02.11.12 "Sie sind eingeladen" - Anmeldungen zum Evangelischen Kirchentag in Hamburg


„Sie sind eingeladen“ steht auf dem neuen Prospekt des  34. Deutschen Evangelischen Kirchentages, der vom 1.-5. Mai 2013 in Hamburg stattfinden wird. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

Der Flyer informiert ausführlich über Anmeldung, Anreise, Unterbringung und den Besuch der Großveranstaltung, zu der mehr als 100.000 Dauerteilnehmende aus der ganzen Bundesrepublik und dem Ausland erwartet werden. Eine Antwortkarte und ein Formular, mit denen sich Einzelpersonen und Familien direkt zum Kirchentag 2013 anmelden können, sind Teil des Faltblattes. Noch einfacher ist die Anmeldung im Internet unter www.kirchentag.de/sofortanmelden sowie über das Portal „Mein Kirchentag“. Leiterinnen und Leiter von größeren Gruppen können dort die Daten ihrer Mitglieder ab Ende 2012 selbst verwalten.

In Bildern und Texten stellt der 12-seitige Prospekt „Sie sind eingeladen“, der in einer Auflage von 500.000 Exemplaren verbreitet wird, die Losung „Soviel du brauchst“ (2. Mose 16,18), die Themen und das geplante Programm des Kirchentages vor.

Die Teilnahme am Kirchentag kostet – wie auch schon vor zwei Jahren in Dresden – 89 Euro, für Jugendliche bis 25 Jahre und andere ermäßigt 49 Euro und für Familien 138 Euro. Eine Förderkarte zum Preis von 24 Euro wird beim Bezug von Grundsicherung und ALG II angeboten.

Aus dem Dekanat Bergstraße wird erneut eine größere Gruppe nach Hamburg reisen.

Text: DEKT / Red
Foto: DEKT