25.11.2010 Adventskranz in Zotzenbach - Strahlkraft weit über die Gemeinde hinaus


Das Licht, das die Evangelische Kirchengemeinde Zotzenbach in der  Adventszeit entzündet, strahlt inzwischen weit über die Gemeinde- und Dekanatsgrenze hinaus. Etwa 20 Gemeinden haben die Idee eines Adventskranzes aus großen Baumstämmen aufgegriffen.

Der Baumstammkranz ist ein Licht- und Treffpunkt, um den sich viele Menschen versammeln. In Zotzenbach wird die erste Kerze am kommenden Samstag, dem Vorabend des 1. Advents, um 16.59 Uhr vor der Kirche entzündet. Dazu schreibt die Gemeinde: „Auch 2010 laden wir wieder ein - kurz vor 17 Uhr, bevor die Glocken den Sonntag einläuten, zünden wir die Kerzen am Adventskranz an, singen miteinander, hören eine Geschichte, trinken Glühwein und heißen Apfelsaft, bis unsere Füße kalt oder wieder warm werden, reden miteinander - und freuen uns über die Beiträge von Sängerbund Kirchenchor und Kindergarten.“

Für den Adventskranz aus Baumstämmen hatte die Kirchengemeinde Zotzenbach bei der Ideenmesse der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) im vergangenen Jahr den Publikumspreis gewonnen. Dass dieser Kranz jetzt an vielen Orten entzündet wird, ist eine nachträgliche Bestätigung des Preises für Zotzenbach.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




 

 





 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 




 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text u. Fotos: bet