21.09.12 Vortrag, Information und Diskussion - Vorbeugung und Behandlung von Demenz


Die AG Demenz Nördliche Bergstraße informiert über Vorbeugung und Behandlung von Demenz und Alterserkrankungen. Für einen Vortrag am Dienstag, 25. September in  Alsbach konnte Dr. Benno Wölfel gewonnen werden. Er ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Sportmedizin, Chirotherapie, Neuraltherapie, Akupunktur und spezielle Schmerztherapie.

Träger der AG Demenz ist das Evangelische Dekanat Bergstraße. Seit 2003 setzt sich die Arbeitsgruppe für die Anliegen dementiell Erkrankter und ihrer Angehörigen im Bereich der nördlichen Bergstraße ein. Sie will mit Betroffenen Wege aus Isolation und Überlastung suchen, ortsnahe Unterstützungsangebote anregen und vernetzen sowie öffentliche Diskussion anstoßen und Hintergrundinformation zum Thema Demenz geben.

Die Veranstaltung beginnt am 25. September um 19.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Alsbach, Bickenbacher Straße 27. Die Gäste können sich einen Überblick über aktuelle Literatur  zu dementiellen Erkrankungen und ihrer Behandlung verschaffen und Kontakt mit der AG Demenz aufnehmen. Der Vortrag von Dr. Benno Wölfel beginnt um 19.30 Uhr. Zur Deckung der Unkosten bittet die AG Demenz um einen Beitrag von drei Euro.

Weitere Informationen auf der Homepage: www.ag-demenz-bergstrasse.de