13.04.10 "Wie geht`s uns denn heute?" - Literarisches Kabarett im Rahmen der "Woche für das Leben"


Ein literarisches Kabarett gibt es am Sonntag, 18. April 2010 in der Kulturscheune in Viernheim am Satonévri-Platz 1.  Ab 19:00 Uhr stellt Bernd Weidtmann sein neues Programm vor und fragt: „Wie geht´s uns denn heute?“

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der bundesweiten ökumenischen „Woche für das Leben“ (17.-24 April 2010) statt und wird von den katholischen Dekanaten an der Bergstraße und dem Evangelischen Dekanat Bergstraße in Kooperation mit dem katholischen Bildungswerk und der Buchhandlung „Schwarz auf Weiß“ durchgeführt. Die „Woche für das Leben“ steht 2010 unter dem Thema „Gesunde Verhältnisse“. Mit dieser gesellschaftlich brisanten Problematik müssen sich auch die Kirchen, die selbst bedeutende Akteure im Gesundheitswesen sind, beschäftigen. Grund genug für die Organisatoren, das Thema einmal von der eher heiteren aber dennoch tiefsinnigen Seite anzugehen und mit Bernd Weidtmann einen Mann an die Bergstraße zu holen, der in Norddeutschland kein Unbekannter mehr ist.

Weidtmann setzt sich humoristisch und literarisch mit dem Gesundheitswesen und der Fitnessbranche auseinander. Dieser Wirtschaftszweig, in dem jeder zehnte Beschäftigte in Deutschland arbeitet, in dem ein Sechstel unseres Bruttoinlandsproduktes erwirtschaftet wird und in dem ganz nebenbei eine Menge Unsinn produziert wird, kann nicht unbeachtet durch das Kabarett bleiben. Das Streben nach Gesundheit, Schönheit und ewiger Jugend wurde zu allen Zeiten angefangen von der Bibel bis zu den heutigen Literaten mehr oder weniger ernst aufs Korn genommen. Kein Wunder, dass Gedichte und Texte, die vor mehr als 100 oder 200 Jahren geschrieben wurden, immer noch brandaktuell sind.

Weidtmann verbindet in souveräner Weise Prosa und Lyrik aus biblischen Quellen und der Literatur der vergangenen zwei Jahrhunderte mit satirischen Bezügen zur aktuellen Situation. Für einen besseren Nachklang der Worte sorgen kurze musikalische Einlagen von Martin Fiederlein aus Viernheim am Keyboard.

Der Eintritt beträgt 8,- €, ermäßigt (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte) 4,- €.  Wegen der voraussichtlich großen Nachfrage empfehlen sich der Kartenvorverkauf oder Kartenvorbestellungen unter Tel. 06252-6733-12 (Ev. Dekanat Bergstraße, Haus der Kirche, Heppenheim).
Mehr Informationen über Bernd Weidtmann und seine Programme gibt es unter www.bernd-weidtmann.de  und zur „Woche für das Leben“ unter www.woche-fuer-das-leben.de.