02.07.12 Chorprojekt im Jahr der Kirchenmusik - Sängerinnen und Sänger gesucht


Propsteikantor Konja Voll lädt zu einem besonderen Chorprojekt ein. Dafür werden Sängerinnen und Sänger gesucht, die Begeisterung und Idealismus mitbringen. Das Konzert wird am 30. September 2012 in der Michaelskirche Bensheim stattfinden

„Wir suchen Sängerinnen und Sänger mit kräftigen, vibratoarmen Stimmen, die rhythmisch sicher und nicht auf Einsätze des Dirigenten angewiesen sind (betrifft vor allem Striggio). Außerdem sollten sie ihren Part zu Hause alleine einstudieren können. Eine Übe-CD mit den Werken wird mit den Noten zusammen rechtzeitig geliefert“, schreibt Konja Voll in der Einladung. Nach Angaben des Kirchenmusikers wird das Projekt mit ca. 80 Sängerinnen und Sängern realisiert, d.h. die meisten Stimmen werden doppelt besetzt. Aber alle, die mitsingen, sollten absolut sicher in der Lage sein, diese Stimme allein singen zu können.

Weiter erläutert  Konja Voll: „Das Besondere der wunderbaren Musik von Striggio ist, dass sie von der Anlage her kaum blockartige Teile hat, sondern die Einzelstimmen greifen stark ineinander und sind rhythmisch diffizil, aber in den Tonlagen nicht extrem. Dobrogosz komponiert tonal, ist harmonisch vom Jazz beeinflusst.“

Das Programm:
- Alessandro Striggio (ca.1536/37-1592), Ecce beatam lucem (40-stg. Motette in 10 Chören, Ltg.  Hans-Joachim Dumeier)
- Johannes Brahms, Drei Motetten op. 110: 1. Ich aber bin elend – 2. Ach, arme Welt, du trügest mich – 3. Wenn wir in höchsten Nöten sein
- Steve Dobrogosz, Omnis Terra (Uraufführung eines ca. 25-minütigen Werks für 8-stg. Chor und Holzbläser, Ltg. Konja Voll)

Proben (bindend) finden jeweils in der Michaelskirche Bensheim statt:
- Fr, 28.9., 19-22 Uhr
- Sa, 29.9., 11-18 Uhr
- So, 30.9., 15.30 Uhr Anspielprobe, 17 Uhr Konzert
Zusätzlich gibt es für alle, die die Stücke vorher schon etwas kennen lernen wollen, das Angebot von Regionalproben am: Sa, 23.6., 10-13 Uhr, Rimbach /  Sa, 8.9., 10-13 Uhr, Bensheim.

Anmeldung (mit Stimmlage und Adresse) an:
Konja Voll
Tel.: 06251-707460
Fax: 06251-707803
E-Mail: voll-bensheim@arcor.de