09.08.12 Basisseminar Fundraising - Fortbildung für Ehrenamtliche in der Gemeinde


Die Kirche braucht ein neues Dach und  die Orgel verlangt nach neuen Pfeifen. Viele sinnvolle Projekte und notwendige Investitionen sind Kirchengemeinden nur möglich, wenn sie selbst für zusätzliche Einnahmen sorgen. „Fundraising“ heißt das Stichwort. Doch welche Fundraising-Methoden gibt es und welche Spenden-Strategien passen zur Gemeinde? Diese Fragen werden bei der Fundraising-Ausbildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) für ehrenamtliche Gemeindemitarbeitende behandelt. Anmeldungen sind noch bis Ende August möglich.

Bei dem Basisseminar, zu dem die EKHN in Zusammenarbeit mit der Fundraising Akademie in Frankfurt am Main im Herbst 2012 einlädt, werden die Grundlagen für eine kontinuierliche und erfolgreiche Fundraisingarbeit vermittelt. Die Fortbildung umfasst sieben Wochenendseminare, Regionaltreffen, die Entwicklung eigener Fundraising-Projekte und selbst organisierte Lernphasen.

Themen der Ausbildung sind zum Beispiel die theologische Tradition des Gebens, Grundlagen des sozialen Marketings, Dankkultur und Spenderbindung und die Ethik des Fundraisings. Erfahrene Referenten geben Anregung, wie Gemeinden Fundraising beginnen können, und leiten praktisch zum Umgang mit Spendern, Sponsoren und Stiftern an. Flankierend zu den theoretischen Grundlagen begleiten Mentoren die Regionalgruppen.

Die Kosten betragen mit Studienmaterial, Unterkunft und Verpflegung 1.990 Euro pro Person und werden zur Hälfte von der Gesamtkirche getragen. Die verbleibende Summe von 995 Euro soll von der jeweiligen Kirchengemeinde übernommen werden. Nach erfolgreicher Teilnahme an der Fundraising-Ausbildung wird ein Zertifikat überreicht.

Anmeldeschluss ist der 31. August 2012. Der Kurs beginnt am 23. November 2012 im Kloster Höchst im Odenwald. Weitere Auskünfte gibt Angelika Vasold vom Referat Fundraising und Mitgliederorientierung der EKHN, Telefon: 06151 - 405 221 E-Mail: Angelika.Vasold@EKHN-KV.de

Den Flyer mit weiteren Informationen zum Basisseminar Fundraising finden Sie hier

Fragen zum Thema beantwortet auch der Fundraiser im Dekanat Bergstraße
Christian Rupp
Tel.: 06252/ 6733-33
E-Mail: rupp@haus-der-kirche.de

 

Foto: Kirche mit Dachschaden