03.01.2014 "Der Cup ist unser!" - Jugend der Ev. Gemeinde Birkenau gewinnt den Sonnenuhrencup


Keiner kann in Birkenau so gut kicken wie die evangelische Jugend. Die Konfis und Teamer der Ev. Kirchengemeinde um Pfarrer Markus Eichler haben bei der Fußball-Ortsmeisterschaft am 29. Dezember 2013 den Sonnenuhrencup Birkenau gewonnen.

In einem spannenden Turnier mit zehn Vereinsmannschaften setzte sich die erste Mannschaft der Ev. Kirche in der gut gefüllten Langenberghalle Birkenau durch und gewann nach einer Vizemeisterschaft im vergangenen Jahr nun erstmalig den Titel. Nachdem im Halbfinale die Revanche gegen die Vorjahresgewinner „Reitfreunde Kadel“ geglückt war, setzte sich die Mannschaft im Finale gegen die „Jugendtrainer des VfL Birkenau“ mit 5:0 durch. Das Turnier wurde vom VfL Birkenau veranstaltet.

Seit September 2013 ist der CVJM Birkenau e.V. für die Jugendarbeit der Ev. Gemeinde Birkenau verantwortlich. Dementsprechend liefen beide Mannschaften der Ev. Kirche in CVJM-Trikots auf. Der Erlös des Turniers, der jedes Jahr für einen guten Zweck bestimmt ist, ging diesmal an den CVJM Birkenau. Vorsitzender Tom Zeissig konnte sich über 300 Euro für die Jugendarbeit freuen. Das ist nicht zwar vergleichbar mit der Siegprämie wie sie beim DFB-Pokalfinale in der Bundeshauptstadt üblich ist, dafür ist Birkenau aber schöner als Berlin.

 

Foto: die Sonnenuhrencup-Gewinner mit Pfarrer Eichler (links)