01.04.12 "Bilder der Passion" und "Perlen des Glaubens" - Konzerte mit Clemens Bittlinger


„Bilder der Passion“ und „Perlen des Glaubens“ - Clemens Bittlinger wird zwei thematisch unterschiedliche Konzerte im Evangelischen Dekanat Bergstraße geben. Am Gründonnerstag wird der Pfarrer und Liedermacher in Zotzenbach auftreten, am Karfreitag dann in Bensheim.

In der evangelischen Kirche Zotzenbach wird Clemens Bittlinger  gemeinsam mit Bettina Alms und David Plüss die „Bilder der Passion“ präsentieren. Dieses Konzertprogramm lässt die verschiedenen Personen, Bilder und Berichte rund um die Kreuzigung Jesu auf eindrückliche Weise lebendig und aktuell werden. „Da geht es um Liebe und Leidenschaft, Verrat und Einsamkeit – es geht um Mord und Totschlag, und es geht um Dich und mich“, schreibt die evangelische Gemeinde in der Ankündigung des Konzerts.

Nach der erfolgreichen Produktion „Bilder der Weihnacht“, bei der der Liedermacher Clemens Bittlinger zusammen mit dem Schweizer Tastenvirtuosen David Plüss seine Version der Weihnachtsgeschichte erzählt, konnte als besonderer Gast für dieses Programm wieder die Ausnahmeflötistin Bettina Alms gewonnen werden. Bettina Alms und David Plüss hatten das Zotzenbacher Publikum auch im vergangenen Herbst begeistert.

Clemens Bittlinger zählt mit über 2300 Konzerte in den vergangenen zwei Jahrzehnten und 18 veröffentlichten CDs zu den erfolgreichsten Interpreten seines Genres. Er lebt in Rimbach.

Bettina Alms begann nach dem Abitur ihr Studium an der Frankfurter Musikhochschule. 1986 schloss sie ihr Blockflötenstudium mit ‚summa cum laude’ ab. Anschließend besuchte sie Dr. Hochs Konservatorium in Frankfurt, wo sie 1990 ihren Abschluss im Hauptfach Violine machte.

David Plüss ist Keyboarder, Produzent und Komponist. Seine Kompositionen und Klavierimprovisationen gleichen bunten, musikalischen Klangbildern. In virtuosen, verträumten und poppig-jazzigen Gemälden bewegt er sich sicher zwischen verschiedensten Stilrichtungen.

Auch das Publikum wird eingeladen mitzus(w)ingen. Die evangelische Gemeinde Zotzenbach verspricht einen Abend „voller sprühender und verträumter Musik, humorvollen, charmanten Einlagen und nachdenkenswerten Zwischengedanken.“

Gemeinsam gestalten Clemens Bittlinger, Bettina Alms und David Plüss das Konzert „Bilder der Passion“ am Gründonnerstag (5. April) in der evangelischen Kirche Zotzenbach (Hauptstr.) Beginn ist 19.00 Uhr.

Karten gib es noch im Vorverkauf bei Fa. Göttmann in Zotzenbach, im Lesezimmer in Rimbach, in der Buchhandlung am Rathaus in Fürth sowie im Buchladen Mörlenbach. Infos auch im Internet unter www.kirche-zotzenbach.de und im Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde (Hauptstr. 5, Tel. 06253/6594).

Einen Tag später wird Clemens Bittlinger mit dem Rimbacher Gospelchor im Parktheater Bensheim auftreten. Dabei geht es musikalisch um die Perlen des Glaubens. Bilder und Texte werden eingeblendet, so dass das Publikum mitsingen kann.

Der Gospelchor und Clemens Bittlinger werden von David Plüss (Keyboard), Helmut Kandert (Percussion), Bettina Alms (Flöten und Gesang), Mattl Dörsam am Saxophon und Lara Herrmann (Gesang) unterstützt. Bettina Alms und Lara Herrmann sind zudem als Sprecherinnen für die  - teilweise auch humorvollen  -Texte zwischen den Liedern im Einsatz.

Der Begegnungskreis Bergstraße als Veranstalter des Konzerts teilt mit, dass bereits im Vorverkauf nur noch wenige Karten erhältlich sind. Er geht davon aus, dass an der Abendkasse keine Karten mehr erhältlich sein werden. Das Konzert „Perlen des Glaubens“ am Karfreitag (6. April) beginnt um 20.00 Uhr im Parktheater Bensheim.

 

Foto: Clemens Bittlinger (rechts) mit Bettina Alms und David Plüss