29.09.2009 "Hab ich ein Glück!?" - Am Samstag erstmals Konfi-Tag im Dekanat


Erstmals veranstaltet das Evangelische Dekanat Bergstraße zentral einen so genannten Konfi-Tag für die Konfirmandinnen und Konfirmanden in den Gemeinden. Dazu werden am 3. Oktober über 300 Jugendliche in Bensheim erwartet.

Der Konfi-Tag steht unter dem Motto „Hab ich ein Glück!?“ In insgesamt 18 Workshops könnten sich die Jugendlichen inhaltlich mit verschiedenen Aspekten des Glücks auseinandersetzen, erläuterte die Jugendreferentin des Dekanats, Ulrike Schwahn. Das Programm sei so gestaltet, dass sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden inhaltlich mit den Fragen beschäftigen können, die sie interessieren und bewegen. Den Konfi-Tag hätten Jugendliche – darunter auch etliche ehemalige Konfirmanden - selbst mit vorbereitet und konzipiert, sagte Ulrike Schwahn, die sich begeistert über das Engagement äußerte. „Es ist nichts Aufgesetztes, sondern ein Konfi-Tag von Jugendlichen für Jugendliche“. Das zeige auch der Jugendgottesdienst zum Auftakt, der eindeutig die Handschrift der Jugendlichen trage.

Während der Gottesdienst in der evangelischen Stephanus-Kirche gefeiert wird, finden die Arbeitsgruppen in der benachbarten Geschwister-Scholl-Schule statt. Dekanin Ulrike Scherf sprach von einer großen organisatorischen Leistung, einen zentralen Konfi-Tag zu organisieren. Angesichts der zeitlichen Beanspruchung durch den Schul- und Konfirmandenunterricht sei es ein Wagnis gewesen, einen gemeinsamen Konfi-Tag zu veranstalten. Die Resonanz sei mit rund 250 Anmeldungen überwältigend, so die Bergsträßer Dekanin. Sie zollte auch den etwa 60 ehemaligen Konfirmandinnen und Konfirmanden Anerkennung, die ihre freie Zeit investierten, um als ehrenamtliche Mitarbeiter anderen Jugendlichen einen solchen Tag zu ermöglichen.  Die Teilnehmer des Konfi-Tages kämen aus unterschiedlichen Gemeinden und hätten sich teilweise noch nicht persönlich kennenlernen können. „Der Konfi-Tag werde den Austausch untereinander fördern und sicherlich auch das Zusammengehörigkeitsgefühl über die Gemeindegrenzen hinweg stärken“, sagte Dekanin Scherf.

Der Konfi-Tag dauert von 10.30 Uhr bis ca. 22.00 Uhr. Zum Abschluss gibt es ein Konzert in der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Schule mit der Band „Signalis“ aus Gorxheimertal. Die vier jungen Musiker haben sich in der Region mit rockigen Rhythmen und aussagekräftigen Texten einen Namen gemacht.

 

Text u. Foto: bet