14.09.10 Konfi ist klasse - Vorbereitungen für zweiten Konfi-Tag beginnen


Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr plant das Evangelische Dekanat im kommenden Jahr wieder einen Konfi-Tag. Er soll am 24. September 2011 erneut in den Räumlichkeiten der Bensheimer Stephanus-Gemeinde und der benachbarten Geschwister-Scholl-Schule stattfinden.

Die Resonanz auf den ersten Konfi-Tag war überwältigend. Im Oktober 2009 waren rund 300 Jugendliche aus allen Teilen des Evangelischen Dekanats nach Bensheim ghekommen  Das Thema lautete: „Hab ich ein Glück?!“Die Konfis befassten sich nach dem Auftaktgottesdienst in insgesamt 18 Workshops mit ganz verschiedenen Aspekten des Glücks.

Das Motto für den zweiten Konfi-Tag im nächsten Jahr steht noch nicht fest.  Eine Vorbereitungsgruppe wird das Thema und den Ablauf des Konfi-Tages festlegen. Sie trifft sich am 18. November 2010 um 19.30 Uhr im Heppenheimer Haus der Kirche, Ludwigstraße 13. Interessierte sind dazu herzlich willkommen. Nähere Informationen gibt es bei der Dekanatsjugendreferentin Ulrike Schwahn. Tel.: 06252/6733-47; E-Mail: schwahn@haus-der-kirche.de

Der Konfirmandenunterricht genießt bei den Jugendlichen übrigens eine hohe Akzeptanz. Nach einer Studie, die die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) in Auftrag gegeben hatte, gaben 72 Prozent der Jugendlichen an, dass sie mit ihrer Konfirmationszeit insgesamt sehr zufrieden seien. Die „Konfi-Freizeiten“ fanden mit 78 Prozent die größte Zustimmung. Und ein Gemeinde übergreifender Konfi-Tag dürfte ebenfalls hoch im Kurs stehen.  Damit hat die evangelische Kirche zwei wesentliche Ziele erreicht: Jugendliche erleben in der Konfirmandenzeiten Gemeinschaft und sie erfahren, wie biblische Themen und die Beschäftigung mit dem Glauben ihr Leben bereichern.

 

Foto: ein Konfirmandengruppe der Heppenheimer Heilig-Geist-Gemeinde unter einem Großplakat, mit dem die EKHN für den Konfirmandenunterricht wirbt.

Foto und Text: bet