19.07.12 Musikalische Weltreise durch den Sommer - Sommerbegegnung mit dem Rad


Zwanzig Radler haben entlang der Bergstraße dreißig Kilometer zurückgelegt und dabei eine musikalische „Weltreise durch den Sommer“ genießen können. Start der Radtour war das Haus der Kirche in Heppenheim, das Ziel die Laurentiuskirche in Seeheim.

Mit alten wie modernen Orgelstücken von Felix Mendelssohn, Johann Pachelbel, Johann Sebastian Bach, Léon Boellmann, Johannes Michel, Edward Elgar und Hans Uwe Hielscher nahm die Kirchenmusikerin Marion Huth (Foto 1 bis 3) die Radler mit auf eine Orgel-Tournee durch Deutschland, Frankreich, Spanien, England. Südamerika, Südafrika, die USA oder – wie die Musikerin meinte - „wahlweise die Pfalz“. Aus der „Weinsuite“ spielte sie das
Stück „Chardonnay“, benannt nach der gleichnamigen Rebsorte, die nicht nur hier, sondern auch in den USA angebaut wird. „Sie können hören wie der erste Schluck erfrischend wirkt, aber auch wie dann  der Chardonnay allmählich im Kopf ankommt,“ kündigte  Marion Huth das vom Wein beseelte Orgelstück an.

Bei ihrem kleinen, exklusiven Konzert zog sie alle ihr zur Verfügung stehenden Register. Zur Überraschung der Radler, sogar ein Register, dass es nirgendwo sonst an der Bergstraße gibt: das Vogelsangregister, das die Radler zum Piepen fanden. Es gibt Gezwitscher von sich und ist eine Kuriosität der Seeheimer Orgel. In Deutschland verfügt nur noch eine Orgel in Weingarten über ein
solches Register.

Die einhellige Reaktion der Radler (viertes Foto) , die aus Heppenheim, Bensheim, Schönberg-Wilmshausen, Zell, Auerbach, Lorsch, Zwingenberg, Alsbach und Seeheim kamen: die musikalische "Weltreise durch den Sommer" war der unterwegs vergossene Schweiß wert. Vor der Heimfahrt besprachen und vertieften sie die Höreindrücke in einem Biergarten. Zum Leidwesen der Radler hatte das Lokal keinen Chardonnay im Angebot, aber auch sonst war es ein fröhliches Gezwitscher. Die von den Dekanatsmitarbeiterinnen Stefanie Becker und Annette Siegel geleitete und mit einem von Ebba Röhrig gesteuerten Versorgungsfahrzeug begleitete Radtour war Teil der "Sommerbegegnungen", zu denen das Evangelische Dekanat in den hessischen Sommerferien einlädt.

Damit diejenigen, die nicht an der Radtour teilnehmen konnten, auch hören können, was sie verpasst haben, bieten wir eine kleine Kostprobe aus der musikalischen „Weltreise durch den Sommer“: "Tocato d moll" von J.S. Bach gespielt von Marion Huth auf der Orgel der Seeheimer Laurentiuskirche. Klicken Sie bitte hier

Die nächste Sommerbegegnung findet am Mittwoch (25. Juli) um 20.00 Uhr im Heppenheimer Haus der Kirche statt. Dann heißt es: "Hier kreist die schwarze Scheibe". Eine Mitmachaktion! Aufgelegt werden Schallplatten, die einen Bezug zur Kirche haben. Dazu reichen deutsche wie englische Begriffe in den Liedtexten - von Glocke bzw. bell bis Bibel oder preacher.


Das komplette Programm der Sommerbegegnungen finden Sie hier

 

Text u. Fotos: bet