08.01.13 Jubiläumsjahr - 125 Jahre Heilig-Geist-Kirche in Heppenheim


Das neue Jahr ist für die Evangelische Heilig-Geist-Kirchengemeinde in Heppenheim ein Jubiläumsjahr. Am 23. August 1888 wurde die Kirche an der Darmstädter Straße eingeweiht. Seit 125 Jahren ist sie Gottesdienst-, Versammlungs- und Kulturstätte und gehört als die „rote Backsteinkirche“ zu den Wahrzeichen der Kreisstadt.

Die Gemeinde wird dieses Jubiläum 2013 mit den Heppenheimern ausgiebig feiern. Das Festbuch „125 Jahre Heilig-Geist-Kirche – Ganz persönlich“, das im ersten Quartal erscheint, enthält persönliche Erlebnisse unterschiedlichster Menschen mit dieser Kirche und Gemeinde. Prominentester Beitrag ist Gabriele Wohmanns biographische Betrachtung über den Vater ihres Vaters, Johannes Guyot, der der erste Pfarrer der Gemeinde und unter anderem für den Bau des Pfarrhauses zuständig war.

Am Faschingssonntag, 10. Februar, wird die Kirche auf Räder gesetzt und fährt beim Heppenheimer Straßenfasching in der Reihe der Motivwagen mit. Neben besonderen Gottesdiensten und Konzerten wird der Höhepunkt des Festjahres am letzen Augustwochenende gefeiert. Am Freitag, 23.August, dem Gedenktag an die Einweihung, wird um 19.00 Uhr ein Mitmach-Gottesdienst von Gemeindemitgliedern gestaltet. Anschließend spielt die Band „Hoffmann-Projekt“ vor der Kirche.

.Am Samstag, 24. August, feiert die Gemeinde um 11.00 Uhr einen Gottesdienst zum anschließenden Gemeindefest mit der Oberlin-Kindertagesstätte. Abends, 20.00 Uhr, verwandelt sich die Kirche zur Bühne für das musikalische Kirchenkabarett-Programm „Das schreit doch zum Himmel“ mit Detlev Schönauer. Am Sonntag, 25.August, feiert die Gemeinde mit Kirchenpräsident Volker Jung den Festgottesdienst zum Jubiläum und lädt anschließend alle Gäste zum Festessen rund um die Kirche ein.

Das Festjahr beschließt ein Benefizessen „Tafeln für den guten Zweck“ am Sonntag, 3.November nach dem Gottesdienst im „Halben Mond“. Dorthin war die Gemeinde vor 125 Jahren gezogen, um die Einweihung ihres neuen Gotteshauses zu feiern.

Im Jubiläumsjahr feiert auch der Posaunenchor der Kirchengemeinde sein 65jähriges Bestehens seit der Wiedergründung 1948. Bereits am Sonntag, den 6.Januar, gab es dazu in der kathol. Pfarrkirche St. Peter ein festliches Neujahrskonzert für Trompete und Orgel.  Ein musikalischer Auftakt zum Jubiläumsjahr.

Foto: die Heilig-Geist-Kirche in Heppenheim zeigt auch gern Flagge für den freien Sonntag
Text: Frank Sticksel
Foto: bet