14.06.13 Musik, Suppe löffeln und Tafeln für die Tafel - Am Sonntag Aktionstag für die Tafel in Rimbach


Zahlreiche Helfer und Unterstützer aus sieben Kirchengemeinden bereiten den zweiten Tafelaktionstag im Weschnitztal und im Überwald vor. Am kommenden Sonntag (16.Juni)  wird es nach den Gottesdiensten Aktionen in Reisen, Mörlenbach, Rimbach, Zotzenbach, Grasellenbach, Fürth und Wald-Michelbach geben.

„Helfen versüßen – ökumenischer Kaffee und Kuchen zugunsten der Tafel in Rimbach“, heißt es von 14.00 bis 17.00 Uhr auf dem Marktplatz in Fürth. Dabei werdne auch musklaische Akzente für dei Tafel gesetzt - mit Auftritten der Tanzgruppe der Müller-Guttenbrunn-Schule und des MKK-Jugendorchesters.

Eine geteilte Tafel, die zum Teilen einlädt,  wird es ab ca. 11.15 Uhr in Grasellenbach geben. Unter dem Kirchentagsmotto „Soviel du brauchst“ findet ein ganztägiges Hoffest auf dem Bauernhof „Bei ́s Jäig ́s“ in der Siegfriedstr. 17 statt.

In der evangelischen Kirche Mörlenbach wird es um 10.30 Uhr einen kabarettistischen Gottesdienst geben, an dem Adax Dörsam und Hans-Peter Schwöbel mitwirken werden. Danach heißt es ab ca. 12.00 Uhr im Gemeindesaal  „Suppe löffeln für die Tafel“.

„Tafeln für die Tafel“ lautet das Motto ab 12.00 Uhr in Reisen - Kaffee und Kuchen gibt es inklusive ebenso wie Musik. Es werden verschiedene Chöre auftreten.

Im evangelischen Gemeindehaus von Rimbach wird es um 19.00 Uhr einen Lobpreisabend für die Tafel geben.

„Miteinander/Füreinander – Suppe löffeln für die Tafel“ heißt die Aktion in Wald-Michelbach ab 12.00 Uhr rund um das Gemeindehaus. Zuvor werden im Gottesdienst (Beginn 10.00 Uhr) Tafelverantwortliche zu Wort kommen.

In der evangelischen Kirche Zotzenbach wird der Aktionstag musikalisch ausklingen. Ab 17.00 Uhr gibt es „Tafelmusik“ mit dem Kirchenchor, dem Sängerbund, dem Posaunenchor, dem Kinderchor (KITA) und Solisten.

Jeden beim Aktionstag gespendeten Euro wird das Evangelische Dekanat Bergstraße übrigens verdoppeln. Doch am Sonntag geht es nicht allein darum, die Tafel in Rimbach finanziell zu unterstützen, der Aktionstag soll auf Armut in unmittelbarer Nachbarschaft aufmerksam machen und für die Nöte von Menschen, die in Armut leben, sensibilisieren.

Die  Übersicht über die einzelnen Veranstaltungen mit Orts- und Zeitangaben finden Sie hier

 

Foto: "Suppe löffeln für die Tafel" hieß es bereits vor zwei Jahren beim Tafelaktionstag in Mörlenbach

Text: bet
Foto: Sören Keuntje