12.03.2009 Besuchsdienst für Fachklinik Lorsch


An der Chirurgisch-Orthopädischen Fachklinik Lorsch ist ein Besuchsdienst gegründet worden. Die evangelische Krankenhauseelsorgerin Silke Bienhaus hat die ersten beiden ehrenamtlichen Helferinnen jetzt offiziell mit dem Dienst beauftragt.

Dagmar Lüke aus Bensheim und Monika Waldmann aus Biblis haben sich für den Besuchsdienst zur Verfügung gestellt. Drei Stunden pro Woche nehmen sie sich für Gespräche mit Patienten Zeit. „Wir springen nicht ins kalte Wasser, sondern werden in Absprache mit den Pflegekräften tätig. Wir suchen dann die Patienten in ihren Zimmern auf“, erläutert Monika Waldmann. Die 57jährige hat Krankenhauserfahrung. Im Kreiskrankenhaus Heppenheim arbeitete sie als Diät-Assistentin.

Auch Dagmar Lüke ist in Gesprächsführung geübt. Die 53jährige Arzthelferin war bereits als Hospiz- und Trauerbegleiterin tätig. „Mit Menschen Kontakt aufnehmen fällt mir leicht“, sagt die 53jährige. „Bei Gesprächen mit Patienten müsse man ein Gespür für die Situation entwickeln.“

Die Konfession der Patienten spielt für weder für den Besuchsdienst noch für die Krankenhausseelsorge eine Rolle. Nach Kirchenzugehörigkeit wird gar nicht gefragt. Die ehrenamtlichen Helferinnen sind für die Krankenhausseelsorge eine große Unterstützung.  „Wir können den Bedarf an Gesprächen zeitlich allein gar nicht abdecken“, betont Pfarrerin Silke Bienhaus. Die Fachklinik Lorsch ist mit 94 Betten zwar kein Großkrankenhaus. Doch die Patienten kommen aus der gesamten Bundesrepublik, mitunter sogar aus dem Ausland. Je weiter weg ihr Wohnort ist, umso weniger Besuch bekommen sie und umso größer ist der Wunsch nach Gesprächen. „Der neu gegründete Besuchsdienst kann deshalb weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gut gebrauchen“, sagt Pfarrerin Bienhaus.

Kontakt und weitere Informationen bei der der Evangelischen Krankenhausseelsorge Tel. 06252 / 701368
E-Mail: s.bienhaus@kkh-bergstrasse.de

Foto von links nach rechts: Pfarrerin Silke Bienhaus, Monika Waldmann, Dagmar Lüke

Text u. Foto: bet