18.03.11 Gebete für Japan - Kirchen laden zu Andachten ein


Was kann, was soll man eigentlich tun angesichts der Katastrophe in Japan? Wohin mit dem Mitgefühl, den eigenen Ängsten, der Hilflosigkeit, den Fragen? Viele Gemeinden veranstalten neben den Sonntagsgottesdiensten auch unter der Woche Andachten oder laden zum Gebet ein. Hier eine Auswahl:

Heppenheim: ab heute werden immer freitags um 15.00 Uhr in der Weststadtkirche „Erscheinung des Herrn“ um  18.00 Uhr in der „Heilig-Geist-Kirche“ halbstündige Andachten stattfinden. Ab dem 25. März werden die 15.00 Uhr Andachten  dann im St.Vinzenz-Kloster  stattfinden. Auch im „Haus der Kirche“, dem Sitz des Evangelischen Dekanats Bergstraße, besteht an jedem Werktag die Möglichkeit, an der Mittagsandacht um 12.00 Uhr teilzunehmen.

Bensheim: Am Samstag, den 19. März, lädt die Ev. Stephanusgemeinde (Eifelstraße 37, Bensheim) um 17.00 Uhr zu einer Gebetsandacht für die Opfer und Überlebenden in Japan ein. „In Texten und Gebeten wollen wir unsere Anteilnahme ausdrücken und für die Menschen in Not beten, wie es seit jeher Brauch in den christlichen Kirchen ist“, heißt es in der Ankündigung. Die Kollekte dieses Gebets ist für die  Diakonie Katastrophenhilfe bestimmt.

Birkenau: Am Samstag, 19.März um 17.00 Uhr lädt die Kirchengemeinde birkenau zu einer Andacht in der Evangelischen Kirche ein statt. "Wir wollen gemeinsam für die Menschen in Japan beten und um Gottes Beistand bitten", heißt es in der Ankündigung.

Wald-Michelbach: Die Abendbesinnung, die jeden Mittwoch in der Evangelischen Kirche stattfindet, steht am Mittwoch,den 23. März, ganz im Zeichen der Katastrophe in Japan. Beginn ist um 18.30 Uhr.


Vier Beispiele von vielen. Auch in anderen evangelischen wie katholischen Gemeinden finden Andachten für Japan statt. Bitte achten Sie auf aktuelle Aushänge in den Gemeinde-Schaukästen oder auf Notizen in der Tagespresse.

Auch online kann jeder seine Gedanken und seine  Betroffenheit formulieren. So hat die Internetredaktion von evangelisch.de eine Gebetswand zu Japan eröffnet: www.evangelisch.de/themen/religion/gebetswand-im-internet-pray-for-japan36871