14.09.11 Gospel-Train macht Station in Bensheim - Workshop und Konzert in der Church-Night


Der Gospel-Train macht am kommenden Freitag für zwei Tage Station in Bensheim. Den musikalischen Zug hat  die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau  (EKHN) auf die Schienen gesetzt und auf die Reise geschickt. Damit sollen Menschen jeden Alters bewegt werden, die Freude am gemeinsamen Singen zu entdecken und mitzugospeln.

Der Gospel-Train startet am Freitag, den 16. September um 19.00 Uhr mit einem Workshop in der Evangelischen Stephanuskirche (Eifelstr. 37). Der Termin ist in die Abendzeit gelegt worden, damit auch Berufstätige teilnehmen können. Mit dabei ist auch der Gospelchor ´Getogether`. Geleitet wird der Workshop von Burkhard Jungcurt. Er versichert, dass das Projekt gleichermaßen für erfahrene Chormitglieder wie für Einsteiger und Gelegenheitssänger/innen geeignet sei. „Gerade auch für die, die vielleicht keine Zeit haben, sich regelmäßig in einem Chor zu engagieren. Die Freude am Singen steht im Vordergrund“, so Burkhard Jungcurt. Der Workshop wird am Samstag Vormittag ab 10.00 Uhr fortgesetzt.

Was die Teilnehmer/innen zusammen erarbeiten, wird am Samstagabend bei der Church-Night in der Stephanus-Kirche präsentiert.  Die Sängerinnen und Sänger werden dabei von der Gospel-Band „Move“ begleitet. Die Aufführung wird ca. 21.30 Uhr beginnen.

Eingeladen sind alle, die Freude am Singen haben. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 20 Euro – Getränke inklusive.  Anmeldungen per E-Mail an: heike.Lorteth@getogether.de

Weitere Informationen im Internet:  www.getogether.de