21.10.11 Konzert mit dem Coram Deo Ensemble - Musik in der Stille


Das internationale besetzte CORAM DEO-Ensemble konnte der Ökumene-Kreis Iona-meets-Lorsch für die hiesige Region gewinnen. Fünf Konzerte «Coram Deo - Musik in der Stille» spielt diese Gruppe nach einer gelungenen Tournee in den USA nun auch in Deutschland. Eines der Konzerte kommt Interessierten hier vor Ort am Sonntag, 30. Okt., um 19 Uhr in der Kath. Kirche Erscheinung des Herrn, in der Weststadt Heppenheims zugute.

«Coram Deo - Musik in der Stille» –das Programm dieses Ausnahme-Konzertes führt die Zuhörer auf eine musikalische Reise in eine faszinierende Klangwelt, die sich u. a. aus musikalischen Elementen der Celtic-Music und aus Taizé ergibt. Sie ist keine reine Kirchenmusik, aber eine gekonnte Mischung von Klassik, Jazz, traditionellen keltischen Klängen und der Gregorianik, dabei professionell vorgetragen von namhaften Musikern.

Komponist und Pianist Jeff Johnson schreibt eine Art «spiritueller Musik, die von Herzen kommt»,  so Janet Chvatal, ihrerseits gefragte Sopranistin, die auf den Bühnen von Musicals wie etwa Phantom der Oper und Les Misérables in Hauptrollen zu finden ist und im Konzert Coram Deo gemeinsam mit ihrem Mann Marc Gremm (Bariton) den Gesangspart übernimmt. „Es ist eine Musik, die die Menschen erreicht und gemacht ist für Menschen, die in der Hektik der Zeit ein Stück Ruhe suchen und in diesem anspruchsvollen Klangraum von Coram deo (in Gottes Gegenwart) finden wollen».

Brain Dunning, Irlands bekannteste Flötist und jahrelang Mitglied der internationalen keltischen Gruppe ‚Nightnoise‘ improvisiert mit seinem Instrument in faszinierender Weise und bereichert so die Musik dieses Konzertabends gemeinsam mit Wendy Goodwin aus den USA. Sie ist seit 2009 mit Jeff Johnson und Brian Dunning auf Konzerttourneen unterwegs und versteht es Klassik, Jazz und eine ‚Americana-Violine‘ in ihrem Spiel zu vereinen. 

Die gerade erschienene zweite CD „Antiphon“ von dem CORAM DEO ENSEMBLE kann nun an diesem letzten Sonntagabend im Oktober in der gleichnamigen Konzertreihe zum ersten Mal in Europa live miterlebt werden.

Eintrittskarten für 12 Euro gibt es bei diesen Vorverkaufsstellen:

Haus der Kirche, Heppenheim, Ludwigstr. 13, Tel.: 06252/673320
Weltbild, Bensheim, Marktplatz, Tel. 06251/849589
Lichtblick, Zwingenberg, Heidelbergerstr.36, Tel. 06251/983394
Bücherstube May, Heppenheim, Friedrichstr. 25, Tel. 06252/4249
Buchladen am Kloster, Lorsch, Nibelungenstr. 40, Tel. 06251/588527

Infos:
Pfarrer Renatus Keller
Ev. Dekanat Bergstraße
Tel.:  06252/673342
 E-Mail: keller@haus-der-kirche.de