05.05.11 Taufe auf dem Maimarkt - Stand der Evangelischen Kirche in Halle 26


Der Mannheimer Maimarkt gilt mit rund 400.000 Gästen als Besuchermagnet. Noch bis zum 10. Mai ist Deutschlands größte regionale Verbraucherausstellung geöffnet. Viele Aussteller und Gäste kommen auch aus dem Bereich Bergstraße und Odenwald. Unser Tipp für den Maimarkt-Besuch: der Stand der evangelischen Kirche in Halle 26.

Die evangelische Kirche lädt auf dem Maimarkt zu Informationen und Gesprächen rund um das Thema Taufe ein. Kostet die Taufe etwas? Was bringt sie? Muss man sich nochmal taufen lassen, um in die Kirche wieder eintreten zu können? Kann ein ungetauftes Kind am Religionsunterricht teilnehmen?  Eltern und Erwachsene beschäftigen viele Fragen rund um das kirchliche Ritual der Taufe.  Mitten auf dem Maimarkt gibt es Antworten darauf.

Ebenso besteht die Möglichkeit, sich taufen zu lassen und wieder in die Kirche einzutreten. Am Stand der Evangelischen Kirche laden auch das Café und Mitmach-Aktionen zum Verweilen ein. Wer am Bibelquiz teilnimmt, kann attraktive Preise gewinnen. Ein Spiegelpuzzle und das Gestalten von Taufkerzen bieten kreative Abwechslung für Groß und Klein.

Am Wochenende sorgen Kita-Gruppen für ein buntes informatives Programm rund um die Taufe und das Profil der evangelischen Kindertagesstätten.

Jeder Mensch ist ein Geschenk Gottes. Die Taufe ist ein Schatz fürs Leben. Sie zeigt den unendlichen Wert, den jeder Mensch vor Gott hat. Bundesweit wird 2011 das "Jahr der Taufe" gefeiert, am 10. Juli finden an vielen Orten besondere Tauffeiern statt

Der Stand der evangelischen Kirche befindet sich in Halle 26. Er wird getragen von der Evangelischen Kirche in Mannheim, der Evangelischen Landeskirche in Baden und der Evangelischen Kirche der Pfalz.

Foto: ekma