12.08.13 Sommerbegegnungen mit Kleinkunst - Musik, Gesang und Tanz am Haus der Kirche


Zum Abschluss der sechsteiligen Veranstaltungsreihe „Sommerbegegnungen im Haus der Kirche“ lädt das Evangelische Dekanat Bergstraße am kommenden Mittwoch (14. August) zu einem Kleinkunstabend ein - mit  Musik, Gesang und Tanz.

Kunst kommt von Können und es gibt im Dekanat Bergstraße einige, die einiges können, sagte sich das Vorbereitungsteam im Haus der Kirche. So kommen alle Mitwirkenden aus der Region Bergstraße. Für den Kleinkunstabend konnten unter anderem eine Pfarrerin gewonnen werden, die Chanson mit „Samt und Seide“ singen wird; ein Kirchenmusiker, der an diesem Abend keine Kirchenmusik spielen wird und eine Tanzgruppe, die mit viel „Fantasie“ auftreten wird. Einzelheiten will das Dekanat  noch nicht verraten. Nur so viel: es wird einige kreativ-schöpferische Überraschungen geben. Schließlich stehen die Sommerbegegnungen in diesem Jahr unter dem Motto: Die Schöpfung bewahren“

Der Kleinkunstabend am Mittwoch, den 14. August, beginnt um 20.00 Uhr unter der Linde hinter dem Haus der Kirche, Ludwigstraße 13, Heppenheim. Bei Regen findet die Veranstaltung im Haus der Kirche statt. Der Eintritt ist wie bei allen Sommerbegegnungen frei.

 

Foto: auch das war Kleinkunst - eine Szene aus dem "Church&Music-Slam" bei den Sommerbegegnungen im vergangenen Jahr
Text u. Foto: bet