13.04.11 Wandern und Meditation - Viertägiger Kurs zum Begehen innerer und äußerer Wegstrecken


„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen“, meinte Johann Wolfgang von Goethe. Das Dichterwort ist Motto des Kurses „Wandern und Meditation“, den die Fachstelle Bildung des Evangelischen Dekanats Bergstraße vom 14. bis zum 18. Juni anbietet. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

In der Einladung zum Kurs „Wandern und Meditation" schreibt Bildungsreferentin, Pfarrerin Dr. Vera-Sabine Winkler: „Wandern ist Meditation und Meditation ist Wandern - von dieser Annahme her lädt der Kurs „Wandern und Meditation“ alle Interessierten zum Begehen innerer und äußerer Wegstrecken ein.

Angemessene Kleidung, Rucksack, gutes Schuhwerk sollten mitgebracht werden und ein Meditationskissen/-bänkchen nach Möglichkeit auch. Für jeden Tag sind mehrstündige Wanderungen durch die landschaftlich reizvolle Umgebung geplant.Der Tag wird gerahmt durch die gemeinsame Meditation und gemeinsames Psalmodieren. Der Kurs findet im Schweigen statt. Die Möglichkeit zum Einzelgespräch besteht.

Tagungsort ist das unmittelbar am Waldrand gelegene Schulungszentrum des Theresienkrankenhauses Mannheim in Weinheim-Ritschweier.Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern mit Waschbecken. Die Teilnahmezahl ist auf 16 Personen begrenzt. Die Gesamtkosten incl. Vollpension und Kursgebühr betragen 180, - € pro Person.“

Der Kurs wird begleitet von Pfarrer Johannes Sell, der das Haus der Stille in Waldhof-Elgershausen (Kontemplatives Zentrum der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau) leitet, und Pfarrerin Dr. Vera-S. Winkler, Bildungsreferentin im Dekanat Bergstraße.

Anmeldung, Kontakt und weitere Informationen bei:

Pfarrerin Dr. Vera-Sabine Winkler
Referat Bildung
Haus der Kirche
Ludwigstraße 1364646 Heppenheim
Telefon: 06252-6733-44oder 06201-294611
E-Mail: winkler@haus-der-kirche.de


Den Flyer zum Kurs „Wandern und Meditation“ finden Sie hier