11.07.13 Gelungener Auftakt der Sommerbegegnungen – Kinoatmosphäre im Haus der Kirche


Kinoatmosphäre im Haus der Kirche: Bei einem Filmabend konnten mehr als vierzig Gäste zum Auftakt der diesjährigen Sommerbegegnungen des Evangelischen Dekanats Bergstraße bestaunen, welche faszinierenden Schauspiele die Natur vor der eigenen Haustür zu bieten hat.

Bestens versorgt mit Popcorn aus biologisch produziertem Mais (Foto unten links) und Getränken aus ökologischer Produktion tauchten die Besucher ein, in die Bilderwelt des Films „Das grüne Wunder – Unser Wald“.  Der mit großem technischen und zeitlichen Aufwand gedrehte Kinofilm machte deutlich, dass es nicht nur in der Serengeti außergewöhnliche, spannende und interessante Naturbeobachtungen zu machen gibt, Tanzende Moose, kämpfende Hirschkäfer oder neugierige Fuchswelpen hinterließen ein sichtlich beeindrucktes und begeistertes Publikum im Haus der Kirche (Foto unten rechts)

So feierten die Sommerbegegnungen„ die in diesem Jahr unter dem Motto „Die Schöpfung bewahren“ stehen, einen gelungenen Start, der Lust machte auf die kommenden Angebote. Am nächsten Mittwoch (17. Juli) lädt das Evangelische Dekanat zur Sommerbegegnung rund um „Wein und Bibel“ ein. Was sagt die Bibel über den Wein? Ein literarischer Streifzug mit Luise Botler, bei dem Bergsträßer Öko-Wein von und mit Gerold Hartmann verkostet wird. Beginn ist um 20.00 Uhr. Bei gutem Wetter unter der Linde hinter dem Haus der Kirche. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Das vollständige Programm der Sommerbegegnungen 2013 finden Sie hier


Text; Christian Rupp
Fotos: Annette Siegel