07.09.10 „David – ein Hirtenjunge wird König“ - Dekanats-Kinderkirchentag in Bensheim-Gronau


„David – ein Hirtenjunge wird König“ – unter diesem Motto steht der Kinderkirchentag, zu dem am Sonntag, den 12. September rund 200 Kindern erwartet werden. Eingeladen sind Fünf- bis Zwölfjährige aus allen 34 Gemeinden des Evangelischen Dekanats Bergstraße.

Weil Kinder einnehmende Wesen, wird im Bensheimer Stadtteil Gronau gleich in sechs Gebäuden: im Dorfgemeinschaftshaus, in der Kirche, in der Kita, in der Schule, im Evangelischen Gemeindehaus und - damit nichts anbrennt - bei der Feuerwehr gebastelt, gespielt und gesungen. Das Vorbereitungsteam um die Referentin für Kindergottesdienst  Beate Schuhmacher-Ries hat  für die Kleinen als Thema bewusst das Leben eines Menschen ausgewählt, der ganz klein begonnen hatte und dann ein ganz Großer wurde: David, der bekanntlich recht erfolgreich gegen den scheinbar unbesiegbaren Goliath kämpfte.

Darauf spielt auch die Bergsträßer Dekanin Ulrike Scherf an, die im Vorwort der Broschüre zum Kinderkirchentag schreibt: „An dieser Geschichte von David finde ich immer wieder beeindruckend, dass dieser kleine Hirtenjunge mit Gottes Hilfe so vieles bewirken kann und schließlich eine ganz wichtige Aufgabe als König erhält. Deshalb wünsche ich Euch, auch wenn ihr Euch manchmal klein fühlt, dass Ihr diese großartige Hilfe Gottes spürt und erfahrt: wenn ich auf Gott vertraue, kann ich daraus Kraft schöpfen für meinen Weg.“

Auf dem Dekanats-Kinderkirchentag können sich die Kinder spielerisch mit der biblischen Geschichten von David auseinandersetzen und auf verschiedene Weise kreativ sein. „Sie können kochen wie zu Davids Zeiten, eine Hirtenflöte sowie eine Hirtentasche mit Schleuder oder Gold- und Silbertaler prägen“, berichtet Beate Schuhmacher-Ries.

Auch musikalisch wird einiges geboten. Die Rimbacher Rohrspatzen und Turmspatzen unter der Leitung von Simone Spielmann werden Teile des Musicals „David – ein echt cooler Held“ aufführen. Im Gottesdienst wird die Kinderkirchentagsband mit Frauke Hofmann, Konja Voll, Thomas Hoffmann und Bruno Ehret auftreten.

Der Kinderkirchentag beginnt am kommenden Sonntag (12. September) um 10.00 Uhr und dauert bis 16.00 Uhr.

 

Foto: Beate Schuhmacher-Ries
Text: bet