengruppen und –Kreise im Dekanat Bergstraße gelenkt. In zahlreichen Frauengruppen sei ehrenamtliches Engagement bis heute eine Selbstverständlichkeit“, meint die Schirmherrin der Ausstellung, Dekanin Ulrike Scherf: „Immer wieder haben Frauen angepackt, wo es nötig war, im diakonischen Dienst, im Zusammentragen von Spendengeldern, im Bildungsbereich oder auch bei sozialpolitischen Aktionen“. Die Ausstellung könne dazu beitragen, das Selbstbewusstsein der Frauengruppe zu fördern und den Gemeinschaftssinn zu stärken.

Stellvertretend für viele werden auch einzelne Frauen vorgestellt, ihr Einsatz und ihre Arbeit gewürdigt. Die Vorbereitungsgruppe will das breite Spektrum evangelischer Frauenarbeit vorstellen, erhebt aber ausdrücklich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Ausstellung, die bis zum 29. Mai dauert, wird von einem Begleitprogramm ergänzt. Am 6. Mai geht das Dekanatsfrauenteam Süd  von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr bei einem Frühstückstreffen der Frage nach „Was mache ich mit einem biblischen Text und was macht er mit mir?“  Am 14. Mai wird um 18.00 Uhr der Film „Kalendergirls“ gezeigt.  Am 25. Mai lädt die Fachstelle FrauenGesundheit der Ev. Frauen in Hessen und Nassau zu der Informations- und Diskussionsveranstaltung  „Herzeleid und Herzenslust- Frauenherzen schlagen anders“ ein. Alle Veranstaltungen finden im Haus der Kirche statt. Der Eintritt ist frei.

Eröffnet wird die Ausstellung am 3. Mai um 17.00 Uhr. Den Festvortrag hält die Vorsitzende der Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau e.V. Christiane Drewello-Merkel. 

Text u. Foto: bet